Registrieren
Alle Repechage-Spiele im Free TV bei ProSieben Maxx
Drucken
Geschrieben von DRV Pressemitteilung   
Freitag, 26. Oktober 2018

Image
Alle Spiele der WM-Quali aus Marseille werden im Free TV bei ProSieben Maxx zu sehen sein. Foto (c) Keil

Die deutschen Fans können aufatmen! Wer es nicht schafft, die 15er-Rugbymänner beim Repechage-Turnier vor Ort in Marseille (FRA) anzufeuern, der kann die DRV XV auf dem Weg zum Rugby World Cup 2019 live am TV-Bildschirm verfolgen. Der Sender ProSieben MAXX überträgt alle Spiele aus dem Stade Delort live.

Damit trägt die ProSiebenSat.1-Gruppe der Wertigkeit des Wettbewerbs klar Rechnung. Hatte man noch die EM-Spiele der vergangenen Saison als Live-Streaming auf seinem Portal ran.de gezeigt, hievt man die DRV XV nun live ins Free-TV. Auf ProSieben MAXX und im kostenlosen Streaming-Bereich auf ran.de wird das komplette Turnier um den letzten Startplatz beim Rugby World Cup live übertragen. Dabei geht es nicht nur um die reine Übertragung der Spiele. Es wird bei mindestens zwei Spielen auch einen Part im Studio geben, bei dem deutsche Rugby-Experten die Spiele analysieren und aufarbeiten.

„Wir freuen uns, dass wir mit ProSieben MAXX einen ausgesprochen sportaffinen Sender als Partner für diese wichtigen Spiele gewinnen konnten, um es allen deutschen Rugbyfans zu ermöglichen, das Turnier live verfolgen zu können“, sagt Pia Fischer von der Deutschen Rugby Marketing GmbH. „Der Sender hat bereits Erfahrung in der Präsentation von Sportformaten wie der NFL oder auch der Rugby-League-WM 2017 und bedient damit eine Zielgruppe, die auch für die Vermarktung des deutschen Rugby interessant ist. Für den DRV ist das ein sehr positiver Schritt nach vorn, dass ProSieben MAXX den Fahrtwind unserer Sportart aufnimmt und die Entwicklung beziehungsweise das Wachstum unterstützt.“

Die Termine in der Übersicht:

11.11., 13:00 Uhr: Kanada – Kenia (ran.de)
11.11., 15:45 Uhr: Hongkong – Deutschland (ProSieben MAXX und ran.de)

17.11., 13:00 Uhr: Hongkong – Kenia (ran.de)
17.11., 15:45 Uhr: Kanada – Deutschland (ProSieben MAXX und ran.de)

23.11., 17:45 Uhr: Kenia – Deutschland (ProSieben MAXX und ran.de)
23.11., 21:00 Uhr: Hongkong – Kanada (ran.de)

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Oktober 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement