Registrieren
Advertisement
Regionalligen
1. Rugby-Club Bielefeld kassiert erste Saisonniederlage
Drucken
Geschrieben von Sebastian Beeg   
Dienstag, 25. April 2017

Defensivarbeit: Die Bielefelder waren beim Derby vor allem in der Verteidigung gefordert. Filipe Kapeteni (v.l.), Dimi Pepes, Andy High, Dave Mackay, Damian Grote und Alexander Kerr bei der Abwehr eines erneuten Angriffs des WTV. Foto: Yasmin Schäffer
Defensivarbeit: Die Bielefelder waren beim Derby vor allem in der Verteidigung gefordert. Filipe Kapeteni (v.l.), Dimi Pepes, Andy High, Dave Mackay, Damian Grote und Alexander Kerr bei der Abwehr eines erneuten Angriffs des WTV. Foto: Yasmin Schäffer

Am Samstag, 22. März, verlor der 1. Rugby-Club Bielefeld in der Rugby-Regionalliga, Abteilung Westfalen, gegen den Wiedenbrücker TV mit 20:12. Dies war die erste Niederlage für die Bielefelder in der laufenden Saison. Das ostwestfälische Derby war außerdem das Spitzenduell der Liga, in dem es auch um wichtige Punkte für die, voraussichtlich im Juni anstehenden nordrhein-westfälischen Play-Offs ging.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 26. April 2017 )
 
Das 46er-Schlachtross pflügt weiter / Besondere Ehre für Cheftrainer
Drucken
Geschrieben von Martin Deinzer   
Montag, 24. April 2017

Nürnberg pflügt weiter durch die Regionalliga
Nürnberg pflügt weiter durch die Regionalliga

Der TSV 1846 Nürnberg räumt den Würzburger RK aus dem Weg – Zielinski zum bayrischen Auswahlcoach berufen

Rugby macht gute Laune und gutes Wetter. Zum wiederholten Male will die Abteilung „Wetter“ den irdischen und himmlischen Rugbyfans die Stimmung nicht verhageln und stellt mit Anpfiff zum Regionalliga den Nieselregen weitgehend ein. Trotzdem wurden die VIP-Zelte von den 120 Zuschauern gerne in Anspruch genommen.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 24. April 2017 )
 
Wieder erfolgreich im Lokalderby: Bochum/Witten RFC schlägt den RFC Dortmund mit 17:0
Drucken
Geschrieben von Thomas Hein   
Sonntag, 23. April 2017

Gemeinsames Tackling von Djouf Elhadj, Elias Nyakudya und Micha Gittinger (von links nach rechts).
Gemeinsames Tackling von Djouf Elhadj, Elias Nyakudya und Micha Gittinger (von links nach rechts).

Im elften Aufeinandertreffen der beiden Nachbarn ging der Bochum / Witten RFC am Samstag zum neunten Mal als Sieger vom Platz, diesmal mit 17:0. Neben dem Unentschieden im Hinspiel liegt die einzige Niederlage gegen den RFC Dortmund mittlerweile über drei Jahre zurück: 5:20 am 22.03.2014.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 24. April 2017 )
 
Northern Lions siegen unter Flutlicht
Drucken
Geschrieben von Hans-Hermann Ammermann   
Sonntag, 23. April 2017

Union 60 Bremen verliert in Rastede
Northern Lions feiern gegen Union 60 Bremen eine gelungene Premiere unter Flutlicht.

Im ersten Flutlichtspiel ihrer Vereinsgeschichte fuhren die Northern Lions am Köttersweg in Rastede gegen Union 60 Bremen einen deutlichen Sieg ein. Vor ansprechender Kulisse auf der wunderschönen Sportanlage der Gemeinde Rastede fanden die Lions vom FC Rastede und SC Varel gleich zu ihrem Spiel.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 24. April 2017 )
 
1. Rugby-Club Bielefeld mit neuem Vereinsrekord
Drucken
Geschrieben von Sebastian Beeg   
Montag, 27. März 2017

Ballverteiler: Bielefelds Kapitän Cailean Lambert bringt den Ball nach einem Ruck wieder ins Spiel. Foto: Anthony Lambert
Ballverteiler: Bielefelds Kapitän Cailean Lambert bringt den Ball nach einem Ruck wieder ins Spiel. Foto: Anthony Lambert

Am Samstag, den 25. März, besiegte der 1. RC Bielefeld am siebten Spieltag der Rugby-Regionalliga NRW, Abteilung Westfalen den Rheine Warriors Rugby Club mit 141:0. Damit gelang den Bielefeldern der bislang höchste Sieg in der 28-jährigen Vereinsgeschichte. Zudem ist es nach dem 3:101 gegen den Bochum/Witten RFC Anfang November 2016, der zweite dreistellige Sieg des 1. RCB in der laufenden Saison.

Die Bielefelder legten bereits kurz nach dem Anpfiff in der ersten Minute ihren ersten Versuch.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 27. März 2017 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 356

3. Liga Süd-West

Halbfinale:

Ramstein - SRC 12:23
SRC Ramstein 37:62

StuSta- Düsseldorf 22:10
Düsseldorf - StuSta 35:16

Ramstein und Düsseldorf bestreiten das Finale und steigen in die 2. Bundesliga auf!

RL Bayern

13.
Spieltag
14.
Spieltag
15.
Spieltag
RCU - ARC 7:5
SSM - 50:0
BRH - 70:10
MRC - RCR 50:0
- 0:50
RCR - ARC 26:9
RCU - MRC 0:5
BRH - SSM 61:10

RL Hessen

9.
Spieltag
10.
Spieltag
11.
Spieltag
- TSV 95:3
URC - RUM 24:0
- 29:36
TSV - URC 0:62
- 28:5
RUM - 38:5

RL Nord

11.
Spieltag
12.
Spieltag
13.
Spieltag
- 10:43
- HAM 60:6

RL NRW

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
- 12:12
TVL - 25:26
RTM - 40:14
BW - RFC 20:8
- RTM 31:19
- RFC 17:7
- 46:12
TVL - 41:5
- 7:27
- BW 12:103

RL Ost

18.
Spieltag
19.
Spieltag
20.
Spieltag
- 50:0
- 31:5

RL Rheinland-Pfalz

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
RCL - DJK 48:0
- TuS 68:19
RCM - 14:41
DJK - 15:48
- RCL 7:49
SSR - RCM 18:5
- 14:14
DJK - TuS 50:0
RCL - SSR 32:0
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement