Registrieren
Advertisement
Rugby-Action gegen Schmuddelwetter: Eure ovalen Highlights
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 2. Dezember 2022

Image
Morgen gibt es die Entscheidung in Dubai - aus deutscher Sicht sollte man den europäischen Teams die Daumen drücken. Foto (c) Perlich

Das zweite Advents-Wochenende bietet nicht unbedingt das beste Wetter. Was gäbe es da besseres, als sich am Bildschirm die ovalen Highlights zu gönnen. Für deutsche Fans gratis, live und legal im Angebot: 3 x Gallagher Premiership und dazu der Finaltag der Dubai 7s bei Ran.de


3 x Premiership live, gratis & legal bei More than Sports TV

Beim Sportsender läuft auch an diesem Wochenende die Premiership. In der letzten Runde der Premiership vor der Europacup-Pause gibt es drei Partien zu sehen. Die erste davon bereits am Freitag-Abend.

Bath vs Harlequins

Freitag 20:45 Uhr

Der Traditionsklub aus der Welterbestadt empfängt Heute Abend um 20:45 den Meister von 2021 aus London. Nach einem katastrophalen Saisonstart hatte Bath zuletzt den amtierenden Champion Leicester mit 19-18 geschlagen. Mit nur sieben Punkten Rückstand auf einen Playoff-Platz könnte Bath aus dieser Saison sogar noch etwas machen.

Zumal man zuletzt mit Alfie Barbeary einen echten Transfer-Coup gelandet hatte. Der heiß umworbene England-Flanker konnte günstig aus der Konkursmasse der Wasps erworben werden. Außerdem konnte der Klub sich endlich Rechtssicherheit mit Blick auf seine Stadionpläne verschaffen - seit mehr als zehn Jahren versucht der Klub sein malerisch gelegenes Stadion auszubauen - jedoch standen der Denkmalschutz, sowie klagefreudige Anlieger dem bisher entgegen.

Mit einem Sieg gegen die derzeit auf Rang drei liegenden Quins würde Bath einen weiteren wichtigen Schritt machen, um nächste Saison im Champions Cup zu spielen und eventuell sogar noch in die Playoffs zu rutschen.

Gloucester vs Northampton

Samstag 16:30 Uhr

Rund 120 Kilometer trennen das Kingsholm Stadium vom Franklin’s Gardens. Noch enger als die beiden Heimstätten der Rivalen ist gerade nur die tabellarische Konstellation im Premiership-Mittelfeld. Drei Zähler sind die Saints dem Gastgeber voraus und liegen damit derzeit auf einem Playoff-Platz.

Dafür sind vor allem Gloucesters zuletzt drei Pleiten in Folge verantwortlich. Nun hat Gloucester Superstar Louis Rees-Zammit zurück, nachdem dieser in den letzten Wochen für Wales im Einsatz war. Northampton hat dagegen seinen walisischen Superstar verloren.

Dan Biggar verließ die Saints unter der Woche Richtung Toulon - dem Vernehmen nach, weil Northampton sonst die Gehaltsobergrenze reißen würde. Wie sich die Saints ohne ihren Strippenzieher schlagen, zeigt sich ab dieser Woche.

Bristol Bears vs Leicester Tigers

Samstag 19:00 Uhr

Das kriselnde Star-Ensemble aus der westenglischen Stadt kann die laufende Saison fast schon abschreiben. Derzeit mit nur zwei Siegen aus acht Partien auf dem vorletzten Platz geht man daheim gegen den amtierenden Meister Leicester nur als Außenseiter ins Rennen.

Das Team von Pat Lam hat mit Superstars wie Samy Radradra und Charles Piutau zwei der spektakulärsten Dreiviertelspieler in seinen Reihen. Besonders Augenmerk gilt jedoch Ellis Genge - letzte Saison noch Kapitän von Leicester, spielt der einstige Jugendspieler von Bristol nun mit den Bears gegen seinen Ex-Klub.

 

Entscheidung an Tag 2 in Dubai

Bei Ran läuft derweil morgen die Entscheidung in der heißen Sonne von Dubai im gratis Livestream. Beim ersten World-Series-Turnier der neuen Saison stehen morgen ab 7:28 Uhr deutscher Zeit die Viertelfinalpartien an. Überraschend nicht dabei: Olympiasieger Fidschi und das Team GB.

Aus deutscher Sicht sollte man vor allem den Briten, Spaniern und Iren in dieser Saison die Daumen drücken, denn sollten diese sich über die Top-4-Plätze in der Series qualifizieren, würden die Teams nicht bei der Europa-Quali für Olympia 2024 teilnehmen. Irland und Frankreich (die als Gastgeber bereits für Paris 2024 qualifiziert sind) sind jedenfalls im Viertelfinale dabei, wobei es die Iren mit den starken Argentiniern aufnehmen müssen.

Viertelfinalpartien:

7:28 Argentinien - Irland

7:50 USA - Australien

8:12 Frankreich - Neuseeland

8:34 Südafrika Samoa

Die Halbfinalspiele finden ab 11:17 Uhr statt und der Turniersieger wird um 16:26 deutscher Zeit gekrönt.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement