Registrieren
ENC 2016: DRV XV geht mit 32 Spielern die „Mission Klassenerhalt“ an
Drucken
Geschrieben von DRV Pressemitteilung   
Freitag, 4. März 2016

Image
Auch Flanker Kehoma Brenner gehört wieder zum Aufgebot der DRV XV für die Länderspiele gegen Rumänien und Spanien - (c) Keßler

Nur noch zwei Spiele bis zum Klassenerhalt in der Division 1A des European Nations Cups. Damit dieses Unterfangen gelingt, fokussieren sich Trainerstab und Spieler der DRV XV auf die beiden noch ausstehenden EM-Partien auswärts in Iasi gegen Rumänien (12. März, 14 Uhr) sowie vor heimischen Publikum in Köln gegen Spanien (19. März, 14.30 Uhr, Sportpark Höhenberg). Nicht weniger als 32 Spieler haben DRV-Nationaltrainer und sein Assistent Pieter Jordaan für die Vorbereitung auf diese beiden Spiele nominiert.

Eintrittskarten für das EM-Heimspiel gegen Spanien gibt es online unter koelnticket. Zudem wird die Partie gegen die Iberer auf TotalRugby.de live gestreamt.

Kader DRV XV für die EM-Spiele in Rumänien (12. März) und gegen Spanien (19. März):

FC St. Pauli: Tom Behrendt
Hannover 78: Pascal Fischer
Heidelberger RK: Sean Armstrong, Kehoma Brenner, Benjamin Danso, Jarrid Els, Samy Füchsel, Jaco Otto, Raynor Parkinson, Michael Poppmeier, Hendrik van der Merwe, Clemens von Grumbkow, Alexander Widiker, Arthur Zeiler, Timo Vollenkemper, Paul Bosch
RC Aachen: Eric Marks
SC Neuenheim: Sam Harris
TV Pforzheim: Rob May, Oliver Paine, Jörn Schröder, Carlos Soteras-Merz, Jeremy Te Huia
Free State Cheetahs (Südafrika): Adriaan Theisinger
Luctonians RFC (ENG): Dale Garner
Aberdeen Scotland (SCO): Matthias Schösser
RC Strasbourg (F): Tim Menzel, Mika Tyumenev
SO Chambéry (F): Julius Nostadt
USA Perpignan (F): Maxime Oltmann
US Colomiers (F): Christopher Hilsenbeck
US Montauban (F): Damien Tussac

Auf Abruf halten sich folgende Spieler bereit: Pierre Mathurin, Chris Kleebauer (beide Heidelberger RK), Chris Howells (CA St. Etienne, F), Robert Lehmann (RC Rottweil), Thomas van Gelderen (SC Neuenheim), Max Reinhard, Marcus Bender (beide TSV Handschuhsheim) bereit.

Artikel empfehlen
Kommentare (1)add comment

Dragos Florescu said:

1820
Erweiterter 30-Mann Kader des rumänischen Verbandes FRR
Der Trainer Lynn "Master Yoda" Howells bereitet die letzte zwei Spiele mit dem folgenden Kader vor:

Pfeiler: Constantin PRISTAVIȚĂ (Baia Mare), Paul RUSU (Baia Mare), Mihai DICO (Baia Mare), Cosmin MANOLE (Dinamo Buk.), Horațiu PUNGEA (Oyonnax)

Hakler: Andrei RĂDOI (Timișoara), Otar TURASHVILI (Colomiers), Eugen CĂPĂȚÂNĂ (Timișoara)

2e Reihe: Valentin POPÂRLAN (Timișoara), Johan VAN HEERDEN (Baia Mare), Marius ANTONESCU (Tarbes)

3e Reihe: Viorel LUCACI (Steaua Buk.), Vlad NISTOR (Castres), Andrei GORCIOAIA (Valence d’Agen), Stelian BURCEA (Timișoara), Ovidiu TONIȚĂ (Carcassonne)

Gedrängehalb: Valentin CALAFETEANU (Timișoara), Tudorel BRATU (Dinamo Buk.), Alexandru ȚIGLĂ (CSM Bukarest)

Verbinder: Jody ROSE (Timișoara), Ovidiu MELNICIUC (Cluj)

Innendreiviertel: Paula KINIKINILAU (Timișoara), Florin IONIȚĂ (Steaua Buk.), Ionuț BALABAN (Bârlad)

Außendreiviertel: Adrian APOSTOL (Baia Mare), IONUȚ Dumitru (Steaua Buk.), Stephen SHENNAN (Timișoara), Ionuț BOTEZATU (Baia Mare), Marian ISPIR (CSM Bukarest)

Schluß: Florin VLAICU (Calvisano)

Meine Kommentare:

- der Urgestein Toniță (bei jedem WM seit 1999 dabei) wird sein letztes Spiel in dem gelben Trikot mit dem blauen Eichenblatt feiern. Er hat seinen würdigen Abschluß in seiner Heimatregion wohl verdient, nach dem aus England verletzungsbedingt früher nach Hause fliegen dürfte (aber: auch mit einem gebrochenem Finger spielte er auf Wembley eifach weiter und legte am Ende doch einen hart erkämpften Versuch gegen Ireland).

- ich bin etwas überrascht, dass Gorcioaia im Kader ist. Er wurde während des Russland-Spiels mit glattem Rot vom Platz verwiesen. Er wird bestimmt nicht gegen Deutschland antreten.

- Howells musste in der Hintermannschaft mächtig improvisieren. Sowohl der ex-Saracens Cătălin FERCU, als auch sein Ersatz Sabin STRĂTILĂ sind verlezt. Deshalb musste Vlaicu (der zulezt gute Spiele als Verbinder und Innendreiviertel abgeliefert hat) zurück zu seiner Position aus den Anfangsjahren kehren. Für "Plan C" können Botezatu und Shennan springen... Dafür rückt der junge Balaban nach, und auch

- es gibt jede Menge neue, junge Gesichter (Manole, Țiglă, Melniciuc, Balaban, Ispri) wobei es ist fraglich, wieviele von denen tatsächlich auflaufen dürfen. Melniciuc hat jedoch gute Chancen, auf dem Bank gegen Deutchland zu starten.

- der talentierte "außen" Dumitru wurde wieder nominiert (eigentlich, "nachnominiert"), nach dem er von Howells systematisch (und für mich nicht nachvollziehbar) ignoriert wurde.

- die erste Reihe ist nach wie vor die großte Baustelle. Die Frankreich-Legionäre und WM-Teilnehmer Mihăiță LAZĂR, Paulică ION and Andrei URSACHE (dessen Bruder Valentin – 2./3. Reihe - auch fehlt) wurden absichtlich nicht nominiert (wieder). Ich glaube, dass Howells zwei Ziele verfolgt. Erstens, versucht er die Weichen für eine neue Generation zu setzen. Zweitens, versucht er die Abhängigkeit der Eichen von einer starken ersten Reihe zu reduzieren. In der ersten drei REC-Spielen sah man ein ungewöhnlich expansives Spiel der Hintermannschaft, und das war auch davon bedingt, dass die Gedränge nicht mehr so dominant war (besonders gegen Spanien).

- insgesamt ist das, trotz der namenhaften Ausfällen (man musste dazu auch den WM-Kapitän Mihai MACOVEI nennen), ein solider Kader.

---

PS: „ex-Saracens Fercu“, weil er seinen Vertrag mit den Londoner nicht verlängerte und zurück nach Timișoara kehrte. Er spielte ganz wenig in Premiership (meinstens nur in LV Cup) und beim WM sah man deutlich, dass ihn der Spielpraxis fehlte.
März 08, 2016

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3
Kehoma Brenner (DRV)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Chris Hilsenbeck (DRV)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1
Bruno Rocha (POR)   1
Andrei Ostrikov (RUS)   1
Julen Goia Iriberri (ESP)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement