Registrieren
Sieg im ersten Spiel der U16-Nord-Auswahl
Drucken
Geschrieben von Nils Zurawski   
Dienstag, 14. Juni 2016

Die Trainer freuen sich über ein Rückspiel im Herbst
Die Trainer freuen sich über ein Rückspiel im Herbst

Am Sonntag hatte die erst in diesem Frühjahr ins Leben gerufene U16-Nord-Auswahl ihre erste Bewährungsprobe. Der mit Spielern vom TSV Karlshöfen, 1860 Bremen, VfL Jesteburg, Adler Kiel und dem FC St. Pauli gespickte Mannschaft gelang es die NRV-Auswahl mit 26:15 zu besiegen.


Die Zuschauer, die bei leichtem Nieselregen den Weg an den Barmwisch in Hamburgs Osten gefunden hatten, erlebten ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel.

Das von Steven Bouajila und Benjamin Krause gecoachte NRV-Team hatte, wie von Nord-Trainer Sieber erwartet, die besseren technischen und taktischen Anlagen. Dies zeigte sich insbesondere in und um die Kontaktsituationen. Speziell in der ersten Halbzeit setzten sich die cleveren Hannoveraner in der Hälfte der Gastgeber fest. Allerdings gelang es nicht, die deutlichen Vorteile konsequent auszunutzen und mit den gewonnen Bällen die durchbruchstarken Innendreiviertel häufger in Szene zu setzen.

Die stärken Gastgeber lagen demgegenüber klar in der Physis. Im Sturm und hier insbesondere in der dritten Reihe war die Nord-Auswahl ihrem Gegner klar überlegen. Im Gedränge konnte die Auswahl regelmäßig nach vorne gehen. Aggressives Sturmspiel auf und beherzte Verteidigung der Hintermannschaftsspieler waren schließlich die Grundlage für den Sieg, der durch vier Versuche der Nummer 8 aus Bremen erzielt wurde.

Trainer Christian Sieber freute sich über die gelungene Premiere und analysierte: „Es lief nicht alles wie geplant. Die Niedersachsen haben uns deutlich unsere Schwächen aufgezeigt. Wir waren aber stark genug, um dank soliden Umgangs mit Standartsituationen das Spiel zu unseren Gunsten zu entschieden.“

Das Hannoversche Trainer-Duo bedauert das Fehlen einer 15er-Landesverbandsmeisterschaft in dieser Saison, aber bereits am Spielfeldrand wurde ein mögliches Rückspiel diskutiert, dass gegebenenfalls im Herbst in Hannover stattfinden könnte. „Selbstverständlich würden wir gerne in dieser Formation noch weitere Spiele machen, auch wenn wir nach den Sommerferien. ja schon eine U17 wären.“ kommentierte Sieber die Frage nach der weiteren Entwicklung seiner Mannschaft.

Die Punkte fielen wie folgt:
5:0 8min Versuch Nord
5:5 15min Versuch NRV
5:10 29min Versuch NRV
12:10 30min Versuch Nord + Erhöhung
12:15 33min Versuch NRV
19:15 35min Versuch Nord + Erhöhung
26:15 49min Versuch Nord + Erhöhung

Nord-Auswahl:
1 Tobias Löding (Jesteburg), 2 Paul Osterwald (St.Pauli), 3 Lucas Uhuegbu (St.Pauli), 4 Juri Sommer (St.Pauli), 5 Finn Goulding (St.Pauli), 6 Nikolaus Gründahl (Bremen 1860), 7 Bennet Behnke (St.Pauli - Kapitän) , 8 Kai Sölter (Bremen 1860), 9 Jack Dollar (St.Pauli), 10 Alex Nicoli (St.Pauli), 11 Carlo Mangold (St.Pauli), 12 Corwin Wille (Jesteburg), 13 Jannik Leidert (St.Pauli), 14 Joshua Jegede (Jesteburg), 15 Jannis Weißkirchen (Bremen 1860), 16 Alireza Sayahi (St.Pauli), 17 Hossein Sayahi (St.Pauli), 18 Dave Arians (St.Pauli), 19 Liam Bons (Liam Bons), 20 Jönas Köpf (St.Pauli), 21 Jhis Johannsen (Karlshöfen), 22 Javel Strauss (St.Pauli), 23 Conner Walsh (Kiel), 24 Rasmus Walsh (Kiel)

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 14. Juni 2016 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement