Registrieren
Advertisement
DRV 7s
Ein Jahr nach dem EM-Gewinn: „Der verdiente Lohn von jahrelanger Arbeit“
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 21. Juli 2020

Image
Der größte Triumph in der Geschichtee des DRV-Wolfpack, der EM-Titel von 2019. Foto (c) Perlich

Es ist auf den Tag genau ein Jahr her, der Wolfpack-Triumph von Lodz. Unsere Siebener-Nationalmannschaft gewann am 21.7.2019 erstmals den EM-Titel. Der EM-Titel war der größte Erfolg in der Geschichte des deutschen Rugbys, mindestens seit der Olympia-Medaille von 1900. Seither wurde im Rugby durch das Coronavirus so einiges durcheinandergewirbelt. Bei den Verantwortlichen blickt man aber gerne auf das GPS-Turnier in Polen zurück. Ex-Trainer Vuyo Zangqa, mittlerweile im Trainerstab der Southern Kings in der Pro 14, glaubt an die Zukunft seines Ex-Teams.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. Juli 2020 )
 
Sevens World Series: World Rugby erklärt Japan zum Aufsteiger, Wolfpack verpasst Aufstieg
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 30. Juni 2020

Image
Nachdem das deutsche Team zuletzt drei Mal in Hongkong sportlich denkbar knapp am Aufstieg gescheitert ist, wird dem DRV-Team nun am grünen Tisch der Aufstieg verwehrt. Foto (c) Perlich

Das DRV-Wolfpack verpasst den Aufstieg in die Sevens World Series erneut. Nach den denkbar knappen Ergebnissen bei den Hong Kong 7s in den letzten drei Jahren, scheitert das DRV-Team dieses Mal am grünen Tisch. World Rugby gab am heutigen Morgen bekannt: Die laufende Saison wird abgebrochen und Japan zum Sieger der Challenger Series erklärt, deren ersten beiden Turniere im Februar in Südamerika ausgetragen wurden. Da es keinen Absteiger geben wird, darf Wales trotz massiven Rückstands in der Series verbleiben - für das deutsche Team bedeutet dies, dass man trotz sportlicher Quali nicht in Paris und London als Gast-Team antreten darf.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Juni 2020 )
 
Schritte in Richtung Normalität: Normaler Trainingsbetrieb für DRV-Wolfpack
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 29. Juni 2020

Image
Wolfpack-Kapitän Soteras Merz (hier bei den Oktoberfest 7s 2019), muss nach einer OP noch aussetzen - seine Teamkollegen sind zurück im vollen Training. Foto (c)

Rugby-Deutschland kehrt so langsam in Richtung Normalität zurück, zumindest in Sachen Training. Das DRV-Wolfpack befindet sich seit einer Woche wieder im regulären Trainingsbetrieb, mit nur noch sehr wenigen Einschränkungen, jedoch ohne aktuell auf ein Wettkampf-Ziel hinarbeiten zu können.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 14. Januar 2021 )
 
„Er war eine pure Inspiration als Trainer“ - George Simpkin ist im Alter von 77 Jahren verstorben
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 8. Mai 2020

Image
George Simpkin trainierte zwei Mal die DRV VII. Vorgestern verstarb er im Alter von 77 Jahren.

Er coachte die Flying Fijians ins Viertelfinale des Rugby World Cups, gewann Neuseelands wichtigste Rugby-Trophäe und hat auch in Deutschland als Siebener-Nationaltrainer und Erfolgstrainer mit dem SC Frankfurt 1880 seine Spuren hinterlassen. George Simpkin war ein Rugby-Visionär, gilt als der Erfinder des modernen Kicking-Tees und größter Entwickler des Rugbysports in Hongkong. Vorgestern ist er im Alter von 77 einem Krebsleiden erlegen. Auch in Deutschland wird um Simpkin getrauert.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 8. Mai 2020 )
 
Wolfpack-Trainer in Quarantäne: McGrath spricht von Generationenwechsel im Team
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 7. Mai 2020

Image
Gleich in seinem ersten Turnier als Wolfpack-Coach in Chile feierte McGrath den ersten Erfolg. Foto (c) Booth

Damien McGrath übernahm im letzten Herbst das Wolfpack und führte die DRV-Auswahl in Chile zum Turniersieg bei der World Rugby Challenger Series. Aktuell befindet sich der Engländer in einer 14-tägigen strikten Quarantäne, nachdem er im März zwischenzeitlich für einige Wochen zu seiner Familie nach England geflogen war. In einem einstündigen Gespräch mit dem Rugby-Podcast Eierköpfe erklärte der ehemalige Coach von Samoa und Kanada seine Trainingsphilosophie, sprach mit Blick auf sein aktuelles Team aber auch von einem anstehenden Generationswechsel.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 7. Mai 2020 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 45 von 837

DRV 7er-Männer

DRV 7er-Frauen

Ranking GPS 2018

P
1 Irland
Irland 40
2 Deutschland Deutschland
36
3 Russland Russland 26
4 GB
England 24
5 GB
Frankreich 24

Italien Italien 18
7 Portugal Portugal 10
8 Wales
Wales 10
9 Spanien Spanien 10
10 Georgien Georgien 5
11 Polen
Polen
5
12 Schweden
Schweden 4

Ranking Women's Trophy 2016

P
1 Schweden
Schweden 20
2 Schottland
Schottland 18
3 Polen
Polen 16
4 Deutschland
Deutschland 14
5 Rumänien
Rumänien 12
6 Schweiz
Schweiz 10
7 Ungarn
Ungarn 8
8 Tschechien
Tschechien 6
9 Moldawien
Moldawien 4
10 Israel
Israel 3
11 Norwegen
Norwegen 2
12 Dänemark
Dänemark 1

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement