Registrieren
1. Bundesliga 2011/2012
Spielbericht - 15. Spieltag

Samstag, 04. April 2009 - 15:00 Uhr
SC Neuenheim TSV Handschuhsheim

SC Neuenheim

TSV Handschuhsheim


18


6


Zuschauer: 500 Schiedsrichter: Florian Forstmeyer


Startaufstellung
Ein- / Auswechslungen
ausgewechselt Chaule, Sebastien (Innendreiviertel)
eingewechselt Lortz, Benjamin (Innendreiviertel)
ausgewechselt Schröder, Christian (Hakler)
eingewechselt Wetzel, Sven (Hakler)
ausgewechselt Laule, Johannes (Zweite Reihe)
eingewechselt Schröder, Phillipp (Zweite Reihe)
ausgewechselt Lorenz, Sebastian (Außendreiviertel)
eingewechselt Ayachi, Yassin (Außendreiviertel)
ausgewechselt Metz, Alexander (Dritte Reihe )
eingewechselt Hartmann, Gregor (Dritte Reihe )

Ereignisse


    Zusammenfassung

    Löwen verlieren gegen SCN



    Der TSV Handschuhsheim hat das wichtige Duell um die Playoffplätze gegen den (Tabellen-)Nachbarn aus Neuenheim deutlich mit 18-6 verloren. Die Löwen kamen über die gesamte Spielzeit nie richtig ins Spiel und hatten gegen die gute Verteidigung des Sportclubs kein Mittel gefunden. Zu oft wurden die gewonnenen Bälle aus den Standardsituationen zum Gegner gekickt, sodass keine echte Gefahr aufkam.



    Die einzigen Punkte für den TSV erzielte Thorsten Wiedemann durch zwei Straftritte in der ersten Halbzeit; mehr war an diesem Nachmittag nicht drin.

    Die Punkte für den SCN erzielte Lars Eckert durch sechs Straftritte.



    Florian Forstmeyer leitet das Spiel souverän und musste Klaus Mainzer (SCN) und Jens Schmidt (TSV) mit einer gelben Karte verwarnen.



    Auch die zweite Mannschaft verlor nach einem spannenden Spiel in der Schlussminute durch einen Straftritt noch mit 17-20 gegen die Spielgemeinschaft SCN/HTV, kann jedoch einen Bonuspunkt mitnehmen.



    Nun gilt es am nächsten Wochenende den Einzug ins Pokalfinale zu sichern. Hier trifft der Titelverteidiger am Samstag in Frankfurt auf die 2.Mannschaft von SC 1880.



    Quelle: tsv-rugby.de

    wetten auf tipico.de
    Advertisement
    Advertisement