Registrieren
Advertisement
Deutsches Supertalent vor dem wichtigsten Spiel der Karriere in Neuseeland
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 22. August 2019

Image
Der Frankfurter in Neuseeland - Aton Segner steht vorm wichtigsten Spiel seiner Karriere.

Anton Segner steht vor seinem letzten Heimspiel in den Farben seines Nelson College. Im dritten Jahr seiner Schul-Rugby-Karriere steht der gebürtige Frankfurter vor dem „wichtigsten Spiel“ seiner Karriere. Im Finale der UC Championship (Crusaders-Einzugsgebiet) geht es für den Kapitän des Nelson Colleges gegen die Christchurch Boys High School, die All-Blacks-Schmiede schlechthin, wo beispielsweise Dan Carter das Rugbyspielen erlernt hat.

„Christchurch wird allein 2.000 Zuschauer mitbringen“, so Segner, der vor wenigen Tagen seinen 18. Geburtstag gefeiert hat, im Gespräch mit TR. Obwohl er letztes Jahr erstmals für Neuseelands Schul-Nationalmannschaft gespielt hatte, die als wichtiger Schritt auf dem Weg ins All-Blacks-Trikot gilt, bezeichnet Segner selbst diese Partie als das wichtigste Spiel seiner Karriere. Die Lokalzeitung Nelson Weekly bezeichnet Segner bereits als einen der besten Kapitäne, den die traditionsreiche Schule hervorgebracht hat. Nun gelte es sein Vermächtnis im Trikot Nelsons zu zementieren.

In den letzten Tagen reihten sich die Medientermine für Segner aneinander. Nachdem zuletzt bereits das ZDF das deutsche Talent besucht hatte, musste Segner nun dem neuseeländischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen, sowie dem Sportsender Sky Sports Interviews geben. Denn Schul-Rugby ist in Neuseeland eine riesige Sache und die Top-Schulen spielen und trainieren auf professionellem Niveau. Das jetzt anstehende Finale der Crusaders-Region könnte zur vorläufigen Krönung der Schul-Rugby-Karriere Segners werden.

Denn sollte der Dritte-Reihe-Stürmer seine Schule zum Sieg gegen die Christchurch Boys High School führen sollte, wird ihm ein Platz in der Geschichte des Nelson Colleges sicher sein. Durch den Sieg in der regulären Runde auf dem Feld des vermeintlich übermächtigen Rivalen darf Nelson das Finale nun daheim austragen. Dann würde ein Spiel gegen die andere Region der Südinsel, das Einzugsgebiet der Highlanders folgen, wo Nelson als Favorit antreten würde. Dann wiederum würde ein weiteres Mini-Turnier mit drei weiteren zum Neuseeland-Titel folgen.

Hunderttausende Rugby-Fans verfolgen diese Spiele bereits im Fernsehen und dass ein Ausländer, zumal ein Deutscher bei einem so guten Team der Kapitän ist, gilt bereits als Sensation in Neuseeland. Für Segners Karriere, die irgendwann bei den All Blacks ihre Krönung erleben soll, werden die nächsten Wochen sehr wichtig. „Ich bin absolut auf dieses Spiel fokussiert“ so Seger zu TR.

Gegen diese Jungs geht es für Anton Segner morgen früh um 2:40 Nachts

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 23. August 2019 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement