Registrieren
DRV XV
DRV XV macht nächsten Schritt Richtung Japan: Deutschland – Portugal 16:13 (3:6)
Drucken
Geschrieben von DRV Pressemitteilung   
Samstag, 16. Juni 2018

Die deutsche 15er-Rugbynationalmannschaft hat den nächsten Schritt in Richtung einer möglichen ersten Teilnahme am Rugby World Cup gemacht. In Heidelberg setzte sich das Team der Nationaltrainer Pablo Lemoine und Kobus Potgieter gegen Portugal, den Sieger der Rugby Europe Trophy, knapp mit 16:13 (3:6) durch und wird nun in der nächsten Qualifikationsrunde in Hin- und Rückspiel auf Samoa treffen.

 
Die DRV XV am Vorabend des Portugal-Spiels: 80 Minuten harte Arbeit Richtung Japan
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 15. Juni 2018

Die letzten Wochen und Monate waren für das deutsche Rugby sicher die turbulentesten in seiner jüngeren Geschichte. Wie es um die Zukunft des ovalen Ballsports in Deutschland bestellt ist, kann man heute kaum absehen - was jedoch ohne jeden Zweifel feststeht: Morgen wird in Heidelberg Rugby gespielt, 80 Minuten im Rugby-Wohnzimmer, harter ehrlicher Kampf 15 gegen 15, Deutschland gegen Portugal. Der Gewinner kann auch morgen Abend noch von der nächsten Rugby-WM in Japan träumen. So einfach ist die Gleichung und die wichtigste Meldung lautet, dass die wohl stärkste XV seit langem mit dem Adler auf der Brust auflaufen wird.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. Juni 2018 )
 
TR-Gegneranalyse Portugal: Gefährlich aber alles andere als unschlagbar
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 15. Juni 2018

Image
In der Rugby Europe Trophy ging Portugal ungeschlagen mit 5 Siegen als Meister hervor.

Morgen wartet mit Portugal ein wirklich unangenehmer, aber gleichwohl nicht unschlagbarer Gegner auf die DRV XV. Die Iberer standen als WM-Teilnehmer im Jahr 2003 und als Kern-Team über Jahre hinweg auf der World Series einst deutlich besser da. Seit dem Abstieg aus der Rugby Europe Championship im Jahr 2016 versuchen die „Wölfe“ den Neuaufbau und Wiederaufbau - mit einer ungeschlagenen Saison in der zweitklassigen Rugby Europe Trophy besteht weiterhin die Chance auf einen Aufstieg. Doch auch im portugiesischen Rugby gab es zuletzt Skandale und öffentlich ausgetragene Querelen: Eines der beiden Halbfinalspiele um die Meisterschaft musste nach immer wieder ausbrechenden handfesten Auseinandersetzungen zwischen zwei der Top-Mannschaften des Landes abgebrochen werden. Der Zwist um die daraus resultierenden Zwangsabstiege und Sperren dominierte zuletzt das portugiesische Rugby.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 15. Juni 2018 )
 
Trainerduo Lemoine/Potgieter gibt die DRV-XV-Aufstellung bekannt
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 15. Juni 2018

Image
Einer der besten Außen in Frankreichs zweiter Liga: Maxime Oltmann wird nach zwei Jahren wieder im DRV-Dress auflaufen.

Das DRV-XV-Trainerduo hat seine Aufstellung für das morgige wichtige WM-Qualispiel gegen Portugal im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark bekanntgegeben. Dabei vertrauen die beiden Trainer des DRV-Flagschiffs auf eine Mischung aus einem großen HRK-Kontingent mit einigen Frankreich-Legionären. Die Mannschaft wird von Julius Nostadt als Kapitän angeführt.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 15. Juni 2018 )
 
Dr. Hans-Peter Wild stellt sein Rugby-Engagement in Deutschland ein und konzentriert sich auf Stade
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 14. Juni 2018

Image
Dr. Hans-Peter Wild (Mitte des Bildes) wird sein Engagement für das deutsche Rugby einstellen. Foto (c) Keßler

So kurz vor dem Portugal-Spiel der DRV XV ist es für das deutsche Rugby eine Nachricht, die für viel Unruhe sorgen wird: Dr. Hans-Peter Wild, langjähriger Unterstützer des HRK, der von ihm gegründeten Wild Rugby Academy und des DRV will sein  finanzielles Engagement im deutschen Rugby komplett einstellen. Künftig wird der gebürtige Eppelheimer sich ausschließlich auf sein Engagement beim französischen Hauptstadtklub Stade Français beschränken. Die Gründe für diesen Schritt lägen, so wurde es den betroffenen Spielern und dem Europapokal-Veranstalter (EPCR) vermittelt, in der EPCR-Entscheidung den HRK nicht im Challenge Cup starten zu lassen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 14. Juni 2018 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 82 - 90 von 774

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1
Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement