Registrieren
DRV U-18 trifft in Namibia auf bei EM-Vorbereitungsturnier u.a. auf Südafrika
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 6. März 2018

Nach kräftezehrender Anreise und vor großen Aufgaben - Deutschlands U-18 in Windhoek.
Nach kräftezehrender Anreise und vor großen Aufgaben - Deutschlands U-18 in Windhoek.

Am frühen Dienstag-Morgen war Deutschlands Siebener-Nachwuchs nach einem kräftezehrenden Übernachtflug in der namibianischen Hauptstadt Windhoek angekommen. Unter der Anleitung der beiden Nationalcoaches Jan Ceselka und Max Pietrek wird die DRV-U-18 an einem hochwertig besetzten Nachwuchsturnier teilnehmen. Die Capricorn 7s, bei dem unter anderem die Südafrikas U-18 Siebener-Mannschaft sowie einige weitere Nationalmannschaften der Region mit dabei sind, sind für das Nachwuchs-Team ein absolut wichtiger Baustein in der EM-Vorbereitung.

Für das Trainer-Team ist das Turnier „eine riesige Chance auf hochwertige Gegner, aber auch Gegenspieler auf einem anderen Level zu treffen“. Nationaltrainer Pietrek bestätigt gegenüber TotalRugby, dass gerade die Südafrikaner auf einem ganz anderen Niveau unterwegs seien, als die europäischen Konkurrenten der DRV-Auswahl. „Wobei auch die anderen Teams im Wettbewerb ebenso eine sehr hohe Spielgeschwindigkeit haben“ so der ehemalige Leistungsträger des RK Heusenstamm.

Mit Blick auf die EM in Litauen im Mai kommt dieser Maßnahme ein besonderer Stellenwert zu. Denn bis auf ein weiteres Trainingslager in Polen, sowie den beiden Tagen unmittelbar vor Turnierstart, hat die DRV-U-18 keinerlei Chance mehr als Team zusammenzuwachsen. „In den 5 Trainingseinheiten vor dem Turnier und im Turnier selbst gilt es das Spielsystem zu perfektionieren und auf dem Feld umzusetzen“ so Pietrek weiter. Folgender Kader wird den DRV in Windhoek repräsentieren:

VfR Döhren: Felix Eilers
RG Heidelberg: Simon Rosbach, Wolfram Hacker
TSV Handschuhsheim: Benedikt Müssig, Dustin Innorcia
Berliner RC: Anton Gleitze, Philip Gleitze, Felix Burisch, Ares van Look
SC 1880 Frankfurt: Luis Diel, Oliver Stein
USA Perpignan (FRA): Viktor Meier

Nach dem vierten Rang im Vorjahr ist auch in diesem Jahr die Platzierung eher zweitrangig. Die Leistung beim EM-Turnier auf den Platz zu zeigen sei die absolute Priorität. Die Südafrikaner seien sowieso über den anderen Teams anzusiedeln, doch man könne mit Sambia, Simbabwe, Botswana, Namibia und der zweiten südafrikanischen Auswahl mithalten.

+++ Update Spielplan +++

Deutschland muss gleich zum Auftakt gegen Südafrika antreten:

Freitag 09:12 Uhr - Deutschland vs. Südafrika

Freitag 11:02 Uhr - Deutschland vs. Namibia

Freitag 13:50 Uhr - Deutschland vs. Simbabwe

Artikel empfehlen
Kommentare (1)add comment

Sabine Hangel-Stein said:

3711
Spielplan für Namibia
Der Spielplan ist jetzt da und hat sich noch etwas verändert. Kann bei Total Rugby Facebook nachgelesen warden. Alles Gute unseren Jungs!

März 09, 2018

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 6. März 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Ergebnisse U18-EM 2014

U18-EM 2014
Fr, 18. Apr 2014
17:00 Uhr
Spanien
Spanien
3:27 Russland
Russland
Spielbericht

16:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
12:9 Belgien
Belgien
Spielbericht

15:00 Uhr
Rumänien
Rumänien
41:7 Polen
Polen
Spielbericht

12:00 Uhr
Niederlande
Niederlande
46:7 Tschechien
Tschechien
Spielbericht

DRJ U18 Spielerprofil

Top Try Scorer - Deutschland U18

John Stone (DRJ)   1
Tim Lichtenberg (DRJ)   1
Gabriel Jäger (DRJ)   1
Eric Marks (DRJ)   1

gesamte Tabelle

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement