Registrieren
TR & Eierköpfe bei der Rugby-WM 2023
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 25. Januar 2023

Image
Das Erlebnis WM ist ein einmaliges und so schnell wird es keine Haustür vor der WM geben.

Die WM ist nur noch wenige Monate entfernt und sie findet direkt vor unserer Haustür statt. Viele Rugby-Fans in Deutschland planen derzeit ihre Reisen zum drittgrößten Sport-Event der Welt. Zusammen mit dem Rugby-Podcast Eierköpfe möchten wir euch eine Platform zum Austausch über alle Dinge rund um die WM bieten - Anreise, Unterkünfte, Tickets - damit ihr das meiste aus eurem WM-Erlebnis machen könnt!

Noch gute sieben Monate sind es, bis in Paris der Startschuss für die Rugby-WM 2023 erfolgt. Vom 8. September bis zum 28. Oktober konkurrieren 20 Nationalmannschaften in neun Stadien um die prestigeträchtigste Trophäe, die unser Sport zu bieten hat. Unter den über 2,6 Millionen Zuschauern werden laut Organisatoren rund 600.000 aus dem Ausland erwartet, die ein großes, friedliches Rugby-Fest feiern werden - darunter wieder einmal sehr viele Deutsche.

Denn die WM in Frankreich ist auf absehbare Zeit die einfachste Möglichkeit für deutsche Rugger live dabei zu sein - denn die Turniere 2027 und 2031 finden bekanntermaßen in Australien und den USA statt. Aus Heidelberg ist man mit dem Auto in fünf bis sechs Stunden in vier verschiedenen Spielorten. Wer in beispielsweise in Aachen wohnt, kann die fünf WM-Spiele in Lille ohne weiteres besuchen, da das Stadion nur gute 200 Kilometer von der Kaiserstadt entfernt ist.

Zusammen mit dem Rugby-Podcast Eierköpfe, moderiert von den beiden Münchner Rugby-Verrückten Jan Lüdeke und Simon Jung, wollen wir die deutsche Rugby-Community bei dieser WM ein bisschen näher zusammenbringen. Wir haben einen Facebook-Gruppe gegründet, die als Plattform für alle dienen soll, die aus dem deutschsprachigen Raum zur WM reisen wollen und sich dabei vernetzen wollen. Die WM ist auch die Chance, deutsche Rugby-Fans außerhalb der eigenen Bubble kennenzulernen.

 

Die Spielort der Rugby-WM 2023

  • Paris - Stade de France (80.698 Kapazität - Gruppenspiele, 2 Viertelfinals, Halbfinalpartien und Endspiel)
  • Marseille - Stade Vélodrome (67.394 Kapazität - Gruppenspiele, 2 Viertelfinals)
  • Lyon - Parc OL (59.186 Kapazität - Gruppenspiele)
  • Lille / Villeneuve-d’Ascq - Stade Pierre-Mauroy (Kapazität 50.186 - Gruppenspiele)
  • Bordeaux - Noveau Stade de Bordeaux (Kapazität 42.115 - Gruppenspiele)
  • Saint-Étienne - Stade Geoffroy-Guichard (Kapazität 41.965 - Gruppenspiele)
  • Nizza - Allianz Riviera (Kapazität 35.624 - Gruppenspiele)
  • Nantes - Stade de la Beaujoire (Kapazität 35.322 - Gruppenspiele)
  • Toulouse - Stadium Municipal (Kapazität 33.150 - Gruppenspiele)

 

Sei es um einen gemeinsamen Treffpunkt vor den Spielen zu finden, sich vorher über die Anreisewege nach Frankreich und mögliche Unterkünfte auszutauschen, oder auch um Mitstreiter zu finden und Mitfahrgelegenheiten anzubieten. Bei unseren bisherigen WM-Reisen sind wir immer wieder auf andere Rugby-Fans aus Deutschland getroffen und wollen unsere Reichweite nutzen, damit man sich bereits im Vorfeld austauschen kann.

Die Vorfreude steigt, die WM ist nur noch wenige Monate entfernt

Sowohl wir, als auch die Eierköpfe wurden schon von Lesern / Hörern gefragt, ob wir in Sachen Tickets weiterhelfen können. Das ist natürlcih alles andere, als einfach - bei der letzten WM in Japan wurden 99% der Karten im Angebot auch verkauft. Seit gestern läuft der Wiederverkauf von Tickets über die offizielle Ticket-Webseite des Rugby World Cup. Auch wer bisher noch kein Glück hatte, kann hier noch ganz normal an Karten gelangen, sollte die Ticketseite aber im besten Fall immer wieder aufsuchen und benötigt dafür eine Kreditkarte.

Sofern Ihr in den nächsten Monaten Karten übrig haben solltet - sei es, weil ein Mitstreiter abgesprungen ist, sich eure Pläne ändern, oder ihr für dasselbe Spiel Karten nachkaufen konntet - bleibt euch natürlich die Möglichkeit, diese über die offizielle Wiederverkaufsplatform der WM zu verkaufen. Aber wenn ihr statt eines anonymen Fans lieber jemanden aus der deutschen ovalen Community neben euch sitzen haben möchtet, bieten wir euch die Chance jemanden zu finden.

Im Rugby-Podcast Eierköpfe hat TR-Chefredakteur Denis Frank zusammen mit Simon Jung und Jan Lüdeke die Idee hinter dieser Gruppe erklärt

Dabei steht Fair Play an erster Stelle: Wir können natürlich die Echtheit der Karten nicht bestätigen und bitten euch deshalb ausschließlich um seriöse Angebote. Genausowenig möchten wir, dass in der Gruppe Tickets zu überhöhten Preisen angeboten werden. Wer einen Profit mit den Karten auf Kosten anderer Fans machen möchte, kann dafür andere bekannte Plattformen nutzen.

ZUR WM-GRUPPE VON TR & DEN EIERKÖPFEN

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 25. Januar 2023 )
 
nächster Artikel >

Videos RWC 2015

Top Try Scorer RWC 2015

Julian Savea (NZ)   7
Nehe Milner-Skudder (NZ)   6
Juan Imhoff (ARG)   5
JP Pietersen (ZAF)   5
Bryan Habana (ZAF)   5

gesamte Tabelle

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement