Registrieren
Advertisement
DRV XV
Deutschlands Gegner Belgien: Zwar regiert König Fußball, doch der König ist ein Rugger!
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 1. März 2017

Gegen die vermeintlich haushoch überlegen bis zur letzten Minute im Spiel: Deutschlands kommender Gegner Belgien. Foto (c) Belgian Rugby
Gegen die vermeintlich haushoch überlegen bis zur letzten Minute im Spiel: Deutschlands kommender Gegner Belgien. Foto (c) Belgian Rugby

Auch in unserem Nachbarland, beim Gegner der deutschen Rugby-Nationalmannschaft Belgien, ist Fußball unangefochten die Sportart Nummer eins. Doch Belgien hat ebenso eine lange Rugby-Tradition vorzuweisen und der regierende Monarch, König Phillip höchstselbst, ist ein Rugby-Spieler. Dem mittlerweile 56-jährigen wurde in der Vorwoche in der belgischen Tageszeitung Laatste Nieuws von seinem ehemaligen Trainer noch einmal sein großes Engagement und leider nicht dermaßen großes Talent während seiner Zeit als Spieler beim Brüsseler Klub Avia attestiert. Im belgischen Fernsehen waren auch Bewegtbilder vom damals 18-jährigen künftigen Monarchen mit dem Rugby-Ei in der Hand zu sehen.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 1. März 2017 )
 
Die DRV XV vor dem Belgien-Spiel: Personell geschwächt, zugleich aber hochmotiviert
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 28. Februar 2017

Image
Christopher Hilsenbeck wird von seinem Klub Colomiers kurzfristig nicht freigegeben.

Für das Team-Management der deutschen Rugby-Nationalmannschaft schien die Sache klar: Die Top-Legionäre der DRV XV würden zumindest für die Heimspiele in Offenbach in Köln zur Verfügung stehen. Nun kam vorgestern für Kobus Potgieter und Robert Mohr ein wahrhaftiger Schock, denn sowohl Colomiers-Verbinder Christopher Hilsenbeck, als auch Castres-Prop Damien Tussac werden der deutschen Mannschaft am Wochenende fehlen. Beide werden von ihren Klubs für das Belgien-Spiel nicht freigestellt. Zu allem Überfluss wird DRV XV Innen Carlos Soteras-Merz nicht rechtzeitig für das Spiel am Samstag fit.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 28. Februar 2017 )
 
Exklusiver Deal für TotalRugby-Leser: Bis zu 27% Rabatt auf DRV XV Tickets
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 24. Februar 2017

Lasst uns den Berg voll machen und zum Beben bringen: Die DRV XV braucht Eure Unterstützung um den Traum von der WM 2019 Wirklichkeit werden zu lassen!
Lasst uns den Berg voll machen und zum Beben bringen: Die DRV XV braucht Eure Unterstützung um den Traum von der WM 2019 Wirklichkeit werden zu lassen!

Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft steht in der kommenden Woche vor einem essenziell wichtigen Spiel im Offenbacher Stadion am Bieberer Berg gegen Belgien. Ein Sieg ist Pflicht, um die Chance zu wahren, 2019 erstmals bei einer Rugby-Weltmeisterschaft teilzunehmen. Ihr könnt dabei sein wenn die deutschen Jungs weiter an ihrem ganz großen Traum von der WM arbeiten und mit TotalRugby.de spart ihr dabei sogar noch bei den Tickets.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 24. Februar 2017 )
 
DRV-XV-Kader für die Vorbereitung auf Belgien nominiert: Frankreich-Legionäre&Siebener-Asse an Bord!
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 23. Februar 2017

Image
Nach längerer verletzungsbedingter Auszeit wieder dabei: DRV XV Außen Marvin Dieckmann. Foto (c) Jan Perlich

Die Niederlage in Georgien ist noch nicht vollends verdaut, aber im Team von Nationaltrainer Kobus Potgieter richtet sich der Blick nun auf die kommenden beiden Heimspiele gegen Belgien und Spanien. Für die wichtigen Duelle, die beide zur WM-Quali zählen, kann der südafrikanische Trainer unserer Nationalmannschaft wieder auf seine Frankreich-Legionäre und eine Reihe von Siebener-Assen vertrauen. Ab Montag dem 27.02. wird sich die DRV XV in Heidelberg auf die beiden Partien vorbereiten.


Letzte Aktualisierung ( Freitag, 24. Februar 2017 )
 
Vier Thesen zur Niederlage der DRV XV in Georgien
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 21. Februar 2017

Georgien spielt zwar ebenso in der Rugby-Championship, aber sportlich gesehen momentan in einer anderen Liga, speziell wenn die DRV XV nicht in voller Stärke antreten kann. Foto (c) Perlich
Georgien spielt zwar ebenso wie die DRV XV in der Rugby Championship, spielt aber sportlich gesehen momentan in einer anderen Liga. Speziell, wenn die deutsche Mannschaft nicht in voller Stärke antreten kann. Foto (c) Perlich

Wer am Sonntag in die Gesichter der deutschen Spieler nach der Niederlage blickte, konnte ahnen: Diese deutliche Schlappe hatte an ihnen genagt. Dass man gegen den Zwöflten der Weltrangliste verloren hatte und nun das vermeintlich schwerste Spiel der REC-Saison hinter sich hat, spendete wenig Trost. Doch anderthalb Tage später lässt sich mit ein wenig Abstand sagen, diese Niederlage ist zweifelsohne ein Dämpfer, aber zugleich auch kein Super-GAU. In Sachen WM-Qualifikation ist die Ausgangslage die gleiche und nun heißt es, sich auf Belgien zu fokussieren, auf das die deutsche AMnnschaft in elf Tagen in Offenbach trifft. TotalRugby wirft einen letzten Blick auf die Niederlage in Rustavi und präsentiert fünf Thesen zum Spiel in Georgien.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Februar 2017 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 590

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Chris Hilsenbeck (DRV)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   1
Dale Garner (DRV)   1
Paul Bosch (DRV)   1
Shalva Sutiashvili (GEO)   1
Duarte Marques (POR)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement