Registrieren
DRV Teams
Sensation in Kaliningrad: Adler-Nachwuchs schlägt Rumänien mit 17:13
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 17. April 2019

Image
Was für ein Krimi: Gegen Rumänien konnte sich unsere U18 bei der EM mit 17:13 durchsetzen. Foto (c) Rugby Europe

Der Auftakt in die U18-EM am Sonntag-Abend im russischen Kaliningrad war für unseren Adler-Nachwuchs gegen den EM-Favoriten Georgien eine ordentliche Lektion. Beim 0:44 konnte das deutsche Team nur in Durchgang eins mithalten. Doch im deutschen Team wusste man um die Chance gegen Rumänien und konnte sich im heutigen zweiten Spiel umso besser präsentieren. Der 17:13 Sieg verschafft unseren Jungs die Chance auf Rang 5, für den es einen zweiten Sieg gegen Belgien am Freitag braucht.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 18. April 2019 )
 
Wolfpack nach Hongkong: Blick Richtung Olympia / Veränderter Aufstiegsmodus in die World Series
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 11. April 2019

Image
In Hongkong war trotz guter Leistung gegen Irland Schluss - jetzt richtet sich der Blick auf Olympia und die EM. Foto (c) Perlich

Unsere Siebener-Nationalspieler haben nach der anstrengenden Hongkong-Vorbereitung und dem  knüppelharten Turnier in der asiatischen Metropole mit dem erneuten knappen Scheitern am großen Ziel erst ein Mal ein paar Tage frei. Doch beim Team-Management richtet sich der Blick nach der Hongkong-Analyse bereits auf die kommenden Aufgaben, vor allem die Olympia-Quali im Juli in Frankreich. Derweil haben sich in Hongkong hochrangige World-Rugby-Vertreter getroffen und mehreren Berichten zufolge, steht eine Änderung des Quali-Modus für die Sevens World Series kurz bevor.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 11. April 2019 )
 
Traum vertagt: Auch mit der besten Turnierleistung reicht es knapp nicht gegen Irland
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 7. April 2019

Image
Tim Lichtenberg legt zur zwischenzeitlichen 10:5 Führung gegen Irland ab - es sollte nicht reichen. Foto (c) Perlich

Der große Favorit Irland spielt in der kommenden Saison auf der World Series. Für Deutschland reicht es auch im vierten Anlauf in Folge bei den Hong Kong Sevens nicht, sich für die Turnierserie der 15 weltbesten Teams zu qualifizieren. Das sind die bitteren Fakten nach drei Turniertagen in Hongkong - doch das sind nicht die einzigen Erkenntnisse nach dem berühmtesten Rugby-Turnier der Welt. Dieses deutsche Team hat an diesem Wochenende nicht nur spielerische Klasse und eisernen Willen unter Beweis gestellt, sondern auch, dass ihr Aufwärtstrend keineswegs zu Ende ist. Mit Olympia, den Oktoberfest 7s und ja, auch Hongkong im nächsten Jahr, stehen große Aufgaben für das deutsche Wolfpack auf dem Programm.

Image

Werbung: Bei Decathlon gibt es aktuell tolle Rugby-Angebote

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 7. April 2019 )
 
Herzschlag-Finish: Deutschland sichert sich das Halbfinale in der Nachspielzeit
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 6. April 2019

Image
Auf dem Weg ins Halbfinale. Tim Lichtenberg sichert dem deutschen Team das Halbfinal-Ticket. Foto (c) Perlich

Was ein Spiel, welch großartiges Finish. Deutschland hat sich zum vierten Mal in Folge beim World Series Qualifier in Hongkong das Halbfinale gesichert. Aber dieses Mal mussten unsere Jungs bis in die Nachspielzeit kämpfen und zwar zum Schluss in Unterzahl, um das Spiel zu drehen. Als alles schon zu Ende schien und unsere Jungs stehend K.o. und gefühlt schon aus dem Turnier geflogen schienen, kam doch noch die unerwartete Wende. Basti Himmer und Tim Lichtenberg, die beide das gesamte Spiel durchgezockt hatten, sorgten in der Nachspielzeit für die Wende.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 6. April 2019 )
 
Beste Wolfpack-Leistung bisher gegen Chile: Gruppensieg und Viertelfinale gegen Uruguay
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 6. April 2019

Image
Tragischer Held - Sebastian Fromm hat sich beim klaren Sieg gegen Chile beim Ablegen zum Versuch verletzt. Foto (c) Perlich

Nach zwei eher wackligen Siegen hat das deutsche Team am heutigen Morgen Lokalzeit die bisher beste Leistung abgeliefert und die stark eingeschätzten Chilenen hochsouverän mit 19:7 geschlagen. Die bittere Pille jedoch: Sebastian Fromm scheint sich, wie schon im Vorjahr, erneut an der Schulter verletzt zu haben und zwar beim Ablegen im Malfeld.

Image

Werbung: Bei Decathlon gibt es aktuell tolle Rugby-Angebote

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 6. April 2019 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 2147

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1
Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement