Registrieren
International
Erdbeben bei Stade Français Paris: Dr. Wild feuert Robert Mohr
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 11. Januar 2019

Image
Für den ehemaligen WRA-Manager und GFR-Geschäftsführer Robert Mohr (links) ist jetzt auch in Paris Endstation - © Keßler

Er galt als der Adjutant von Rugby-Mäzen Dr. Hans-Peter Wild bei dessen Pariser Klub Stade Français - Robert Mohr war als Stades Sportdirektor installiert worden, als der Heidelberger Capri-Sonne-Milliardär den Traditionsklub aus der französischen Haupstadt vor anderthalb Jahren übernommen hatte. Nun muss Mohr trotz der sportlich ordentlichen Lage der Soldats Roses seinen Posten räumen. Grund dafür ist ein Streit mit dem Trainer-Team unter dem Südafrikaner Heineke Meyer.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 11. Januar 2019 )
 
Nach neuer Statistik zu Gehirnerschütterungen: Forderung nach härteren Sanktionen
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 9. Januar 2019

Wales-Schluss Halfpenny sitzt benommen am Boden.
Leigh Halfpenny ist das letzte prominente Opfer von Gehirnerschütterungen.

Gehirnerschütterungen im Rugby bleiben weiter ein Problem. Auch wenn das Problem mittlerweile in den Fokus der Anstrengungen Rugby sicher zu machen gerückt ist, zeigt eine Studie des englischen Verbands RFU: Es gibt noch viel zu tun. Nun wird die Forderung laut die Sanktionen für zu hohe Tackles zu verschärfen. Eine niedrigere Tackle-Höhe und weniger Spiele gelten ebenso als vielversprechende Ansätze.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 9. Januar 2019 )
 
Ein Spiel für alle?
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 5. Januar 2019

Image
Braucht man fürs Rugby-Spielen Gardemaß? Pierre Mathurin mit seinen 1,64 hat es auch ohne geschafft.

Rugby rühmt sich seit jeher ein Spiel für „all shapes and sizes“, also wirklich für jedermann (und Frau) zu sein. Seit Jahren geht der Trend jedoch hin zu noch größeren und noch muskulöseren Spielern - im Profi-, wie im Amateur-Bereich. Premiership-Hakler Harry Thacker, selbst nur 1,74 m groß, schlägt nun Alarm: Der Trend zu immer größeren und schwereren Spielern habe ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Damit hat der Bristol-Profi eine Diskussion auf der Insel ausgelöst.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 6. Januar 2019 )
 
Rugby-Festtage auf der Insel: Die großen Duelle um die Feiertage
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 28. Dezember 2018

Image
Adam Hastings, der Sohn von Schottland-Legende Gavin, soll Schottland bald als Spielmacher zu alter Stärke führen. Doch nach einem schwachen Auftritt steht der 22-jährige Spielmacher nun im ältesten Vereinsduell der Welt unter besonderer Beobachtung.

Es ist zu einer Art Tradition in Großbritannien geworden - rund um die Festtage gibt es im Fußball und Rugby die ganz großen Vereins-Duelle, während bei uns der Spielbetrieb ruht. Wer also bereits genug von Biathlon, Bob und Co. Im Öffentlich-Rechtlichen hat, dem wird an diesem Wochenende Spitzenrugby ohne Ende geboten. In England, Irland und Schottland stehen die größten Vereins-Duelle des Jahres an.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 28. Dezember 2018 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 17 - 24 von 923
Advertisement

Internationale Rugby News

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement