Registrieren
Deutschlands Rugby-Frauen treffen auf britische Armeeauswahl: „Vorzeitige Weihnachtsbescherung“
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Samstag, 9. Dezember 2017

Image
Gegen die britische Armee-Auswahl wird die DRF XV wichtige Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln können.

Für die DRF XV - Deutschlands Frauen-Fünfzehner-Nationalmannschaft - wird es bereits das zweite Aufeinandertreffen in diesem Jahr mit der britischen Armeeauswahl sein. Im Januar hatten die Gäste beim allerersten Duell beider Teams überhaupt das bessere Ende für sich. Das 25:29 bedeutete allerdings wichtige Spielpraxis auf hohem Fünfzehner-Niveau - etwas was viele talentierte und ambitionierte Rugby-Spielerinnen hierzulande selten erhalten. Wenn heute bei eisigen Temperaturen der Anpfiff zur Revanche ertönt wird die DRF XV mit Nora Baltruweit ein großes Ass im Ärmel haben.

Die hochgewachsene Aachenerin hat sich nach einem langen Aufenthalt in Neuseeland, mit Einsätzen auf höchster Ebene, in den letzten Monaten fest beim englischen Top-Team Wasps etabliert. Damit wird Baltruweit nicht wenige ihrer heutigen Gegenspielerinnen persönlich kennen. Ob das für die deutsche Auswahl ein großer Vorteil sein wird bleibt abzuwarten - spielerisch ist Baltruweit definitiv ein großes Pfund, mit dem die deutsche Mannschaft zu wuchern gedenkt. Trainer Markus Trick betonte im Vorfeld gegenüber TotalRugby: „Nora ist eine verdammt wichtige Spielerin und sie wird uns sicher ein paar Tips mit Blick auf den Gegner geben können.“

Inwiefern die äußeren Bedingungen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt eine Rolle spielen werden bleibt abzuwarten. Anders als im Bundesliga Duell SCN-HRK in der Vorwoche läuft die Rasenheizung am Harbigweg auf Hochtouren, was für einen eisfreien Platz sorgen wird. Trainer Trick jedenfalls attestiert den Britinnen „Allwettertauglichkeit“ - immerhin kennt man auf der Insel keine Winterpause. Wer genau für die Armeeauswahl antreten werde blieb bis zuletzt nebulös, da sich der Kader bei jedem Einsatz ändere. Man müsse aber mit zahlreichen Nationalspielerinnen rechnen, so war es aus dem Trainer-Team der DRV-Auswahl zu hören. Lediglich Gemma Rowlands Teilnahme, die bereits bei der WM in diesem Jahr in Irland für Wales aufgelaufen war, wurde im Vorfeld bekannt.

Sportlich gesehen dürfte die Herausforderung kaum größer sein für die deutsche Mannschaft, die gerade im Fünfzehner eigentlich nie Spielpraxis auf derart hohem Niveau erhält. An der Zielsetzung dieses Spiel „so lange wie möglich offen zu halten und am Ende zu gewinnen“ ändere dies aber nicht so Nationaletrainer Markus Trick gegenüber TotalRugby. Wenn auch andere Ziele mittel- bis langfristig Vorrang einnehmen. Denn mit einem relativ jungen Kader gelte es „auf dem Weg in die Zukunft zu erkennen: Wer hat das Potenzial und was müssen wir tun um uns weiter zu verbessern“ so Trick gegenüber TotalRugby. Diese Fragestellungen seien zuerst einmal Priorität, denn irgendwann werden die deutschen Rugby-Frauen nach höheren Weihen streben und da kann ein Spiel gegen die britische Armeeauswahl nur ein Schritt dahin sein.

Der deutsche Kader für das Spiel gegen die britische Armee-Auswahl:

ASV Köln: Dana Kleine-Grefe
FC St. Pauli: Marlene Lorenz, Freya Sibbertsen, Katrin Vocke
Heidelberger RK: Mona Bieringer, Johanna Hacker, Theresa Hauth, Alicia Hohl, Friederike Kempter, Lisa Maral, Muriel Weigel
RK 03 Berlin: Julia Braun
SC Neuenheim: Lisa Bohrmann, Anja Czaika, Franziska Holpp, Steffi Gruber, Jessica Neuss, Elisa Trick, Monica Yee
SG Rhein-Main: Mareike Bier, Meike Hedderich, Pia Richter
Boitsfort RC (BEL): Martha Ivanovas
Stockholm Exiles RFC (SWE): Kristina Heinrich
Wasps F.C. (ENG): Nora Baltruweit
Cougars R.F.C. (SCO): Vanessa Hagen

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Bradley Linklater (ESP)   6
Valentin Calafateanu (ROM)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Mathieu Visensang (ESP)   1
Giorgi Nemsadze (GEO)   1
Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement