Registrieren
Josh Lewsey "smashes" Australiens Matt Rogers
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Donnerstag, 11. Dezember 2008

In den letzten Tagen gab ein weiterer von Englands World Cup Helden 2003 seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt. Josh Lewsey der für den englischen Meister London Wasps aktiv ist, hat nach einem Gespräch mit Martin Johnson entschieden sich zukünftig nur noch auf seine Vereinsaufgaben zu konzentrieren. Lewsey der seit seinem 18. Lebensjahr bei den London Wasps spielt, war Weltmeister 2003 und ebnete mit einem Versuch im World Cup Halbfinale 2007 gegen Frankreich den Weg ins Finale für das Rosenteam, an welchem er auf Grund einer Verletzung selbst jedoch nicht aktiv teilnehmen konnte. Außerdem gehörte er zum Kader der British Lions 2005 und errang mit den London Wasps zahlreiche Nationale Titel. Hier ist ein Webclip mit seinem wohl besteb Tackling, welches er gegen den Australier Matt Rogers platzierte, nachdem dieser ihn im Vorfeld mehrfach provoziert hatte.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 10. Mai 2009 )
 
< vorheriger Artikel
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement