Registrieren
International
Start in die Premiership-Saison: WM-Schaulaufen in Europas engster Liga
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 31. August 2018

Image
Der mittlerweile teuerste Rugby-Spieler ist beim englischen Aufsteiger Bristol unter Vertrag.

Die Premiership gilt als die wohl ausgeglichenste und damit spannendste Liga im Welt-Rugby. Die letztjährigen Finalisten Saracens und Exeter gelten auch in diesem Jahr als Favoriten, dahinter tummeln sich aber gleich acht Klubs mit ebenso höheren Ambitionen. Das Meisterschaftsrennen genauso wie der Kampf gegen den Abstieg scheint offen wie nie. Zudem wird diese Saison, so kurz vor der Weltmeisterschaft in Japan in einem Jahr, zum großen Schaulaufen im Mutterland des Rugbys. Ausnahmslos alle Nationalspieler Englands spielen in einem der zwölf Premiership-Teams.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 31. August 2018 )
 
TR-Review Rugby Championship: Argentinien gelingt der Befreiungsschlag, Wallabies in der Krise
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 27. August 2018

Image
Bei der Beauden-Barrett-Show konnten die Wallabies meist nur hinterherschauen.

Sie können es doch noch: Nach acht Niederlagen und nur einem mickrigen Sieg gegen Italien in den vergangenen zwölf Monaten ist los Pumas der so ersehnte Befreiungsschlag gelungen. Mit dem erst dritten Sieg im 28. Spiel gegen Südafrika überhaupt meldet sich der WM-Halbfinalist von 2015 nur 13 Monate vor dem nächsten Rugby World Cup zurück. Weltmeister Neuseeland konnte daheim wieder Mal seine Extraklasse unter Beweis stellen - Beauden Barrett mit einer großartigen Partie alle Kritiker verstummen lassen und die Frage lautet nun mehr denn je: Wer kann Neuseeland stoppen?

Letzte Aktualisierung ( Montag, 27. August 2018 )
 
TR-Vorschau Rugby Championship: Los Pumas sinnen auf Revanche
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 24. August 2018

Image
Nicolas Sanchez, Spielmacher der Argentinier, wird einen Sahne-Tag erwischen müssen, damit Argentinien Favorit Südafrika stürzen kann.

Die zweite Runde der Rugby Championship startet morgen früh um 9:35 deutscher Zeit - Neuseeland empfängt in der Festung Eden Park den australischen Erzrivalen. Am Sieg des Weltmeisters gegen Australien, die auch noch auf Superstar Israel Folau verzichten müssen, zweifeln nur ganz wenige. Spannender dürfte da das Duell der Argentinier gegen Südafrika werden. Los Pumas empfangen die Boks in Mendoza und dürften dabei durchaus Chancen haben die favorisierten Gäste zu übertölpeln.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 24. August 2018 )
 
Rugby Championship Runde 1: Noch Fragen?
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 18. August 2018

Image
Die Springboks setzen trotz einiger Defensiv-Schwächen gegen verbesserte Pumas ihren Aufwärtstrend fort.

Zwei Mal Südhemisphären-Rugby der Extraklasse, zwei Spiele die jeweils nach dürftigem Auftakt im Spielverlauf immer besser wurden. Zwei Mal lag der vermeintliche Underdog lange vorne, bevor der Favorit seiner Rolle gerecht wurde. Während ein neuformiertes aber schlussendlich unterlegenes Argentinien-Team in Südafrika gegen die Boks lange mithalten konnte, zerlegten die All Blacks ihren australischen Erzrivalen einmal mehr in Durchgang zwei.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 18. August 2018 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 25 - 32 von 908
Advertisement

Internationale Rugby News

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement