Registrieren
Advertisement
International
All Blacks unterzeichnen Millionen-Deal: Die finanzielle Rettung für das neuseeländische Rugby?
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 28. August 2021

Image
Die All Blacks sind das Aushängeschild und werden von einer amerikanischen Investmentgesellschaft mit 2 Milliarden bewertet. Foto (c) Perlich

Nicht alles ist rosig im Rugby-verrücktesten Land der Welt. In der Heimat der All Blacks hat der Verband seit Jahren Finanzprobleme, die sich durch die Pandemie noch verschlimmert haben. Nun bekommt dieser ausgerechnet von einem einstigen Konkurrenten eine massive Finanzspritze. Diese dürfte die NZRU durch die Covid-Krise führen und könnte den Weg für einen weiteren noch größeren Deal ebnen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 28. August 2021 )
 
Der Fall Erasmus: Wie umgehen mit dem Weltmeistertrainer nach seiner Schiri-Schelte
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 17. August 2021

Image
Rassie Erasmus könnte seinem Team mit seiner Schiri-Schelte den Toursieg gekostet haben. coach

Der Schiedsrichter ist im Rugby heilig. Das gilt eigentlich vom Jugendrugby bis auf das allerhöchste Niveau. Umso ungewöhnlicher war die Behandlung der Unparteiischen durch Südafrikas Weltmeister-Coach Rassie Erasmus. Dies dürfte nun weitreichende Konsequenzen haben.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 6. September 2021 )
 
Das nächste deutsche Supertalent: Oskar Rixen läuft erstmals für Stade Français Herren auf
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 16. August 2021

Image
Der Berliner Riese bei Stade: Oskar Rixen im Trikot von Paris. Foto (c) Beroi

19 Jahre alt, 2,08 groß, Berliner und seit Samstag Rugby-Profi mit dem ersten Einsatz für Stade Français Paris. Die Rede ist von Oskar Rixen, dem Zweite-Reihe-Stürmer, der erst vor 12 Monaten endgültig in die französische Hauptstadt gewechselt ist und nun in einem Vorbereitungsspiel an der Seite einiger absoluter Superstars auflaufen durfte.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 16. August 2021 )
 
Zum Start der Rugby Championship: Die nächste Härteprobe für den Weltmeister
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 13. August 2021

 

Image
2020 fand das Turnier ohne die Boks statt, hatte aber mit dem Argentinien-Sieg über die Boks sein großes Highlight.

Erstmals seit Corona ist die Rugby Championship wieder am Start. Zwar beeinflusst die globale Pandemie den Spielplan und sorgt weiter für Chaos. Doch in den kommenden Wochen messen sich die Springboks wieder mit den anderen Top-Teams der Südhemisphäre, was für den Weltmeister ein veritables Marathonprogramm bedeutet. Die Wallabies müssen derweil erneut im Eden Park bestehen, wo sie letzte Woche mit 25-33 untergegangen waren.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 17. August 2021 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 1188

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement