Registrieren
DRV XV
Unsere Jungs in Frankreich: Hilsenbeck, Menzel & Marks Richtung Playoffs, Nostadt gegen den Abstieg
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 26. April 2019

Image
Für unsere Frankreich-Legionäre wird der Saison-Endspurt verdammt spannend: Bei Verbinder Hilsenbeck geht es um den Einzug in die Playoffs.

Die Saison in den europäischen Ligen neigt sich dem Ende zu, nicht nur in der Rugby-Bundesliga. Auch bei unseren Nachbarn in Frankreich wird es so langsam aber sicher spannend. Unseren Frankreich-Legionären stehen allesamt spannende Wochen bevor. Eric Marks will in seiner letzten Akademie-Saison mit La Rochelle um den Titel mitspielen. Christopher Hilsenebeck und Tim Menzel sind mit ihrem bretonischen Klub Vannes kurz vorm Einzug in die Playoffs und Erste-Reihe-Stürmer Julius Nostadt steckt mit Aurillac nach einer Pleite gegen seine Freunde und Ex-Löwen im Abstiegskampf.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. April 2019 )
 
Übereinstimmende Medienberichte in England: Mike Ford übernimmt Leicester Tigers
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 31. März 2019

Image
Noch vor zwei Wochen betreute Mike Ford unsere DRV XV in Köln, nun betreut er, erstmal vorläufig Englands Rekordmeister Leicester Tigers. Foto (c) Seufert-Chang.

DRV-XV-Nationaltrainer Mike Ford (53) wird das Trainerteam des englischen Rekordmeister für die verbleibenden fünf Ligaspiele verstärken. Dem zehnfache englische Meister, bei dem Fords Sohn George als Verbinder spielt, droht der Gang in die Zweitklassigkeit. Nachdem gestern noch berichtet wurde, dass Ford den aktuellen Coach Geordan Murphy ablösen solle, heißt es nun, Ford werde ihm lediglich assistieren. Was das für seine Aufgabe als DRV-XV-Coach bedeutet, bleibt abzusehen - jedoch könnte der Engländer nach dem Ende der Premiership-Saison unsere Adler auf die Relegation vorbereiten.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 31. März 2019 )
 
TR-Analyse: Deutschland droht nach Pleite gegen Spanien der Abstieg aus der REC
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 17. März 2019

Image
Das deutsche Team hatte gegen Spanien zwar gute Ansätze gezeigt, aber war schlussendlich nicht in der Lage die Iberer länger unter Druck zu setzen. Foto (c) Kessler

Die fünfte Niederlage im fünften EM-Spiel schmerzt. Deutschland konnte auch gegen Spanien nicht die erforderlichen Punkte einfahren, um den Gang in die Relegation zu vermeiden. Am Ende stand ein 10:33 auf der Anzeige des Kölner Sportparks Höhenberg. Woran hat es gelegen und wie geht es weiter? Wir analysieren das Geschehen von Köln.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 17. März 2019 )
 
TR-Vorbericht: Gegen Spanien den Klassenerhalt sichern
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 16. März 2019

Image
Auf diesen jungen Schultern ruhen die Hoffnungen der deutschen Fans - Nikolai Klewinghaus wird für unsere Adler morgen als Verbinder auflaufen. Foto (c) Perlich
Für Deutschland heißt es morgen siegen, oder der Abstieg in die zweitklassige Rugby Europe Trophy droht. Nach zwei knapp verlorenen Duellen gegen Belgien und Russland, sowie zwei klaren Auswärtspleiten gegen Georgien und Rumänien muss im letzten EM-Spiel dringend ein Sieg her. Gegen Spanien waren unsere Adler zuletzt vor drei Jahren, ebenso in der Domstadt Köln, knapp an einem Sieg dran. Am Ende reichte es "nur" zu einem Unentschieden. Morgen muss unser Team einen Schritt weiter gehen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 16. März 2019 )
 
Tag der Entscheidung: Wer holt sich den 6-Nations-Titel am Super Saturday
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 15. März 2019

Image
Wird morgen der große Tag für Wales? Die Chancen auf den Grand Slam stehen gut.

Ein spannenderes Finish beim ältesten Rugby-Turnier der Welt gab es lange nicht: Noch drei Teams können sich morgen den Six-Nations-Titel sichern. Wales hat es in der Hand und kann sich mit einem Sieg in der Festung Cardiff den Grand Slam sichern. Sollten Wales allerdings gegen Irland stolpern, wird es kompliziert - England allerdings, hätte dann die beste Ausgangslage.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 15. März 2019 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 10 - 18 von 779

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1
Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement