Registrieren
Advertisement
Rugby League
League-Nationalmannschaft startet mit 16-48 Niederlage aus der Corona-Pause
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 6. Oktober 2021

Image
Gegen die Niederlande reichte es erneut nicht zu einem Sieg für Deutschlands Dreizehner-Nationalmannschaft.

Auch Deutschlands Rugby-League-Nationalmannschaft hat am vergangenen Wochenende zum ersten Mal seit dem Ausbruch der Pandemie wieder ein Spiel absolviert. Anders als die Adler, musste die deutsche Dreizehn aber in Düsseldorf eine Pleite einstecken. Gegen die Niederlande gab es die fünfte Niederlage im direkten Duell in Folge, die mit 16-48 leider deutlich ausfiel.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 6. Oktober 2021 )
 
League-Nationalteam unterliegt Niederlanden nur knapp
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 27. September 2020

Image
Deutschlands Rugby-League-Nationalmannschaft (Archiv-Foto).

Nach 80 Minuten 13er-Rugby im niederländischen Zwolle stand es am gestrigen Samstag 18-20 aus deutscher Sicht. Sicherlich eine schmerzliche Niederlage, trennte beide Teams am Ende nur ein einziger Straftritt. Jedoch überwog im deutschen Camp nicht etwa die Enttäuschung, sondern die Freude darüber, überhaupt spielen zu können. Zumal man das Spiel dem zuletzt verstorbenen League-Pionier Simon Cooper widmete.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 27. September 2020 )
 
Rugby League Europe zollt Simon Cooper Tribut
Drucken
Geschrieben von RLE Pressemitteilung   
Freitag, 26. Juni 2020

Image
Simon Cooper verstarb am Mittwoch im Alter von nur 46 Jahren an einem Blutkrebsleiden.

{Pressemitteilung von Rugby League Europe, ins Deutsche übersetzt von TotalRugby} Der europäische Rugby-League-Verband hat mit Trauer und Bestürzung auf die Nachricht vom Tode von Simon Cooper reagiert. Cooper war Gründer des deutschen Rugby-League-Verbands, dessen ehemaliger Präsident sowie Trainer. Am Mittwoch erlag er nach einem langen mutigen Kampf einer aggressiven Form des Blutkrebs, genannt Myeloma.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Juni 2020 )
 
Rugby League und Union - eine komplizierte Geschichte
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 13. Mai 2020

Image
Sonny Bill Williams zählt zu den Spielern, die im League, Union und Siebener erfolgreich waren. Foto (c) Perlich

Rubgy-Neulinge sind oftmals verwirrt: Was ist Rugby genau und wo liegt der Unterschied zwischen der League- und der Union-Variante. Warum wird meist mit 15 Spielern, zum Teil aber auch mit sieben oder 13 Akteuren auf dem Rasen gespielt. Wo liegen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten und wieso gibt es überhaupt verschiedene Varianten?

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 14. Mai 2020 )
 
Ein Leben für League
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 17. April 2020

Image
Simon Cooper im Trikot der Nationalmannschaft.

Simon Cooper kämpft den wohl letzten Kampf seines Lebens. Bei Cooper, der 2004 Rugby League nach Deutschland brachte, wurde bereits im Jahr 2016 im Alter von nur 43 Jahren Blutkrebs diagnostiziert. Laut Aussage seiner Ärzte bleiben ihm mittlerweile nur noch wenige Monate zu leben. Für den in Halifax aufgewachsenen Sohn eines Hamburgers, der noch 2015 auf dem Rugbyplatz stand und mit Deutschlands League-Auswahl als Dritte-Reihe-Stürmer Erfolge feierte, war es eine niederschmetternde Diagnose. Doch diese hielt ihn nicht davon ab, weiter an seinem Lebenswerk zu arbeiten: Die 13er-Variante des Rugbysports nach Deutschland zu bringen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 17. April 2020 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 23
Advertisement
Advertisement
Advertisement