Registrieren
Advertisement
TotalRugby-Vorschau: Neuenheim empfängt Luxemburg am XS-Spieltag der Rugby-Bundesliga
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 13. April 2017

Gegen Frankfurt unglücklicher Verlierer, gegen Neuenheim nun Sensationssieger? Die Luxemburger Rugger treten morgen gegen den SCN an. Foto (c) Markus Lehmann
Gegen Frankfurt unglücklicher Verlierer, gegen Neuenheim nun Sensationssieger? Die Luxemburger Rugger treten morgen gegen den SCN an. Foto (c) Markus Lehmann

Eigentlich ist die Fastenzeit nunmehr vorüber, doch für Bundesliga-Fans gibt es eine unangenehme Verlängerung der mageren Tage, es sei denn man ist Fan des Sportclubs Neuenheim, oder des RC Luxemburg. Denn dies ist die einzige Paarung im Rugby-Oberhaus an diesem Feiertags-Wochenende.

Süd/West

SC Neuenheim - RC Luxemburg
Samstag, 15. April, 15:00 Uhr


Das Duell des Tabellen-Fünften mit dem Schlusslicht der Bundesliga-Südstaffel könnte, angesichts des knappen Luxemburger Ergebnisses in der Vorwoche gegen Frankfurt, auf einmal deutlich mehr versprechen, als man auf den ersten Blick erwartet hätte. Der Sportclub Neuenheim von Coach Lars Eckert hatte in der Hinrunde gegen Luxemburg einen knappen aber schlussendlich souveränen 13:19 Auswärtssieg gefeiert. Nach diesem Spiel war sich der SCN-Trainer sicher: Die Fahrt ins Großherzogtum wird für einige Teams eine unangenehme Auswärtstour werden. Und tatsächlich taten sich einige etablierte Bundesliga-Teams schwer, doch für den RCL sollte es nie für mehr, als einen Defensiv-Bonus reichen.


Auswärts dagegen hatten die Luxemburger Rugger von Coach Alex van Zealand in der Hinrunde so ihre Probleme und kassierten hohe Pleiten gegen die Heidelberger Top-Klubs. Aber spätestens mit der knappen Last-Minute-Niederlage in der Vorwoche hat man bei den Ruggern aus dem Großherzogtum die Auswärts-Lethargie abgelegt. Bis in die Schlussphase hinein führten die Himmelblauen gar, bevor man einen unglücklichen Straftritt hinnehmen musste, der den RCL sprichwörtlich in allerletzter die Riesen-Sensation gekostet hat. Coach van Zealand selbst war sich sicher: Nachdem alle, inklusive unsere Vorhersage-Abteilung bei TotalRugby, den RCL abgeschrieben hatten, „wollten es meine Jungs allen beweisen!“


Bei den hohen Auswärtspleiten gegen die beiden Heidelberger Top-Teams habe man aufgrund von Verletzungen nicht mit vollem Kader agieren können. Selbst gegen Frankfurt habe man ein alles andere als perfektes Match gespielt und es den Frankfurtern vor der Pause einfach gemacht so der RCL-Coach weiter. Erst in der zweiten Hälfte hätten seine Luxemburger gezeigt, wie viel Potenzial in ihnen stecke. Natürlich habe man auch davon profitiert, dass der SC 80 den RCL wohl unterschätzt habe. Insgesamt könne Luxemburg „eine positive Schlüsse ziehen“ aus diesem ermutigenden Spiel. Auch wenn der gleichzeitige Sieg des RK Heusenstamm die Mission Klassenerhalt nicht einfacher gemacht habe. „Das Ziel Klassenerhalt ist immer noch möglich, wir brauchen Punkte und werden gegen den SCN alles für diese geben“ gibt sich der RCL-Coach kämpferisch.


Bei den Königsblauen Gastgebern ist man sich spätestens seit der starken Auswärtsleistung der Luxemburger in der Vorwoche über die Schwere der Aufgabe bewusst. „Dies wird kein leichtes Spiel für uns“ so Coach Lars Eckert der zugleich die „Wichtigkeit“ dieser Partie für den SCN betont. „Leider fehlen uns wieder Spieler aus persönlichen Gründen und ein zwei sind noch immer aus dem HRK-Spiel angeschlagen“ erklärt der ehemalige Verbinder der Königsblauen. Doch die angeschlagenen Akteure dürften bis zum Ankick am Ostersamstag fit werden. Schlussendlich könne es nur um einen Sieg gehen „und wenn wir am Ende mit einem Punkt mehr gewinnen, haben wir unser Ziel erreicht“ fasst Eckert die Zielsetzung des SCN für den Samstag zusammen.


TotalRugby-Prognose: Aus dem Auswärts-Fallobst scheint über die lange Winterpause hinweg ein ernstzunehmender Konkurrent geworden zu sein - so der Konsens über die Luxemburger in Rugby-Bundesliga-Kreisen. Der SCN tritt nun nach einem knappen Auswärtssieg in Luxemburg mit dezimiertem Kader über die Osterfeiertage daheim gegen den RCL an. Der Gast dürfte bis in die Haarspitzen und darüber hinaus motiviert an den Museumsplatz reisen. Vor dem direkten Duell mit dem RK Heusenstamm in zwei Wochen könnte man mit den Füchsen punkttechnisch in der Tabelle gleichziehen. Welch größere Motivation könnte es geben? Für den SCN wiederum geht es darum in der restlichen Rückrunde keine Abstiegssorgen mehr hegen zu müssen. Mit einem Sieg wäre man wohl endgültig auf der sicheren Seite. In einem ganz harten Abstiegsduell entscheidet am Ende die Abgeklärtheit und Erfahrung des Sportclubs gegenüber dem Sturm und Drang des RCL, der SCN gewinnt mit +2!

Artikel empfehlen
Kommentare (2)add comment

Mahmud Marachi said:

652
...
Ich verstehe ja, dass eine Seite wie diese ohne Werbung nicht überleben kann.
Aber dann macht Werbung auch als Werbung kenntlich und schreibt nicht so einen grandiosen Schmu drumherum, wenn Ihr nichts anderes wollt, als eine Casino-Seite zu verlinken.
Und sperrt nicht die Kommentarfunktion, dann müsste auch niemand unter dem falschen Bericht kommentieren.
April 15, 2017

TotalRugby Team said:

366
...
Hallo Mahmud,

danke für Deinen Beitrag, der leider aber von absoluter Unkenntnis der Materie zeugt. Recht hast Du mit dem ersten Part (ohne diese Beiträgs müssten wir noch mehr drauflegen, um TR für Euch zu betreiben), der Rest wird vom "Kunden" vorgegeben und ist daher nicht umsetzbar. Es gibt also drei Alternativen: A) Wir verzichten auf solche Beiträge und ihr auf TotalRugby B) Ihr lest großzügig über die (sehr unregelmäßig erscheinenden) Beiträge hinweg und erfreut Euch an den mit viel Aufwand erstellten Inhalten auf unseren verschiedenen Kanälen. C) Jedes Mal wenn ein solcher Beitrag an uns herangetragen wird, melden wir uns bei Dir und Du kompensierst den finanziellen Ausfall, der beim Verzicht entstünde.

Seit nunmehr 9 Jahren stemmen die gleichen Personen den finanziellen und zeitlichen Aufwand um TR (und ja wir wissen, dass das was wir da treiben betriebswirtschaftlich Unsinn ist), weil wir glauben, dass das Deutsche Rugby und seine Community eine Stimme braucht. Wir haben mittlerweile selbst einen sehr reichen Erfahrungsschatz und brauchen daher keine "Tipps" im Stile eines Oberlehrers. Wir sind mit dieser Art der Werbung selbst nicht immer happy, ABER sie zahlt einen (geringen) Teil der Rechnungen.

Wenn Du uns wirklich unterstützen willst, sei es finanziell oder personell (beides aber bitte nur mit entsprechender Nachhaltigkeit), dann weißt Du wo Du uns findest.

Wenn Du uns nur öffentlich maßregeln willst, sei Dir das unbenommen, aber dann bitte nur, wenn Du wirklich weißt wovon Du sprichst.

In diesem Fall hätten wir übrigens gerne das letzte Wort, es bedarf also keiner öffentlichen Replik, außer natürlich Du entscheidest Dich für Option C). ;)

Frohe Ostertage und weiterhin viel Freude mit TR und dem besten Sport der Welt.

April 16, 2017

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
Advertisement

Nächste Begegnung 1. Bundesliga

Sa, 29. Apr 2017 15:00 Uhr
TSV Victoria Linden
TSV Victoria Linden
: FC St. Pauli
FC St. Pauli
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 14.09.2014
1. Bundesliga
FC St. Pauli - TSV Victoria Linden   33:17

RK 03 Berlin
RK 03 Berlin
: Hannover 78
Hannover 78
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 17.09.2016
1. Bundesliga
Hannover 78 - RK 03 Berlin   17:19

RC Leipzig
RC Leipzig
: SC Germania List
SC Germania List
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 18.09.2016
1. Bundesliga
SC Germania List - RC Leipzig   31:12

Hamburger RC
Hamburger RC
: Berliner Rugby Club
Berliner Rugby Club
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 17.09.2016
1. Bundesliga
Berliner Rugby Club - Hamburger RC   24:0

RK Heusenstamm
RK Heusenstamm
: RC Luxemburg
RC Luxemburg
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 17.09.2016
1. Bundesliga
RC Luxemburg - RK Heusenstamm   21:27

16:00 Uhr
RG Heidelberg
RG Heidelberg
: Heidelberger RK
Heidelberger RK
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 18.09.2016
1. Bundesliga
Heidelberger RK - RG Heidelberg   21:28

So, 30. Apr 2017 14:00 Uhr
TSV Handschuhsheim
TSV Handschuhsheim
: TV Pforzheim
TV Pforzheim
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 17.09.2016
1. Bundesliga
TV Pforzheim - TSV Handschuhsheim   72:13

Mo, 01. Mai 2017 15:00 Uhr
SC Frankfurt 1880
SC Frankfurt 1880
: SC Neuenheim
SC Neuenheim
Saisonstatistik
Letzte Begegnung 17.09.2016
1. Bundesliga
SC Neuenheim - SC Frankfurt 1880   22:29
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement