Registrieren
DRV XV
TR-Kommentar: Alle auf nach Heidelberg - Rugby-Deutschland braucht euch!
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 22. November 2019

Image
Dieser Tage steht für das deutsche Rugby viel auf dem Spiel - morgen in Heidelberg brauchen Nationalmannschaft und Verband die Unterstützung der Fans. Foto (c) Perlich

Morgen Nachmittag spielen unsere schwarzen Adler in ihrem Rugby-Wohnzimmer in Heidelberg gegen die Niederlande. Soweit nichts sonderlich Außergewöhnliches - doch die Konstellation, in der diese Partie stattfindet, ist eine besondere. Nicht nur tritt morgen im Fritz-Grunebaum-Sportpark ein blutjunges und runderneuertes Adler-Team an, das die Unterstützung der deutschen Fans sowieso verdient hätte. Der Verband insgesamt befindet sich in finanziell schwierigen Zeiten. Umso mehr wird am Samstag jeder einzelne in Heidelberg benötigt: Um diese junge hoffnungsvolle Mannschaft anzufeuern und ebensosehr, um den in finanzielle Schieflage geratenen Verband zu unterstützen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 22. November 2019 )
 
Deutschlands Gegner Niederlande: Stetiges Wachstum mit einheimischen Talenten
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 19. November 2019

Image
41 Mal trafen die Nationalmannschaften der Niederlande und Deutschlands bisher in ihrer Geschichte aufeinander. Samstag folgt Spiel Nummer 42.

Am Samstag treffen unsere schwarzen Adler in Heidelberg (Ankick 14:30 im Fritz-Grunebaum-Sportpark; Livestream auf TR) zum 42. Duell ihrer Geschichte auf die Niederlande. Während die Bilanz insgesamt für das deutsche Team spricht, hat das holländische Rugby in den letzten Jahren doch einige Fortschritte gemacht. Wir blicken auf den kommenden Gegner der DRV-Auswahl und den Rugbysport in den Niederlanden insgesamt.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 19. November 2019 )
 
Neuer DRV-Kapitän Schröder sieht Umbruch positiv gestartet
Drucken
Geschrieben von DRV Pressemitteilung   
Dienstag, 19. November 2019

Image
Jörn Schröder ist mit 27 Jahren einer der erfahreneren Akteure im Adler-Team. Foto (c) Perlich

Der Heidelberger Jörn Schröder ist Kapitän des neu formierten deutschen 15er-Rugbynationalteams, das sich an diesem Samstag (23. November) beim Heimspiel gegen die Niederlande im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark (ab 14.30 Uhr) erstmals den eigenen Fans präsentiert. Der 27-Jährige, der sein Debüt als Kapitän im polnischen Lodz nach zwei Minuten verletzungsbedingt abbrechen musste, sieht den eingeleiteten Umbruch und die Einstellung der jungen Mannschaft ausgesprochen positiv.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 19. November 2019 )
 
Vor dem Niederlande-Spiel: Adler gehen mit wenigen Änderungen gegen den Gruppenfavoriten
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 18. November 2019

Image
Neu im Kader als Alternative für die dritte Sturmreihe: Frankfurts Emil Rupf. Foto (c) Perlich

Nach dem tollen Auftakt in die Rugby Europe Trophy mit dem 35-15 Auswärtssieg gegen Polen, gastiert nun Gruppenfavorit Niederlande im Rugby-Wohnzimmer von Heidelberg. Samstag um 14:30 wird es das Team von Nationaltrainer Kuhlmann mit Oranje aufnehmen. Der am Freitag Abend veröffentlichte Kader des deutschen Teams ist nahezu unverändert, dennoch sieht das deutsche Trainerteam sein Team als Herausforderer eines starken Gastes.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. November 2019 )
 
Offener Brief von DRV-Präsident Harald Hees
Drucken
Geschrieben von DRV-Präsident Hees   
Montag, 18. November 2019

Image
Nach vier Wochen im Amt wendet sich Harald Hees an die deutsche Rugby-Gemeinschaft.

Liebe Rugbyfreund*innen,

Der Wunsch nach Transparenz ist berechtigt, wenn man an einer Sache interessiert ist und in diese Zeit und Energie investiert. Nach vier Wochen im Amt, auf diesem Weg ein erster Zwischenbericht: Ich wurde für den ersten Brief kritisiert, als ich von drohender Insolvenz sprach. Man wird mich wieder kritisieren, wenn ich sage, wie es ist. Aber: „Der Wert eines Menschen richtet sich nach dem Maß an Wirklichkeit, das er bereit ist zu akzeptieren“. (Nietzsche).

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 19. November 2019 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 823

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Bradley Linklater (ESP)   6
Valentin Calafateanu (ROM)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Jaime Nava (ESP)   1
Mathieu Visensang (ESP)   1
Giorgi Nemsadze (GEO)   1
Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement