Registrieren
DRV XV
Deutsches Rugby: Ein Gespräch mit Thomas Schmidt
Drucken
Geschrieben von Max Joachim   
Donnerstag, 29. Januar 2009

In unserer heutigen Ausgabe der Reihe “Deutsches Rugby” haben wir wieder mal einen weiteren bekannten Namen der deutschen Rugby-Szene befragt: Thomas Schmidt. Der ehemalige Vorsitzende der Niedersächsischen Rugby-Jugend (NRJ) leitet jetzt die Nachwuchsabteilung des DRC Hannover und ist einer der Macher in dem traditionsreichen Bundesliga-Klub.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 29. Januar 2009 )
 
EM-Division 1: Abenteuer gegen WM-Teilnehmer
Drucken
Geschrieben von Christian Düncher   
Mittwoch, 28. Januar 2009

Image
Die Georgen wollen sich auch in Heidelberg über einen Sieg freuen - (c) Marco Schmidt

Nach der unglücklichen, aber vermeidbaren 11:22-Auftaktniederlage in Madrid gegen Spanien steht für die Herren-Nationalmannschaft des Deutschen Rugby-Verbandes (DRV) nun mit den Partien im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark gegen Georgien (7. Februar, 14 Uhr) und Rumänien (14. Februar, 14 Uhr) ein Heimspiel-Doppelpack auf dem Programm, der es in sich hat.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 29. Januar 2009 )
 
Geplante Übertragung der Februarländerspiele auf DSF findet nicht statt
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Mittwoch, 21. Januar 2009

Image
Bewegte Bilder von der DRV XV wird es auch von den beiden Länderspielen gegen die WM-Teilnehmer Georgien und Rumänien nicht geben - (c) Miriam May

Eine weitere Hiobsbotschaft vom Deutschen Sportfernsehen. Da der DRV das benötigte Geld für eine Übertragung der beiden Länderspiele der Deutschen Nationalmannschaft gegen Georgien (7.2. in Heidelberg) und Rumänien (14.2. in Heidelberg) nicht aufbringen konnte, wird die vorgesehene Aufzeichnung und zeitversetzte Übertragung nicht stattfinden können.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. Januar 2009 )
 
DRV XV muss Länderspiele ohne van Look bestreiten
Drucken
Geschrieben von Manuel Wilhelm   
Dienstag, 20. Januar 2009

Image
Gerrit van Look wird der DRV XV gegen Georgien, Rumänien und Portugal nicht zur Verfügung stehen - (c) Miriam May

Ohne Gerrit van Look wird die Deutsche Nationalmannschaft in den 3 wichtigen Länderspielen gegen Georgien (7. Februar in Heidelberg), Rumänien (14. Februar in Heidelberg) und Portugal (21. Februar in Lisabon) auskommen müssen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 22. Januar 2009 )
 
Deutsches Rugby: Masterplan oder Stagnation?
Drucken
Geschrieben von Max Joachim   
Freitag, 16. Januar 2009

Im zweiten Teil unserer Serie über das deutsche Rugby haben wir unseren Rugby-Fachmann zum Thema “Deutsche Nationalmannschaften” befragt. Die 15er-Nationalmannschaft hat ja nach dem Aufstieg in die Six Nations B bereits ein Spiel der Hinrunde absolviert und die 7er-EM 2009 findet auch wieder im eigenen Lande statt. Ohne große Vorbereitung wurde ein achtbares Ergebnis der deutschen XV in Spanien erzielt. Aber wäre nicht mehr möglich gewesen?

 
<< Anfang < Vorherige 81 82 83 84 85 86 87 88 89 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 730 - 738 von 801

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1
Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement