Registrieren
Advertisement
TotalRugby Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.   
Aw: Der pro-Pro Brainpool (1 Leser) (1) Gast
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 1
THEMA: Aw: Der pro-Pro Brainpool
#2917
Alexander Weidlich (Benutzer)
Es kann nur einen geben!!!
Junior
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: 483253966 Geschlecht: männlich weilo12 Ort: Offebach
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 6  
Ok Poker ist im Moment der absolute Boom. Poker Räume im netz machen Millionen Umsatz.
Wie lange brauchst Du um Snooker oder Darts zu verstehen.
Das ist das Problem, ich kenne Leute die spielen 10 Jahre Rugby und habens immer noch nicht verstanden .

Ich denke WIR und ich mein WIR ALLE müssen unseren Beitrag leisten um Rugby in Deutschland nach vorne zu bringen.
Jeder muss etwas machen. Nicht jeder kann und will einen Verein gründen, nicht jeder will Presseberichte schreiben und nicht jeder will oder kann in der Nationalmannschaft spielen aber einige könne und wollen. Unterstützt die willigen, dann macht es auch spass.

Weilo
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
No mind to small
to play rugby!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#2918
Pascal Hauser (Benutzer)
Junior
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Frankfurt Geburtstag: 1990-09-21
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 1  
außerdem kann DSF oder Eurosport nicht einfach so internationales Rugby Übertragen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es billiger ist Snooker oder Dart zu übertragen, als die 6 Nations oder Tri Nations.. Rugby ist sehr kommerziell geworden und jeder will sein Stück vom Kuchen abhaben, deshalb muss es sich für den Sender auch finanziell lohnen es auszustrahlen.

Außerdem versteht ein ZUschauer viel schneller die kleinen Sportarten wie Dart/Poker/Snooker als ein Rugbyspiel, da man hintergrundwissen und eventuell Spielpraxis braucht um ein Rugbyspiel wirklich verstehen und genießen zu können

EDIT: Weilo war wohl schneller als ich was Verständniss angeht...
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 07.05.2009 21:03 von Mandrason.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#2919
Christoph Ahaus (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 450
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Geburtstag: 1988-08-28
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 16  
"Wie schon einmal in einem anderen Thread aufgezeigt, mußt du bei DSF zumindest(bei Eurosport weiss ich nicht) Geld bringen das sie deine Randsportart bringen!"

Für Poker, Snooker und Darts bekommt das DSF auch kein Geld. Die Bundesliga oder Nationalmannschaft sind einfach kein Spitzenrugby. Miese Plätze, wenig Zuschauer. Klar muss man dafür Geld bezahlen. Anders sieht es im intern. Spitzenrugby aus.

Ich glaube nicht, dass alle Leute die Snooker und Poker gucken die Regeln verstehen. Außerdem, so kompliziert ist Rugby auch wieder nicht. Die Leute müssen ja nicht gleich jede Abseitsregel u.ä. kennen.
Das die Fernsehrechten teuer sind und Rugby kommerziell geworden ist habe ich auch schon bemerkt. Doch es stellt sich die Frage, was es den IRB bzw. den anderen Verbänden bringt in Deutschland viel Geld für Fernsehrechte zu verlangen. Lieber etwas weniger Geld als gar kein Geld, lieber Spitzenrugby im dt. Fernsehen als gar kein Rugby. Man könnte dies auch als Förderung des internationalen Rugbys ansehen. Hier könnte der DRV Lobbyarbeit betreiben.
Deutschland ist der potenziell größte Markt in Westeuropa und der EU.
Der DRV sollte mal eine Statistik erheben, wie viele Leute durch die Übertragung der Rugby-WM im DSF zum Rugby gekommen sind.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 07.05.2009 21:24 von king carlos.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#2920
Roland Welsch (Benutzer)
Soccer not allowed!
Nationalspieler
Beiträge: 394
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Ort: Stuttgart
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 2  
Lies nochmal den Artikel von Weilo durch, Dart, Snooker und Poker sind weniger Sport als mehr Unterhaltung, ausserdem sind es Individualsportarten die man mit Mannschaftssportarten gar nicht vergleichen kann.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Zensiert!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#2921
Alexander Weidlich (Benutzer)
Es kann nur einen geben!!!
Junior
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: 483253966 Geschlecht: männlich weilo12 Ort: Offebach
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 6  
Du hast den Bericht verinnerlicht oder?
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 07.05.2009 21:37 von Weilo.
 
No mind to small
to play rugby!!!
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#2922
Christoph Ahaus (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 450
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: männlich Geburtstag: 1988-08-28
Aw: Der pro-Pro Brainpool vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 16  
Das stimmt schon. Bloß, warum seid ihr gleich so negativ eingestellt? Ich kenne in meinem Umfeld viele Leute, die erst durch die Übertragungen der Rugby-WM überhaupt gemerkt haben, dass es Rugby gibt, und es nicht das gleiche wie Football ist. Einige sind dann auch tatsächlich zu aktiven Ruggern bzw. passiven Fans geworden (es gibt halt nicht überall einen Verein).

Ich verstehe auch nicht, wie ihr über mehr Öffentlichkeit reden könnt, andererseits aber behauptet Rugby sei unglaublich schwer zu verstehen. Komplett falsche Außendarstellung! Rugby ist auch Unterhaltung und Entertainment. Muskelbepackte Männer, harte Tackles, Blut, kein Lammentieren keine große Schutzkleidung, Sprints, Dummies, interessante Einwürfe, man hört den Schiedsrichter, volle Stadien, und im Gegensatz zu Football viel flüssiger im Spielverlauf.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
Letzte Änderung: 07.05.2009 21:45 von king carlos.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
Zum Anfang gehen Neues Thema

die neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten

Advertisement
honeypot@totalrugby.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement