Registrieren
7er-LVM: RBW-Auswahlen müssen auf zahlreiche Leistungsträger verzichten / LiveTicker geplant
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 28. Juni 2013

Image
Auch TSV-Kraftprotz Yassin Ayachi gehört zum RBW-Aufgebot - (c) Keßler

Die 7er-Auswahlen des Rugby-Landesverbands Baden-Württemberg werden nicht zuletzt aufgrund der Menge an Spielern und Spielerinnen die an den 7er-Bundesstützpunkten in Köln (Frauen) und Heidelberg (Männer) täglich auf internationale Aufgaben im olympischen 7er-Rugby vorbereitet werden, Topfavorit auf den Gewinn der ersten Landesverbandsmeisterschaften gehandelt. Allerdings musste RBW-Landestrainer Jan Ceselka bei dem an diesem Wochenende 29./30. Juni in Berlin stattfindenden Turnier auf einen großen Teil seiner DRV-Asse verzichten.

Folgende Spielerinnen vertreten den Landesverband RBW in Berlin:

SC Neuenheim: Elisa Trick, Julia Rettig, Leonie Hollstein, Franziska Holpp, Johanna Carter
Karlsruher SV: Isabell Rink, Salome Trauth
Heidelberger RK: Mona Bieringer, Lisa Maral, Tilla Dier, Süheda Ünlü, Stefanie Horn

 

Auch bei den Männern geht der Rugby-Verband RBW ohne einige seiner 7er-Asse an den Start. Die SRH-Stipendiaten Oliver Painer (SCN), Fabian Heimpel und Marvin Dieckmann (RGH), vertreten ihre Hochschule bei den zeitgleich in Göttingen stattfindenden Deutschen Hochschulmeisterschaften, dazu sind sie laut Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule und dem Deutschen Rugby-Verband, als Gegenleistung für die hervorragende Unterstützung der Athleten durch die SRH, verpflichtet. Für das kommende Jahr haben der ADH und der DRV angekündigt sich frühzeitig über den Austragungstermin der DHM, Deutschlands größtes 7er-Turnier und der DRV-Veranstaltungen abzustimmen, um eine ähnliche Situation zu verhindern. Außerdem muss RBW-Trainer Ceselka einige Akteure ersetzen, die sich bei der am vergangenen Wochenende in Heusenstamm ausgetragenen 7er-Meisterschaft verletzt haben.

Folgende Spieler vertreten den Landesverband RBW in Berlin:

SC Neuenheim: Samj Harris, Roman Güllübag, Giovanni Engelbrecht
RG Heidelberg: Bastian Himmer, Elmar Heimpel
TSV Handschuhsheim: Yassin Ayachi
Heidelberger TV: Nicolas Kurzer, Robert Hittel
TV Pforzheim: Carlos Soteras-Merz
Heidelberger RK: Anjo Buckman, Rafael Pyrasch, Pierre Mathurin


13er-Kader bestätigt

Für etwas Verwirrung hatte im Vorfeld der Landesverbandsmeisterschaft die Entscheidung gesorgt, dass, entgegen der geltenden internationalen Regularien, 13 statt 12 SpielerInnen pro Kader benannt werden können, aber pro Spiel nur drei Wechsel vorgenommen werden dürfen. Nach jüngsten Informationen bleibt es bei den 13er-Kadern, es dürfen aber wohl, analog zu den internationalen Regelungen, fünf Auswechslungen pro Spiel vorgenommen werden. Die Turnierleitung in Berlin übernimmt Romana Thielicke von der Deutschen Rugby-Jugend.

 

LiveTicker von den Finalspielen geplant

Von den Sonntagmittag (30. Juni) stattfindenden Finalspielen ist auf TotalRugby.de ein LiveTicker geplant. Ihr habt wie immer die Möglichkeit diesen Service zu unterstützen, es besteht wie immer die Möglichkeit auf betterplace.org die Juni-LiveTicker noch mit ein paar Euro zu unterstützen, selbstverständlich kann wie immer auch per Paypal oder herkömmlicher Banküberweisung gespendet werden (Bankverbindung: TotalRugby; BLZ: 120 300 00; Kto: 17735507).

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 28. Juni 2013 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement