Registrieren
Advertisement
TotalRugby Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.   
Zusammenprall der Kulturen (1 Leser) (1) Gast
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Zusammenprall der Kulturen
#5783
Christoph X. (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 598
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich
Zusammenprall der Kulturen vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 10  
...bzw. der Spielweisen, um genauer zu sein.

Beim vergangenen Drei-Nationen-Turnier hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Nationalmannschaften der Südhemisphäre einen etwas anderen Weg gehen, als die Mannschaften Europas.

So konnte man sehen, dass mehr Wert auf eine offensive und schnelle Spielweise gelegt wurde und es deutlich offenere Angriffe und Kämpfe gab. Dies hat u.a. auch zu erheblich höheren Endergebnissen geführt, als man sie von Partien innerhalb Europas, wie etwa beim Sechs-Nationen-Turnier, kennt.

Jüngst gab es Meldungen aus England, die Spielweise der Südafrikaner, Neuseeländer oder Australier habe nichts mehr mit dem guten, alten Rugby zu tun. Selbst wolle man seine Verteidigungskünste verfeinern und auf eine starke Defensive bauen. Fans eines schnelleren Spiels betrachten den Stil der Engländer hingegen als langweilig.

Was meint ihr? Und wer wird bei den kommenden Partien zwischen Süd- und Nordhalbkugel von diesen Unterschieden profitieren?

Wäre mal schön, wieder eine Diskussion dieser Art hier zu erleben.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#5784
nina corda (Benutzer)
Junior
Beiträge: 92
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Zusammenprall der Kulturen vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 1  
hm, argentinien ist auch suedhalbkugel...
und ich finde, die spielen ein frisches, aber dennoch bodenstaendiges rugby. man sieht halt, das sie eher europaeisch orientiert sind, aber die spielweise ist doch ganz eigen.
und auch bei den dreien sieht man schon jeweils eine ganz eigene linie.
england spielt tatsaechlich langweilig - die herren jedenfalls. die englischen damen haben ja beim womens world cup gezeigt, das es auch anders geht, das war keine sekunde langweilig.
ich bin sehr gespannt auf den world cup!
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
Zum Anfang gehen Neues Thema

die neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten

Advertisement
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement