Registrieren
Advertisement
1. Bundesliga
„Weg vom Kirchturm-Denken“
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 29. April 2020

Nils Zurawski im St. Pauli Trikot richtung Kamera blickend.
Nils Zurawski vom FC St. Pauli fordert, dass das deutsche Rugby weg vom Kirchturm-Denken muss.

Die Coronavirus-Pandemie wirbelt die Sportwelt gerade gehörig durcheinander. Während viele damit beschäftigt sind, ihre Pfründe zu sichern, sehen andere die Krise als Chance, Strukturen und Prozesse zu überdenken. Zu dieser Fraktion zählt sich auch Nils Zurawski, der Vorsitzende des FC St. Pauli Rugby und des Hamburger Rugby-Verbands. Wir haben uns mit dem meinungsstarken Hamburger unterhalten, der zu den Kritikern der geplanten Beitragserhöhung des DRV zählte.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 29. April 2020 )
 
Drei Schritte in Richtung Normalität: DRV legt Fahrplan zum Wiedereinstieg vor
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 28. April 2020

Image
Bis zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs kann es noch eine Weile dauern, aber der Weg dorthin scheint nun ein wenig klarer. Foto (c) Seufert-Chang

Er ist noch nicht mit Daten versehen, doch der DRV hat am gestrigen Abend anhand der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts einen gemeinsam mit dem DOSB, World Rugby und wissenschaftlichen Beratern erstellten Übergangsplan veröffentlicht, der drei klare Schritte zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs definiert. Rugby ist der erste Mannschaftssport im DOSB, der einen derartigen Plan vorlegt.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 28. April 2020 )
 
Von Syrien nach Sachsen: Mahmoud Al Rebdawis Rugby-Odyssee in die Bundesliga
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 23. April 2020

Image
Gewohntes Bild in der Bundesliga: Mahmoud Alrebdawi läuft der Konkurrenz davon. Foto (c) Kirschner

In der Rugby-Bundesliga ist Mahmoud Al Rebdawi mittlerweile ein vertrautes Gesicht. Der Außendreiviertel des Leipziger Rugby Clubs spielte bis zur Corona-bedingten Pause seine vierte Saison im Rugby-Oberhaus. Was den wenigstens Fans und Gegnern bewusst sein dürfte: Alrebdawi hat eine wahrhafte Odysee hinter sich und seine von den Wirren des Krieges verwüstete Heimat seit fast zehn Jahren nicht mehr gesehen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 23. April 2020 )
 
Wie geht es weiter mit der BuLi: 9. Mai als Tag der Entscheidung
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Sonntag, 19. April 2020

Image
Wann und wie geht es weiter in der Rugby-Bundesliga? Foto (c) Janus

Der Spielbetrieb in Rugby-Deutschland ruht seit mittlerweile über fünf Wochen und ein Ende ist derzeit nicht abzusehen. Der Rugby-Bundesligaausschuss (BLA) hat nun beschlossen, diese Pause bis auf Weiteres zu verlängern. Wie es mit der laufenden Saison weitergeht, soll am 9. Mai entschieden werden. Derweil arbeitet der DRV an einem Konzept, wie der Trainingsbetrieb in einer Übergangsphase wiederaufgenommen werden soll.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. April 2020 )
 
Das Ende einer Bundesliga-Zweckehe: Döhren und Odin gehen getrennte Wege
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 15. April 2020

Image
Bilder aus glücklicheren Tagen - nicht Mal ein Jahr ist es her, dass die SG den Aufstieg ins Oberhaus feierte.

Schon heute steht fest: Die Bundesliga wird in der kommenden Saison nicht in gleicher Zusammensetzung stattfinden, auch wenn Auf- und Abstieg im Falle eines Saisonabbruches ausgesetzt werden sollten (TR berichtete). Denn über das Oster-Wochenende wurde bekannt, dass die Hannoveraner Klubs VfR Döhren und Odin Rugby nach 13 Jahren Spielgemeinschaft im Herren-Bereich getrennte Wege gehen. Wie es dazu kam und wie es für beide Klubs nun weitergeht.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 15. April 2020 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 54 von 886

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement