Registrieren
Die Deutsche Polizeiauswahl Rugby (DPAR) bereitet sich auf den Police Nations Cup vor
Drucken
Geschrieben von Gordon Roeder   
Freitag, 14. Juni 2019

Der Police Nations Cup fand letztes Jahr in Konstanz statt
Der Police Nations Cup fand letztes Jahr in Konstanz statt

Die Deutsche Polizeiauswahl Rugby (DPAR) bereitet sich auf den in der kommenden Woche stattfindenden Police Nations Cup (PNC) vor. Dieser wird am Samstag, dem 22. Juni 2018, in Den Haag (Niederlande) ausgetragen. Das seit 2012 jährlich organisierte internationale Polizei-Rugbyturnier findet damit zum dritten Mal in den Niederlanden und erstmals in Den Haag statt.

Seit 2012 kämpfen regelmäßig Polizeiauswahlmannschaften aus Frankreich, England, den Niederlanden und Deutschland um den begehrten Pokal. Seit 2016 gibt es auch ein Teilnehmerfeld für Damenmannschaften.

In diesem Jahr sind folgende Nationen beim PNC gemeldet:

Damen:

  • Deutschland (DPAR)

  • Frankreich (Police Lille)

  • England (Police Kent)

  • Den Haag (Niederlande)

Herren:

  • Deutschland (DPAR)

  • England (Police Kent)

  • Niederlande (Politie Amsterdam)

  • Frankreich (Police Lille)

 

Das Herrenturnier wird im 10er Modus bestritten, die Damen messen sich in der olympischen 7er Variante.

Die DPAR-Frauen sind dreimaliger und damit Rekord-Titelträger des PNC und wollen auch in diesem Jahr ihren Pokal verteidigen. Den DPAR-Herren gelang 2013 der letzte und einzige Pokalgewinn. In den letzten beiden Jahren unterlagen unsere Herren jeweils knapp gegen England und Frankreich im Finale. Das soll sich in diesem Jahr endlich ändern. Damit die DPAR auch in diesem Jahr erfolgreich ist, werden sich die DPAR Frauen und Männer ab dem 17. Juni auf dem Gelände der LAFD Stukenbrock (Lippstädter Weg 26, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock) auf das Turnier vorbereiten. Am Mittwoch, den 19. Juni ist dort ein Mini-Turnier geplant. Die DPAR Herren werden Testspiele gegen die Royal Military Police (GB) und gegen das Team der Metropolitan Police (London) bestreiten, unsere Damenmannschaft stellt sich den Klubmannschaften des RC Bielefeld, RC Paderborn und dem Wiedenbrücker TV. Im Rahmen des Vorbereitungsturniers wird wieder eine Registrierungsaktion für die DKMS durchgeführt. Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Am Freitag wird die Herrenmannschaft zudem in Amersfoort (NL) beim dortigen Warriors Cup 10s antreten. Gegen das aus niederländischen Streitkräften bestehende Teilnehmerfeld soll die letzte Matchhärte für den PNC geholt werden.

Ihr wollt informiert bleiben? Aktuelle Neuigkeiten rund um das Trainingslager, den Warriors Cup und den PNC gibt es auf unserer Facebookseite. Außerdem suchen wir immer nach neuen Spielerinnen und Spielern aus den Bereichen Polizei, Zoll, Bund (Feldjäger), Justiz. Meldet euch einfach bei uns!

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 14. Juni 2019 )
 
nächster Artikel >
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement