Registrieren
Advertisement
TotalRugby Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.   
8er Rugby (1 Leser) (1) Gast
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: 8er Rugby
#4009
Walter Sill (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 402
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ort: Bonn
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 7 Monaten Karma: 10  
Richtig Alf!
Die Ressourcen müssen zielgerichtet gebündelt werden und das Ziel muss heißen: Qualifikation für Olympia!!!
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#4010
Manuel Wilhelm (Admin)
no pads, no helmets - just balls!
Admin
Beiträge: 214
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: 93155514 Geschlecht: männlich mulu1980 TotalRugby Ort: Heidelberg Geburtstag: 1980-12-15
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 7 Monaten Karma: 38  
WRS schrieb:
QUOTE:
Richtig Alf!
Die Ressourcen müssen zielgerichtet gebündelt werden und das Ziel muss heißen: Qualifikation für Olympia!!!


zum 8er rugby kann ich nicht viel sagen...aber ich denke zielgerichtet darf auf keinen fall einseitig bedeuten. wir brauchen ein breit angelegtes rugby-förderprogramm und dürfen uns nicht nur aufs 7s fokussieren...was passiert wenn wir nicht eins von den 12 teams werden? bricht dann alles zusammen? denkt dran, aktuell sind unsere herren 9. in europa (bei einem wettbewerb ohne die briten), da wird es ein ganz steiniger weg zu olympia 2016. auch für die damen wird der weg zu olympia kein zuckerschlecken...

ich denke und hoffe, dass der drv ein konzept in der schublade hat, welches rugby im ganzen zu gute kommt und sich nicht nur aufs 7s versteift..
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#4014
Marcus Trick (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 18
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 7 Monaten Karma: 1  
Mulu hat recht, es macht keinen Sinn jetzt die Förderung des 15er-Rugby einzustellen, 8er-Rugby oder etwas anderes abzuschaffen. Aber ganz sicher muss man die Disziplin 7er-Rugby jetzt ganz zielgerichtet fördern.

Besonders im Frauenrugby schätze ich es sogar so ein, dass wir im 7er-Frauenrugby vergleichsweise bessere Chancen auf eine Olympiateilnahme haben als im Herrenbereich. Einfach schon deshalb, weil bei den Damen die bisherige Konkurrenzsituation (abgesehen von relativ wenigen Topnationen) vor allem aufgrund der wesentlich geringeren Professionalisierung im Frauenrugby einfacher ist.

Hier muss meiner Meinung nach eine Eliteförderung über Leistungskader stattfinden um jetzt nicht abgehängt zu werden. Aber das muss Massgeschneidert sein, es gilt dafür die 7er-Talente zu identifizieren und gezielt zu fördern. Das geht über entsprechende Sichtung unserer 15er, 10er und 8er-Teams. Und diese "7er-Elite" muss dann auf höchstmöglichem Niveau gefördert werden, bestmögliche internationale Turniere spielen, usw.!

Unter Umständen wird es auch Quereinsteigerinnen aus anderen Sportarten geben, zum Beispiel sind athletische Sportlerinnen, zum Beispiel aus dem Sprintbereich, für die Spezialdisziplin 7er-Rugby interessant (sofern sie keine Holzhände haben) und die Olympiasportart Rugby wird da vieleicht Chancen haben.

Ich gehe davon aus, dass ein relativ kleiner Teil dieser Spielerinnen aus den heutigen RL-Teams kommen wird. Wozu sollen diese Teams also jetzt wieder unbedingt 7er-Rugby spielen?

Am vergangenen Wochenende habe ich mein erstes 8er-Turnier erlebt und musste feststellen, dass diese Variante für die Entwicklung unserer Sportart und unserer Spielerinnen wirklich ein Fortschritt ist. Man muss da aber vieleicht einfach auch mal anerkennen, dass die Mehrheit der Spielerinnen in der RL für unser künftiges 7er-Olympiateam uninteressant sind. Dieser Großteil der Spielerinnen ist aber für die weitere Entwicklung im und in den 15er-Bereich wichtig! Und nur so am Rande wissen wir alle, dass eine gute Entwicklung des 15er für das 7er wichtig ist, allein schon weil alle unsere 7er-Asse aus den Bundesligavereinen kommen!

Bei vorgenanntem Turnier in der RL Süd waren nach meiner Einschätzung - abgesehen von einer bis dahin 34 Jahre alten Marina Apfel - zwei bis maximal drei Spielerinnen (aus Bundesligavereinen!) beteiligt, die für eine 7er-Olympiamannschaft 2016 überhaupt interessant werden können. Wozu sollten dann über 60 weitere Spielerinnen der RL-Süd jetzt unbedingt 7er-Rugby spielen?

Jetzt unsere 3. Liga (!?) pauschal in ein "Projekt Olympia" umzuwidmen und zu erwarten, dass da internationaler Spitzensport entsteht soll zielführend für eine Olympiaqualifikation im 7er-Rugby sein?

Ich halte alle nationalen Turnierserien, Ligen, Meisterschaften usw. generell nicht dafür geeignet internationalen Spizensport zu produzieren. Der entsteht, entsprechende nationale Förderung vorausgesetzt, bei Eliteförderung und in internationalen Vergleichen. In diesem Bereich müssen jetzt die Kräfte gebündelt werden, das werden die anderen Nationen auch tun!

Die Hauptdisziplin kann und muss 15er-Rugby (und eben auch das 8er-Rugby!) schon als Unterbau bleiben, die Spezialdisziplin 7er-Rugby muss im Spitzensportbereich im Hinblick auf Olympia Priorität haben...
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#4017
Alfred Jansen (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 7 Monaten Karma: 0  
Natürlich hat Mulu Recht: Förderung aller Spielerinnen ist wichtig und nicht einzelner "Elite" - spielerinnen. Die Förderung kann meines Erachtens jedoch nur fruchten, wenn alle daran teilnehmen können, ja auch Spielerinnen, die nicht in der BL spielen. Nur mit einer breiten Basis ist ein Erfolg möglich, denn wo sollen dann die „Elite-“ spielerinnen schließlich herkommen.

Gute 7er Spielerinnen sind meist auch gute 15er.

Zur 8 - Liga nur soviel, Förderung für das 15er gilt nur bedingt und nur soweit es die Kontaktsituationen betrifft, die kommen nämlich sehr häufig, also fast nur, vor. Vielleicht kennt noch jemand aus seinem früheren Training den Begriff "Verreckerles"? Nein? Also, ganz enges Feld viele Spieler (innen) und dann los. Alle anderen Situationen, die ein 15er prägen bzw. sich vom 7er unterscheiden, kommen nicht vor. Also wo ist da die Förderung?
Gedränge wird mit drei Spielerinnen ausgeführt. Kickspiel findet quasi nicht statt, also brauche ich auch keinen Schluss - Spieler. Das enge Feld (verkleinertes U12) lässt überhaupt keinen Spielfluss zu.

Als Tipp - lest die Kommentare der Spielerinnen, das sagt für mich genug.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#4018
Walter Sill (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 402
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ort: Bonn
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 7 Monaten Karma: 10  
Hallo Mulu,
natürlich muss 15er weiter gefördert werden. DRV und DOSB haben sich ja auch bereits darauf geeinigt.
Bisher war 7 er Anhängsel des 15er. Die Gewichte werden sich künftig verschieben müssen. Was ich meine ist, die folgenden Konzepte müssen in Maßnahmen unter der Zielvorgabe Olympia heruntergebrochen werden. Es gibt da einen passenden Spruch:
Wer nicht weiß wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er nicht ankommt...

Die Russen machen es vor, wie es geht und es wird verdammt schwer die vor uns liegenden Nationen zu überholen. Gerade deshalb können wir uns keine Gießkannenförderung leisten. Nicht alle Spielerinnen oder Spieler werden gefördert, sondern nur die geeigneten. Es liegt an jedem selbst, ob er oder sie dem Kader angehören wird oder nicht.
Aber wir reden derzeit um Kaisers Bart, ich schlage vor, wir warten auf den 19.10. und das veröffentlichte Konzept. Dann haben wir etwas Konkretes.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#5042
Martin Friedland (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 15
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: 8er Rugby vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 0  
Den Regel-Aktualisierungen auf der Website der SDRV ist zu entnehmen, daß die 8er-RL mit sofortiger Wirkung wieder abgeschafft ist zugunsten einer 7er-Liga (auf verkürztem Feld).
Kennt jemand die Hintergründe für diese Entscheidung?
Und warum geschieht dies so heimlich?
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
Zum Anfang gehen Neues Thema

die neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten

Advertisement
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement