Registrieren
RCM im TV: „Flying Wombats“-Trainerin Juliane Schwarz zu Gast bei „Flutlicht“
Drucken
Geschrieben von Rugby Club Mainz (Presse)   
Montag, 9. November 2015

Immer mit Support unterwegs: \

Spätestens seit der kürzlich zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft in England ist Rugby in der deutschen Medienlandschaft den meisten zumindest ein Begriff. Und das nicht nur als bislang wenig beachtete Ballsportart, sondern als ein mitreißender Mannschaftssport, der Teamgeist und Gemeinschaftssinn genauso wie taffe und außergewöhnliche Typen erfordert. Nicht umsonst durfte deshalb Juliana Schwarz, Spielertrainerin der Damenmannschaft des RC Mainz "Flying

Wombats" und „Nummer Eins im rheinland-pfälzischen Frauenrugby“ (Moderator Holger Wienpahl) in der SWR-Sendung „Flutlicht“ mit Loris Karius (Mainz 05-Torhüter) und Thomas Ernst (ehem. Torwart u.a. bei Eintracht Frankfurt und 1. FC Kaiserslautern) neben zwei weiteren Nummer Einsen Platz nehmen.

Deren Themen waren natürlich das alltägliche und aktuelle Fußballgeschäft: Karius hatte tags zuvor 2:0 gegen den VfL Wolfsburg gewonnen, freute sich über den ruhigen Nachmittag, der ihm durch seine Vorderleute beschert worden war und kam im Laufe der Sendung noch zu der Ehre, als Stilikone mit besonders viel „Swag“ bedacht zu werden. Thomas Ernst plauderte derweil über seine Profizeiten, die Erfahrungen in Funktionärs- und Beraterpositionen und Talentförderprojekte in China.

Daneben blieb es Juliana Schwarz überlassen, die Basics ihres Sports zu erklären: Ball nur nach hinten werfen, angreifen, tackeln – und natürlich die Frage, warum man sich für eine so außergewöhnliche und „harte“ Sportart entscheidet. Dass Rugby eben nicht für Schläger und Knochenbrecher da ist, wie die Erwähnung der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2014 mit ihrer hohen Verletztenzahl andeuten könnte, ließ sich schon bei einem Blick ins Studiopublikum erkennen, wo viele Spielerinnen der „Flying Wombats“ und der Spielgemeinschaft Rhein-Main Platz genommen hatten. Von einer Arbeitskollegin sei sie vor ein paar Jahren zum Probetraining mitgenommen worden, berichtet Schwarz, die im Sommer eine Nominierung zur deutschen Damenauswahl „G15“ erhielt. „Rugby ist für mich einfach alles“, sagt sie und meint damit nicht nur das Rennen, Rucken und Kicken auf dem Rasen. Gegenseitige Unterstützung, Verantwortung für die Mannschaft und eine gesunde Portion Sportverrücktheit – Rugby ist doch mehr als nur ein Ballsport.

Die ganze Sendung gibt es in der SWR Mediathek und unter folgendem Link zu sehen:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=276780c0-866d-11e5-8fe0-0026b975f2e6

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 9. November 2015 )
 
nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement