Registrieren
International
Nach dem Wales-Triumph am Samstag: Wird es die spannendste WM jemals?
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 18. März 2019

Image
Noch am ersten Spieltag in Paris am Rande einer Niederlage und am Ende der große Triumphator: Die Mannschaft von Wales!

Die Six Nations 2019 sind Geschichte. Wales konnte sich mit dem 25:7 Triumph am Samstag über den Titelverteidiger des Vorjahres Irland, zum Grand Slam Champion krönen. Irland ist damit auf dem Boden der Tatsachen, gleiches gilt für England nach dem Rekord-Comeback der Schotten in Twickenham. Unser Fazit zum diesjährigen Turnier und der Ausblick auf den wohl spannendsten Rugby World Cup der Geschichte.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. März 2019 )
 
TR-Update Six Nations: Der Titelkampf spitzt sich zu
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 11. März 2019

Image
Johnny May konnte gegen Italien seinen 5. Versuch legen. Foto (c) Perlich

Das vorletzte Wochenende brachte drei Favoritensiege - Wales gelang es auswärts Schottland niederzuringen, England überrollte Italien und Irland dominierte Frankreich über fast das gesamte Spiel in Dublin. Was erst einmal nach nicht besonders viel Spannung klingt, bedeutet, dass am Super Saturday zum Abschluss der Six Nations noch drei Teams das älteste internationale Rugby-Turnier der Welt gewinnen können. Was will man mehr als Rugby-Fan?

Letzte Aktualisierung ( Montag, 11. März 2019 )
 
TR-Vorschau Six Nations: Wales muss in Edinburgh bestehen, Irland daheim gegen Frankreich siegen
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 8. März 2019

Image
Double Trouble - Ben Te'o läuft morgen neben Manu Tuilagi auf. Foto (c) Perlich

Die Six Nations biegen auf die Zielgerade ein. Noch sind drei Teams im Rennen um den Gesamtsieg beim ältesten Rugby-Turnier der Welt. Wales will weiter die Pole Position verteidigen, muss aber erst den Stolperstein Schottland überwinden, bevor man kommende Woche daheim gegen Irland um den Grand Slam spielen darf. Doch auch England und Irland haben noch Hoffnungen auf den Titel und werden sich diese Woche in ihren Duellen durchsetzen müssen, um mit Titelchancen ins abschließende Wochenende gehen zu können.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 9. März 2019 )
 
Hochtrabende Pläne für eine Nations League: World Rugby muss zurückrudern
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 6. März 2019

Image
Eine Chance für kleinere Rugby-Nationen oder deren größter Albtraum. Wie steht es um World Rugbys Pläne zur Nations League. Foto (c) Perlich

Seit Monaten kursieren Gerüchte über die Pläne von World Rugby den globalen Länderspiel-Kalender neu auszurichten und einen neuen weltweiten Wettbewerb, genannt Nations League, einzuführen. World-Rugby-Vizepräsident Augustin Pichot gilt als größter Förderer des Projekts. Bisher zeigte sich der Weltverband schmallippig, wenn es um Einzelheiten ging - nachdem aber mehr und mehr vermeintliche Details in den Medien diskutiert wurden und sich in den sozialen Medien ein Sturm der Entrüstung breit machte, sah man sich heute bei World Rugby genötigt, Stellung zu beziehen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 6. März 2019 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 923
Advertisement

Internationale Rugby News

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement