Registrieren
RugbyTube - Werbespots
Amsterdam 7s: Rugby on High Heels
Dienstag, 15. Mai 2012

So sieht Werbung für Rugby in Holland aus.
So sieht Werbung für Rugby in Holland aus.

Am 19./20. Mai finden in der holländischen Hauptstadt Amsterdam die Amsterdam 7s statt. Im Starterfeld des internationalen Frauen-Topturniers reihen sich die Nationalmannschaften aus den USA, Kanada, Frankreich, Australien, Südafrika, Spanien, Deutschland, Niederlande, England, Schottland, Irland und Wales.

Als Werbung für dieses hochklassige Turnier hat der holländische Rugby-Verband ein paar sehr originelle Promo-Clips produziert. Drei davon findet ihr in dieser Youtube-Playlist. Viel Spaß damit!

 
Weiterer Promo-Clip Amsterdam Sevens
Freitag, 4. Mai 2012

Ganz ehrlich, das macht Spaß. Die Werbetrommel dreht sich echt rasant bei unseren Nachbarn.

Die Niederländer geben Gas im promoten der Amsterdam Sevens. Der neue Clip dauert 27 Sekunden und wieder sind die Spielerinnen der 7er Frauenrugbynationalmannschaft im Mittelpunkt. Reinklicken und Ansehen

 
Erster Promoclip der Amsterdam Sevens
Donnerstag, 3. Mai 2012

So lädt der niederländische Rugbyverband ein
So lädt der niederländische Rugbyverband ein

Im ersten Promoclip für die Amsterdam Sevens spielt die 7er-Frauennationalmannschaft die Hauptrolle. Als menschliches Alphabet stellen die Spielerinnen "Sevens" dar. Sehr witzige Idee. Man lässt sich in den Niederlande was einfallen, um dieses große Event und das Siebenerrugby entsprechend zu bewerben. Große Klasse.

 
RUGBY LEAGUE: Die NRL und Bon Jovi arbeiten zusammen in Australien
Freitag, 4. März 2011

Bon Jovi mit Rugby League Star Robbie Farah
Bon Jovi mit Rugby League Star Robbie Farah

Die NRL (National Rugby League) hat in einem Zusammenschluss mit Rock Legende Bon Jovi, eine der größten Werbe Kampagnen in der Sportgeschichte Australiens aufgezogen. Die NRL hält die Rechter für den Song "This is our House" der US Rocker für die nächsten drei Jahre. Ermöglicht wurde dies durch ein zusätzliches Budget von A$ 30,000,000 durch einen überraschenden Mitglieder Zuwachs von 50 Prozent. Hier ist die ganze Geschichte.

Die erste Werbung unterlegt mit dem Bon Jovi Hit, ist ab April im Fernsehen zu sehen.

Bon Jovi lockte millionen von fans an, als er bei seinem Treffen in Dezember mit Russell Crowe, dem inhaber von South Sydney Rabbitohs.  Ein Trikot der Wests Tigers von Robbie Farah überreicht bekam. " Es ist eine große Bereicherung fur Rugby League und ausserdem eine klare Ansage über die Ausmaße des bevorstehende Jahres" sagt NRL Vorsitzender David Gallop.

Rugby League bekommt durch die Unterstützung der Medien und Entertainment Industrie momentan unglaubliche Aufmerksamkeit. Russell Crowe ist Eigentümer der South Sydney Rabbitohs und ist in die weltweite Vermarktung des Sportes involviert. Desweiteren plant Micky Rourke einen Film über den homosexuellen Rugby League Star, Gareth Thomas, welcher momentan für die Crusaders in der ESL (European Super League) zu sehen ist.

 
Air New Zealand entschwult Sicherheitsvideo
Sonntag, 19. Dezember 2010

Image
Air New Zealand Steward Coxhead und All Black Richard Kahui

Nach Protesten von Schwulen und Lesben hat Air New Zealand ein Sicherheitsvideo gekürzt, weil darin ein schwuler Flugbegleiter bei einem Rugby-Spieler abblitzt.

In dem Video, das die Passagiere vor dem Flug auf die wichtigsten Sicherheitsmerkmale aufmerksam macht, treten die Rugby-Spieler der neuseeländischen Rugby-Nationalmannschaft ("All Blacks") auf. In einer Szene sieht ein schwuler Flugbegleiter den Spieler Richard Kahui an und verlangt mit einem Handzeichen einen Wangenkuss. Kahui lehnt jedoch dankend ab. 

Die Szene ist bereits seit Wochen auf Air-New-Zealand-Flügen gezeigt worden. Zirka zwei Millionen Passagiere haben "Crazy About Rugby", wie die Fluglinie das Sicherheitsvideo nannte, schon gesehehen. Air New Zealand erhielt zuletzt jedoch viele Beschwerdebriefe von Schwulen und Lesben. Darin heißt es, dass der Flugbegleiter zu "offensichtlich schwul" sei und daher Vorurteile schüre. In vielen Briefen wurde sogar die Vermutung geäußert, dass der Kurzfilm die Selbstmordrate unter schwulen Jugendlichen erhöhen könnte, da der Rugby-Spieler den Kuss ablehnt, während er gegenüber der Stewardess viel offener agiert.

Air New Zealand erklärte, man habe das Video vorher als nicht problematisch angesehen. Nach den vielen Beschwerden habe man sich dann entschieden, die umstrittene Szene zu entfernen. Es sei nicht die Absicht der Fluglinie gewesen, eine bestimmte Gruppe mit dem Video zu verärgern, sagte Firmensprecher David Morgan.

Der Flugbegleiter, der in dem Video mitspielte, ist enttäuscht über die Proteste: "Ich kann´s kaum glauben, dass ein paar Leute in der Gay Community es für alle anderen kaputt gemacht haben", erklärte Will Coxhead. "Ich bin stolz darauf, schwul und ein Air-New-Zealander zu sein und bin auch sehr stolz auf meine Rolle in dem Sicherheitsvideo." Es gebe unter Schwulen offenbar Leute, die sich wichtig machen wollten, glaubt der Flugbegleiter. Sie müssten "sich entspannen". "Die Szene ist doch bloß unbeschwerter Humor", so Coxhead.

Quelle: Queer.de

 
Mit Sébastien Chabal kuscheln - oder doch lieber auf ein Glas Rotwein!?
Sonntag, 3. Oktober 2010

Image
Sébastien Chabal kuschelt gerne

Sébastien Chabal ist der Superstar der französischen Rugbynationalmannschaft und längst die größte Werbeikone im Weltrugby. Zwar ist der langhaarige Modelathlet aktuell wegen eines Rippenbruchs zum Zuschauen verurteilt, doch der Caveman vermeldete kürzlich über den Kurznachrichtendienst Twitter, dass er sich auf dem Wege der Besserung befindet und folglich kurz vor der Rückkehr aufs Spielfeld steht.

Aktuell stürmt der 53-fache Nationalspieler für Metro Racing Paris und wenn man der Werbung von einem renommierten Sportartikelhersteller glauben schenken darf, versucht sich die Sportikone in seiner Freizeit als kuschliger Teddybär.

Neben seiner Tätigkeit als Kuscheltier ist Sea-Bass auch ein bekennender Weinliebhaber, weshalb der 32-jährige gar eine eigene Weinkollektion sein Eigen nennt. Hier bei TotalRugby bieten wir Euch, in Zusammenarbeit mit Feinkosthändler Chez Bruno (Berlin), die einmalige Gelegenheit einige Flaschen dieses limitierten Tropfens online zu bestellen und damit sogar noch einen wichtigen Beitrag zum Fortbestand von Deutschlands aktivster Rugby-Community zu leisten. Chez Bruno spendet für jede über TotalRugby bestellte Flasche 1€ an unser Support-Konto. Weitere Infos sowie Preise und Bestelloption entnehmt ihr bitte unserem Bestellformular. Santé…!

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 6 von 13
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement