Registrieren
Stade Francais vs Toulon: Versuch von Martin Jager
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Freitag, 27. Februar 2009

In einer Partie, die vor allem auf Grund des Comebacks des ehemaligen All Blacks Kapitän Tana Umaga in den Schlagzeilen war, konnte der in Diensten von Toulon stehende tschechische Wirbelwind, Außendreiviertel Martin Jagr, den schönsten Versuch des Abends erzielen. Obwohl Toulons neuseeländischer Spielertrainer Umaga, bei seinem Comeback der größte Star an diesem Abend war, hatte er keinen großen Einfluss auf das Ergebnis. Zwar zeigte der charismatische Kiwi eine solide Leistung, doch den ungefährdeten 22:12 Heimsieg der rosa Truppe aus Paris, konnte auch er nicht verhindern. Zu wenig hatte das hochkarätige neuseeländische Innenpaar der Toulounesen (Umaga und Sonny Bill Williams), dem Innenduo der Hauptstädter, dem 20-jährigen 110 Kg Koloss Bastareaud und Ex-League Star Gasnier entgegenzusetzen. Bastareaud, der Cousin von Arsenals Londons Fußballstar William Gallas, wurde für seine feine Leistung, mit einem Platz im Kader von Frankreichs Nationalmannschaft belohnt.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 10. Mai 2009 )
 
< vorheriger Artikel
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement