Registrieren
Nur noch elf Tage bis Hongkong: Nationaltrainer-Duo Shepherd/Lane benennt Kader für die Hongkong 7s
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 27. März 2017

Image
Auch DRVXV-Verbinder Raynor Parkinson steht im Kader für die Hongkong 7s - © Keßler

Seit Monaten haben unsere Siebener-Jungs nur ein einziges Ziel vor Augen und haben sich die dafür Tag ein Tag aus gequält - die Hongkong 7s. Das prestigeträchtigste Rugby-Turnier dieses Planeten und für die deutsche Siebener-Nationalmannschaft die riesige Chance sich für die World Series zu qualifizieren. Für einen Rugby-Spieler, zumal für einen Siebener-Spieler aus Deutschland, gibt es wohl keine größere Ehre als im Hong Kong Stadium vor vollen Rängen mit dem Adler auf der Brust aufzulaufen. Hier wo Legenden wie Jonah Lomu, Waisele Serevi, oder Christian Cullen geboren wurden könnte die DRV VII endgültig in die Reihen der Weltklasse-Teams vorstoßen.

Für das Nationaltrainer-Duo Chad Shepherd / Chris Lane war die Kaderfindung ein langer Prozess. Spätestens seit den Dubai Sevens im vergangenen November richtete sich alle Arbeit einzig und allein auf das Turnier in der asiatischen Metropole. Mit einigen Akteuren aus der Fünfzehner-Nationalmannschaft hat sich die Kaderbreite und damit der Konkurrenzkampf noch einmal verdichtet. Zudem betonte Coach Chris Lane in der Vorwoche gegenüber TotalRugby noch einmal, dass sich auch das Niveau der altgedienten Siebener-Experten noch einmal erhöht habe.

Im Trainingslager in Portugal waren 18 Spieler mit an Bord, doch nur zwölf Spieler plus ein Ersatzmann schafften es in die endgültige DRV-Auswahl für Hongkong. Folgender 13-Mann-Kader wird an diesem Freitag den Flieger nach Hongkong besteigen:


Hannover 78: Phil Sczcesny
RG Heidelberg: Fabian Heimpel, Bastian Himmer, Tim Lichtenberg
SC Neuenheim: Clemens von Grumbkow
RK Heusenstamm: Tim Biniak
Tuks Rugby (Südafrika): Max Calitz
Heidelberger RK: Anjo Buckman, Steffen Liebig, Pierre Mathurin (c), Raynor Parkinson
TV Pforzheim: Carlos Soteras-Merz
Trinity College Dublin (Irland): Sebastian Fromm


Das Turnier wird auf DAZN live und mit deutschem Kommentar gestreamt (empfangbar über jedes gängige Smart-TV, iOS, Android, Sony Playstation und natürlich Euren Browser). Der erste DAZN-Monat ist gratis, danach kostet das "Netflix für Sport" 9,99 Euro/monatlich, dafür bekommt ihr neben jeder Menge Rugby (World Sevens Series, Premiership, Pro 12, European Challenge und Champions Cup, zahlreiche Länderspiele und Rugby League) auch internationalen Top-Fußball (u.a. Premiership, La Liga, Seria A, etc.), Handball, Football, Basketball, Tennis und Darts.

Sowohl DAZN, als auch wir von TotalRugby werden natürlich vor Ort sein und euch alle Infos mit täglichen Updates aus dem deutschen Camp bringen.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 27. März 2017 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
Advertisement

DRV 7er-Männer

DRV 7er-Frauen

Ranking GPS 2016

P
1 England
Frankreich 36
2 Russland
Russland 34
3 GB
GB - Royals 32
4 GB
GB - Lions 28
5 Spanien
Spanien 24

Deutschland
Deutschland 24
7 Georgien
Georgien 16
8 Italien
Italien 12
9 Portugal
Portugal 10
10 Russland
Belgien 6
11 Polen
Polen 4
12 Schottland
Litauen 2

Ranking Women's Trophy 2016

P
1 Schweden
Schweden 20
2 Schottland
Schottland 18
3 Polen
Polen 16
4 Deutschland
Deutschland 14
5 Rumänien
Rumänien 12
6 Schweiz
Schweiz 10
7 Ungarn
Ungarn 8
8 Tschechien
Tschechien 6
9 Moldawien
Moldawien 4
10 Israel
Israel 3
11 Norwegen
Norwegen 2
12 Dänemark
Dänemark 1
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement