Registrieren
Das Bataillon startet in die fünfte Saison.
Drucken
Geschrieben von Jakob Seifert   
Montag, 8. Januar 2018

Das Bataillon ist stetig auf der Suche nach neuen Spielerinnen und Spielern.
Das Bataillon ist stetig auf der Suche nach neuen Spielerinnen und Spielern.

Das vergangene Jahr 2017 war bisher das erfolgreichste Jahr des Bataillons. Es wurde an mehr Turnieren teilgenommen als zuvor, es haben so viele neue Spieler und Spielerinnen wie nie zuvor teilgenommen und das mediale Interesse war so groß wie noch nie. Dennoch hat sich das Management wieder einmal oder gerade wegen des Zuspruchs des letzten Jahres, große Ziele gesetzt. Der erste Meilenstein der Liebe wird bereits am 25.Januar gesetzt, wenn der Delegierte des Bataillons Ulli Seidel in den Flieger gen Malawi steigt.

Dort wird er an den Schulen Malawis Schiedsrichterlehrgänge und Trainings abhalten. Hierfür konnte das Bataillon bereits über 300 Euro sammeln, welche in Bälle und weiteres Rugby-Equipment investiert werden und den Kindern vor Ort hoffentlich eine Freude machen wird. Am 3.Februar bestreitet das Bataillon bereits das erste Turnier. Beim Ruhrpott WinterCup wird das Bataillon zum aller ersten Mal mit einem Frauen und Herrenteam an den Start gehen. Dies ist eine tolle Gelegenheit sich zum einen auf die darauf folgenden Flanders Open vorzubereiten aber auch um sich den tristen Winteralltag mit etwas herzlicher Wärme zu versüßen. Nach den Flanders Open steht Mitte Juni (15.6.-17.6.) ein wahres Turnierwochenende auf dem Plan. Der Bishopscup, ein 10er Turnier und das Beach-Rugby-Turnier auf Ameland finden gleichzeitig statt.  Für was sich das Liebesorakel entscheiden wird, werden die nächsten Tage entscheiden.  Die AMS Sevens und das Beach-Rugby-Turnier in Prag sind auch in diesem Jahr wieder Bestandteile im Notenbuch des Rugbyverrückten Liebhabers. Spielerisch abgeschlossen wird die Saison 2018 mit den Oktoberfest Sevens, bei den die Herren  bereits im letzten Jahr das Halbfinale erreichen konnten. Damit aber nicht genug. Das Bataillon wird bei sämtlichen Länderspielen, der Frauen und der Herren zugegen sein, im März auf einer eigens gemieteten Berghütte einen Winterurlaub verbringen und evtl. das ein oder andere kleine Turnier, wie bspw. im letzten Jahr die Hessen 7s,  mitnehmen. Weitere spontane Aktionen sind nicht ausgeschlossen und sehr wahrscheinlich,  da hierfür extra eine Kreativabteilung "Liebe im deutschen Rugby" ins Leben gerufen. Zu guter Letzt sei die bevorstehende Vereinsgründung zu erwähnen. Dies ist nötig um noch gezielter aber nicht mit weniger Liebe das deutsche Rugby zu unterstützen und noch mehr Menschen unabhängig der Vereinsbrillen zusammen zu bringen.

Turniere des Bataillons 2018:

IV. Ruhrpott WinterCup
03.-04. Februar

Flanders Open Rugby
18.-20. Mai

Beachrugby Ameland oder BishopsCup St.Gallen
15.-17. Juni

AMS Sevens
20.-22. Juli

Prague Beach Rugby
27.-29. Juli

DHL Oktoberfest 7s
05.-06. Oktober

An allen Turnieren wird das Bataillon mit einer Frauen und Herrenmannschaft teilnehmen. Interessierte Spieler melden sich bitte über die FB-Seite oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst JavaScript aktivieren, damit du sie sehen kannst

NUR NUR NUR BATAILLON D'AMOUR

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 8. Januar 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement