Registrieren
Sevens World Series – Von der Goldküste nach Rio
Drucken
Geschrieben von Lars Schindewolf   
Freitag, 10. Oktober 2014

Sky is the Limit. Die Kapitäne beim Gold Coast Sevens
Sky is the Limit. Die Kapitäne beim Gold Coast Sevens

An diesem Wochenende starte die Sevens World Series in die neue Saison. In neun Turnieren von Oktober bis Mai 2015 rund um den Globus wird nicht nur der Gesamtsieger ermittelt, sondern auch die ersten Olympiatickets für Rio 2016 vergeben. So qualifizieren sich die ersten Vier der Endtabelle direkt für die olympische Premiere des Siebener-Rugbys.

Den Auftakt macht dabei das Turnier im australischen Gold Coast. Im Cbus Super Stadium kämpfen 16 Teams um die ersten Punkte und Titel der Saison.

Neu sind dabei die Japaner, die sich im März in Hongkong das Qualifikationsticket sicherten und damit Absteiger Spanien ersetzen. Gastteam ist in diesem Jahr Amerikanisch-Samoa.

Turnierbeginn ist am Samstagmorgen 0.50 Uhr deutscher Zeit.

Das komplette Turnier gibt es im Livestream auf

www.irbsevens.com

 

 

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 10. Oktober 2014 )
 
nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement