Registrieren
Frauen
Neuerungen im Frauen-Fünfzehner: Drei neue Teams und eine Liga-Teilung?
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 7. August 2020

Image
Im September soll, sofern das Pandemie-Geschehen es zulässt, der Frauen-Fünfzehner-Spielbetrieb losgehen - mit gleich drei Liga-Neulingen.

Gut fünf Monate nach dem Corona-bedingten Abbruch rückt auch der Neustart der Frauen-Bundesliga näher. Die kommende Saison in der Fünfzehner-Eliteklasse, die im September gestartet werden soll, wartet mit einigen Neuerungen auf. Nachdem 2016 zwei Teams von der Bildfläche verschwunden waren und nur noch fünf Frauen-Fünfzehner-Mannschaften den Spielbetrieb aufrecht erhielten, kommen diesen Sommer wohl gleich drei Neulinge dazu, so dass bundesweit neun Fünfzehner-Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen - eine Liga-Teilung könnte die Folge sein.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 8. August 2020 )
 
Saison-Abbruch in Bundesliga und 7er-Liga: DRF zieht die Notbremse
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 1. Mai 2020

Image
Die Damen des RSV Köln werden ihren Titel nicht verteidigen können. Foto (c) 66 Photo / Jungmann

Bei den Rugby-Herren wird noch um eine Lösung gerungen, bei den Damen steht seit Anfang der Woche fest: Die Saison wird abgebrochen und wird auch nicht nach dem Ende der Corona-bedingten Pause wieder aufgenommen. Dies gilt sowohl für die Bundesliga, als auch für die Siebener-Ligen. Es folgt 2020 also niemand auf den RSV Köln, der 2019 sowohl in der klassischen, als auch in der olympischen Variante den Lorbeerkranz holte. Im September soll dann, sofern es die Bedingungen zulassen, die neue Saison von neuem gestartet werden.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 1. Mai 2020 )
 
HRK gewinnt bei Meister Köln und stürmt an die Tabellenspitze zum Auftakt ins neue Jahr
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 11. Februar 2020

Image
Die Bundesliga ist zurück und hat einen neuen Spitzenreiter! Foto (c) Seufert-Chang

Der Ruderklub erobert die Spitze der Frauen-Bundesliga und zwar ausgerechnet beim deutschen Meister in Köln. In einem kampfbetonten Spiel auf einem Untergrund, der nur stellenweise und selbst dort nur mit viel Phantasie als Rasen bezeichnet werden kann, haben sich die Zebras mit dem 29:15 auch die Tabellenführung erobert. Für Klub-Coach Dasch Barber ein „spektakulärer Sieg“, den man sich mit „viel Reife nach der Pause“ erkämpft habe.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 11. Februar 2020 )
 
Frauen-Bundesliga spannend wie nie: Köln Herbstmeister, doch HRK ist dem Meister auf den Fersen
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 9. Dezember 2019

Image
Der HRK schloss die Hinrunde am Samstag mit einem Sieg im HD-Derby gegen Neuenheim ab. Foto (c) Rainer Rück

Jahrelang dominierten die Heidelberger Klubs SCN und HRK die Frauen-Bundesliga nach Belieben machten in dieser Dekade alle Titel unter sich aus. Bis der RSV Köln in Sommer dieses Jahres die Heidelberger Dominanz brechen konnte und sich das Double aus Siebener- und Fünfzehner-Titel holte. In einer hochspannenden Hinrunde der Frauen-Bundesliga, die am Samstag auf dem künstlichen Grün des HRK zu Ende ging (das Nachholspiel SCN-Rhein-Main wurde für diesen Samstag angesetzt), setzte sich dieser Trend fort: Köln schlägt die Heidelberger Konkurrenz knapp und der HRK sicherte sich mit einem Sieg über den Stadtrivalen die Rolle als Köln-Verfolger Nummer eins.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 9. Dezember 2019 )
 
Sensation in Hürth: Köln holt sich die erste Meisterschaft im Frauen-Fünfzehner
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 30. Mai 2019

Image
Für den RSV ist es die Premiere. Zum ersten Mal sichern sich die Kölscher Mädcher den Titel im Fünfzehner.

Der Jubel bei den Kölner Spielerinnen und dem zahlreich ins benachbarte Hürth gereisten Anhang kannte keine Grenzen. Der RSV Köln hat in einem packenden Finale den amtierenden Meister SC Neuenheim entthront und sich den allerersten Meistertitel im Fünfzehner der Vereinsgeschichte geholt. Den Kölsche Mädcher war nach früher SCN-Führung ein Comeback gelungen, das in der 22:15-Führung in der Schlussphase mündete, welche die im traditionellen Bordeaux-Rot auflaufenden Herausforderinnen nicht mehr abgeben sollten.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 31. Mai 2019 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 243

TotalRugby FBL Top Try Scorer

Laryssa Stone (HRK)   7
Jana Eisenbeiß (HRK)   3
Lisa Kropp (HRK)   3
Andrea Beckenbach (HRK)   1
Julia Peters (HRK)   1

gesamte Tabelle

Frauenbundesliga

   SDP
Pauli Pauli000
Zeck Attack Zeck Attack000
SCG SCG000
SGM SGM000
   SDP
ASV ASV000
HRK HRK000
Rogues Rogues000
SCN SCN000
SGRM SGRM000
SRC SRC000
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement