Registrieren
DRV XV
Marseille-Vorbereitung: DRV-XV-Prop Samy Füchsel trainiert beim englischen Meister Saracens
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 21. September 2018

Image
Gegen Samoa stellte Samy Fuechsel unter Beweis, wie wichtig er für die DRV XV ist - in den kommenden Wochen trainiert der Berliner bei den Saracens. Foto (c) Seufert-Chang

In der Vorbereitung zum entscheidenden WM-Qualiturnier in Marseille geht man im Trainer-Team der DRV XV ungewohnte Wege. Nationalstürmer Samy Füchsel trainiert bis zum ersten Trainingslager der DRV XV Anfang Oktober beim englischen Meister Saracens mit. Der Aufenthalt beim Nord-Londoner Spitzenklub soll dem DRV-Prop eine optimale Vorbereitung auf die schweren November-Spiele gegen Kanada, Kenia und Hongkong ermöglichen. DRV-XV-Sturmtrainer Mouritz Botha, selbst ein ehemaliger Sarazene, hatte sich um diese Möglichkeit bemüht.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 21. September 2018 )
 
TR-Interview mit Neu-Nationaltrainer Mike Ford: „Eine aufregende Herausforderung“
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 19. September 2018

Image

Mike Ford befindet sich seit wenigen Wochen mit der DRV XV in der Vorbereitung für das Repechage-Turnier im November in Marseille. Dem 52-jährigen ehemalige Rugby-League-Star könnte gelingen, was noch keiner seiner Vorgänger erreicht hat: Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft erstmals zu einer Rugby-WM führen. Dazu müssen im Idealfall drei Siege gegen Hongkong (11.11.), Kanada (17.11.) und Kenia (23.11.) her. Wir von TR haben uns ausführlich mit dem ehemaligen Toulon- und Bath-Trainer aus Manchester unterhalten.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. September 2018 )
 
Deutsche 15er-Rugbymänner greifen nach WM-Startplatz
Drucken
Geschrieben von DRV Pressemitteilung   
Freitag, 7. September 2018

Image
Die DRV XV mit Eric Marks (im Bild mit Ball) will im November erstmals das WM-Ticket lösen. Foto (c) Kessler

Vom 11. bis zum 23. November geht es für das deutsche Rugby erstmals darum, eine historische Chance zu nutzen. Im Rahmen des so genannten Repechage-Turniers kämpft die deutsche 15er-Rugbynationalmannschaft der Männer im französischen Marseille gegen die Teams aus Hongkong, Kanada und Kenia um den letzten zu vergebenden Startplatz beim Rugby World Cup 2019 in Japan. Großzügige Unterstützung erfährt der DRV dabei vom größten Förderer des deutschen Rugby, Dr. Hans-Peter Wild.

 
Unsere Jungs in Frankreich: Nostadt, Hilsenebeck und Menzel mit gelungenem Saisonstart
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 5. September 2018

Image
Seit dem Samoa-Spiel durchgehend im Einsatz: DRV-XV-Kapitän Nostadt. Foto (c) Keil

Gute zwei Monate vor dem so wichtigen Repechage-Turnier in Marseille, bei dem sich die DRV XV in drei Spielen gegen Kenia, Kanada und Hongkong zum ersten Mal überhaupt das WM-Ticket sichern kann, werfen wir einen ausführlichen Blick auf die Geschicke unserer Auslands-Profis. Mit dem Saisonstart in Frankreich sind Nationalmannschafts-Kapitän Nostadt, Verbinder Hilsenbeck und Gedrängehalb Menzel nach viel zu kurzer Sommerpause wieder im Rhythmus. In Bukarest starten Jarrid Els und Hagen Schulte an diesem Wochenende in die Saison.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 5. September 2018 )
 
Gerüchte um neuen DRV-XV-Coach / letzter November-Gegner steht fest
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 19. August 2018

Image
Gerüchten zu Folge ist Mike Ford, Ex-Toulon und Bath-Coach, ein heißer Kandidat auf den DRV-XV-Trainerjob.

Seit dem Samoa-Spiel um die direkte WM-Quali war es ein wenig ruhig geworden um die DRV XV. Ob der uruguayische Trainer Pablo Lemoine, dessen Vertrag dem Vernehmen nach von Anfang an nur befristet war, die Nationalmannschaft weiter betreuen würde, blieb zunächst unklar. Nun scheint der DRV gerüchteweise an der Verpflichtung eines absoluten Top-Coaches dran zu sein, der bereits Erfahrungen im Irland- und England-Setup sammeln konnte und Cheftrainer bei den Galaktischen von Toulon war. Außerdem steht seit gestern der letzte der drei Gegner unserer DRV XV im November-Repechage-Turnier in Marseille um den letzen WM-Platz fest: Wie erwartet hat sich Namibia daheim gegen Kenia durchgesetzt, so dass unsere Mannschaft es mit den Ostafrikanern zu tun bekommt, während die ehemalige deutsche Kolonie direkt zur WM fährt.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. August 2018 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 710

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Bradley Linklater (ESP)   6
Valentin Calafateanu (ROM)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Mathieu Visensang (ESP)   1
Giorgi Nemsadze (GEO)   1
Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement