Registrieren
Am Vortag in Marseille: Vorfreude, Streikchaos und ein gemeinsamer Fan-Treffpunkt
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 16. November 2018

Image
Auch morgen werden die deutschen Fans in Marseille hoffentlich wieder die akkustische Oberhand haben. Foto (c) Kessler

Der Countdown läuft, heute Abend findet der zweite Captain’s Run im Stade Delort statt und morgen treten unsere Jungs gegen Kanada an. Die deutsche Mannschaft und ihre Fans müssen sich derweil auf die in Frankreich landesweiten Proteste gegen Benzinpreise am Spieltag einstellen. Darüber hinaus rufen TotalRugby, der DRV, die German Rugby Supporters und das Bataillon d’Amor einen gemeinsamen Treffpunkt für alle Fans der schwarzen Adler in Marseille aus.

Image

Unsere Berichterstattung aus Marseille mit freundlicher Unterstützung von Decathlon

Für die deutsche Mannschaft, die in ihrem Quartier in Aix-en-Provence gut vierzig Kilometer außerhalb von Marseille unterkommt und die deutschen Fans könnte es zu einem riesigen Problem werden: Die sogenannte Bewegung der gelben Warnwesten will morgen ganz Frankreich lahmlegen.

Nach einer Petition zur Senkung des Spritpreises vor ein paar Monaten, die über 800.000 Unterschriften erhalten hat und darauffolgendem Momentum in den sozialen Medien, sollen morgen landesweit 1500 Protestaktionen stattfinden. Blockierte Autobahn-Tunnel, Flughäfen und Kolonnen von Autofahrern, die im Schneckentempo auf den Autobahnen den Verkehr lahmlegen.

Für die deutsche, sowie die kanadische Mannschaft, die ebenso in Aix Quartier bezogen hatte, wurde seit einigen Tagen ein Umzug in ein anderes Hotel in Erwägung gezogen, um am Spieltag nicht von den Protesten betroffen zu sein. Deutsche Fans sollten, sofern dies möglich ist, früher anreisen und am Spieltag die Autobahnen meiden.

In Marseille selbst ist das Auto aufgrund des chaotischen Verkehrs und dem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr sowieso die schlechtere Wahl. Das Stadion Pierre Delort ist mit der Metro Marseille sehr gut zu erreichen - die Haltestelle Sainte Marguerite Dromel liegt direkt neben dem Stadion. Mit der Metro-Linie 2 erreicht man das Stadion von der Innenstadt und dem Bahnhof direkt. Ob die deutsche Mannschaft noch kurzfristig die Unterkunft wechseln muss entscheidet sich in diesen Stunden.

In Marseille selbst werden an diesem Wochenende ein paar hundert deutsche Fans erwartet, mehr als noch in der Vorwoche zum Hongkong-Spiel. Im Verlauf des letzten Wochenendes hatte sich die Rue de la Paix Marcel Paul, direkt am alten Hafen und die genau gegenüber voneinander liegenden Irish Pubs „little Temple Bar“ und „O’Malley“, zum Treffpunkt für Rugby-Fans entwickelt (Klick für den Standort).

Anhänger der schwarzen Adler, aber auch Kanada-, Kenia- und Hongkong-Fans feierten friedlich gemeinsam in einer der schönsten Ecken der Hafen-Metropole. Bei in Marseille für November immer noch angenehmen Temperaturen bieten beide Pubs in der autofreien Straße im Außenbereich Sitzplätze und für Marseille-Verhältnisse akzeptable Preise.

Wir von TotalRugby, gemeinsam mit dem DRV, dem Bataillon d’Amour und den German Rugby Supporters rufen die Rue de la Paix Marcel Paul als gemeinsamen Fan-Treffpunkt für den heutigen und morgigen Abend aus. Lasst uns gemeinsam feiern und Samstag unsere Jungs zur WM anfeuern.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 16. November 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement