Registrieren
DRV XV: Wöchentliche Trainings für die Nationalmannschaft
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 10. August 2011

Image
Regelmäßige Trainings sollen dafür Sorge tragen, dass die DRV XV möglichst bald wieder Grund zum Jubeln hat - (c) Miriam May

Angesichts der prekären Tabellensituation in der EM-Division 1B haben die Trainer der Deutschen Herrennationalmannschaft, Kobus Potgieter (Heidelberger) und Torsten Schippe (Hannover), wöchentliche Trainingseinheiten für ihre Auswahlspieler anberaumt.

Den Anfang machen, wie schon so oft, die Spieler aus Heidelberg und Umgebung, die sich ab dem 22.08.2011 jeden Montag, immer ab 18:00 Uhr, für eine einstündige Trainingseinheit im Rugby-Landesleistungszentrum in Heidelberg-Kirchheim zusammenfinden. „Für eine Qualifikation für die Nationalmannschaft ist die Teilnahme an diesen Trainings verpflichtend“ stellte Bundestrainer Peter Ianusevici klar.

Die Maßnahme wurde auf Drängen von Nationalmannschaftsmanager Hans-Joachim Wallenwein (Dossenheim) eingeführt, der sich mit diesen Modell an anderen Rugbynationen auf einem ähnlichen oder dem nächst höheren Stärkelevel, wie beispielsweise Belgien oder auch Portugal, orientiert, die damit in der jüngsten Vergangenheit bereits einige Erfolge feiern konnten.

Bleibt zu hoffen, dass die angedachten Auswahltrainings in Berlin und Hannover ebenfalls umgesetzt werden können, damit die Deutsche Fünfzehn möglichst bald das Abstiegsgespenst vertreibt und stattdessen wieder schöne Spiele mit guten Ergebnissen bejubelt werden können.

Zuletzt waren solche regionalen Trainings meist an mangelnder Beteiligung der Akteure sowie zu geringer Relevanz für eine mögliche Nominierung gescheitert – diese Fehler möchten die DRV-Verantwortlichen diesmal mit Sicherheit vermeiden.

Artikel empfehlen
Kommentare (3)add comment

David Rückemann said:

289
...
„Für eine Qualifikation für die Nationalmannschaft ist die Teilnahme an diesen Trainings verpflichtend“ stellte Bundestrainer Peter Ianusevici klar.

Hier wird es für die im Ausland tätigen Spieler eine Sonderregelung geben, oder?
August 11, 2011

Dirk Sebesse said:

809
Wöchentliche Trainings
Die Älteren unter uns werden sich erinnern: Dieses wöchentliche Auswahltraining gab es zumindest in Hannover für Niedersachsen bereits Ende der 70er, in den 80ern und Anfang der 90er Jahre. Jeden Mittwoch war Training im damaligen Bundesleistungszentrum in Hannover. Zusätzlich Montags Krafttraining. Aus diesem Kader bildete sich die Landesverbandsmannschaft, die Vergleiche gegen andere Landesverbände, gegen die stationierten Briten und gegen hochklassige ausländische Teams (z. B. Bristol RFC) bestritt. Also so neu ist die Idee nicht und schon garnicht von Herrn Wallenwein. Aber es ist gut das diese Maßnahme nun "wiederbelebt" wird, denn sie ist wichtig und notwendig. Allein wird es schwierig werden, den gewünschten Effekt zu erzielen. Im Gegensatz zum zitierten Zeitraum, wo sich die Ländermannschaft im Wesentlichen aus den Hochburgen Heidelberg und Hannover (..mit seiner "Straßenbahnliga") rekrutierte und es von daher relativ einfach war, zentral in Heidelberg und/oder Hannover zu trainieren, ist die aktuelle Bundesligalandschaft doch sehr viel weitläufiger. Das bedeutet, für die jeweiligen Spieler ist dieses zusätzliche Training mit zusätzlichem (Reise-)aufwand verbunden, welcher nicht ohne weiteres von den Spielern zu leisten ist. Ich hoffe das die Maßnahme dennoch zum gewünschten Erfolg führt.
August 18, 2011

David Rückemann said:

289
...
gibt es hierzu schon etwas neues zu berichten? finden die trainings regelmäßig statt? wie ist die beteiligung?
Oktober 10, 2011

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 16. August 2011 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement