Registrieren
TotalRugby-Jahresrückblick FC St. Pauli: Es gilt, die PS auf die Straße zu bringen
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 25. Januar 2017

Viele gute Ansätze, eine erstklassige Motivation und gute Trainingsleistungen, zu selten aber habe man diese Elemente auf den Platz gebracht: So sieht man beim FC St. Pauli die abgelaufene Hinrunde. Mit sechs Niederlagen und dem hart erkämpften Sieg gegen den Aufsteiger Victoria Linden (37:22) stehen die Kiez-Rugger nach der Hinrunde auf dem Relegationsplatz.


Den Erzrivalen HRC musste man unter anderem wegen der knappen Derby-Niederlage (5:15) den Vortritt lassen und mit acht Punkten Vorsprung hat der andere Klub aus der Hansestadt auch bereits einen ordentlichen Puffer aufgebaut. Pauli-Coach Friedrich Michau führt dies unter anderem auf die vielen Straftritte zurück, die man sich immer wieder eingefangen habe.

Um in der Rückrunde besser dazustehen müsse man „über 80 Minuten das Niveau halten, dann kommt der Rest von ganz alleine“ so das Pauli-Urgestein weiter. Denn immerhin sei die Stimmung in allen drei Mannschaften gut und man befinde sich bereits seit den frühen Januar-Tagen im Training für die Rückrunde. Das speziell zugeschnittene Athletik-Training sei bei den Spielern besonders beliebt. Ein Testspiel gegen eine dänische Mannschaft soll dabei verhindern, dass man  nach der langen Winterpause eingerostet in die Rückrunde startet.

 

Auch das Kräfteverhältnis Pauli-Leipzig hat sich umgekehrt, die Sachsen sind an den Hanseaten vorbeigezogen



Mit Blick auf die anstehende Rückrunde will man sich beim FC St. Pauli als Mannschaft weiterentwickeln und am Ende besser dastehen als zu Beginn der Saison. Dabei so viele Siege mitzunehmen wie nur möglich sei die Zielsetzung. Angesichts der Tabellen-Situation ist dies auch bitter nötig.

TotalRugby-Prognose: Für Pauli wird es in der Rückrunde vor allem darum gehen, vor Victoria Linden zu verbleiben. Ein Sieg im direkten Duell am 29.04. könnte dies schon fast sicherstellen. Denn ein Sprung auf den sechsten Platz, auf dem momentan der HRC verharrt, scheint unrealistisch. Die aufstrebenden Leipziger und der HRC haben die Kiez-Rugger in letzter Zeit überflügelt, nun muss man am Millerntor daran arbeiten, diese Entwicklung umzukehren. Vieles spricht dafür, dass der FC St. Pauli den Klassenerhalt schafft, allerdings erst im Nachsitzen. Die Relegations-Spiele wird man sich in Hamburg jedenfalls dick im Kalender markiert haben.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 26. Januar 2017 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
Advertisement

Nächste Begegnung 1. Bundesliga

Sa, 24. Jun 2017 15:00 Uhr
Heidelberger RK
Heidelberger RK
: TV Pforzheim
TV Pforzheim
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 13.05.2017
1. Bundesliga
Heidelberger RK - TV Pforzheim   47:16
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement