Registrieren
Der Spielplan steht: Der RWC 2023 startet mit All Blacks gegen Gastgeber Frankreich
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 26. Februar 2021

Image
2007 gewannen die Boks in Paris - gelingt ihnen der Triumph 2023 erneut?

Ist bei euch im September noch Platz im Kalender? Also nun ja, nicht diesen September, es geht um den September 2023. Dieser und der darauffolgende Oktober dürfte für deutsche Rugby-Fans zum absoluten Festmonat werden. Denn dann findet bei uns vor der Haustür der Rugby World 2023 in Frankreich statt. Für deutsche Fans wird es wohl keinen besseren Zeitpunkt geben, jemals ein WM-Spiel dermaßen einfach zu sehen zu bekommen. Wer live vor Ort dabei sein will, muss sich allerdings früh um Unterkünfte sowie Tickets kümmern und die Planungen beginnen. Denn wieder werden bis zu einer Million ausländischer Fans erwartet. Seit heute steht der genaue Spielplan fest, womit die Planungen endlich losgehen können.

Mit Frankreich gegen den Haka beginnt die WM 2023 - das weckt Erinnerungen an ein legendäres Duell 2007

Achter September 2023, Flutlicht, über 80.000 Fans im Stade de France und Millionen um den Globus an den Schirmen. Der allererste Kickoff beim Rugby World Cup 2023 - der Gastgeber bekommt es gleich im Eröffnungsspiel mit den All Blacks zu tun, die auf ihren vierten Titel aus sind. Rugby-Herz, was willst du mehr, als acht Rugby-Festwochen im Nachbarland?

Es mag noch wie eine Ewigkeit klingen und tatsächlich sind es noch ziemlich genau zweieinhalb Jahre bis zum Eröffnungsspiel der WM in unserem Nachbarland. Doch gerade in Ermangelung von anderen Live-Rugby-Alternativen werden viele deutsche Fans am heutigen Nachmittag genau auf die Bekanntgabe des Spielplans von World Rugby geschielt haben.

So nah wie nach Frankreich, wird eine Rugby-Weltmeisterschaft so schnell nicht mehr kommen. Viele deutsche Fans werden die Chance nutzen, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen, die WM zu verfolgen. Für Kölner und Aachener geht es per Schnellzug Thalys in nur drei Stunden zum Eröffnungsspiel ins Pariser Nationalstadion - sofern man denn zu den Glücklichen zählt, die eine Eintrittskarte ergattern konnten.

Die Gruppen der WM 2023

Für Frankfurter Fans der Springboks dauert es knapp vier Stunden per ICE bis nach Paris, wo der Titelverteidiger am 23. September gegen Irland antritt. Für Heidelberger geht es via Mannheim sogar in nur 3 3/4 Stunden in die Stadt der Liebe, wo auch die Halbfinale und das Endspiel laufen. Aachener Rugger kommen nach 2,5 Stunden Busfahrt in den Genuss gleich zweier England-Spiele in Lille. Freiburger Fans sind nur vier Autostunden von gleich zwei Spielen der All Blacks in Lyon entfernt.

Nachdem bei den letzten beiden World Cups schon zahlreiche deutsche Fans unterwegs waren, dürfte es 2023 einen Rekord geben. Dass Deutschland auch für World Rugby ein immer größerer Markt wird, erkennt man auch daran, dass es erstmals einen offiziellen Reiseveranstalter gibt. Darauf hat World Rugby in seiner heutigen Pressemitteilung auch explizit hingewiesen.

Schaut man sich das Webangebot des besagten Unternehmens P1 Travel jedoch genauer an, wird einem dort aktuell nur ein exklusiver Zugang 48 Stunden vor dem Beginn des Verkaufs der eigenen Reisepakete inklusive Tickets für 99€ angeboten. De facto zahlt man also für das Recht ein dann sicherlich auch ziemlich teures Paket zwei Tage vorher zu kaufen knapp 100€ - der eigentliche Paket-Verkauf beginnt dann im März dieses Jahres.

Der offizielle Verkauf dürfte, wenn man die letzte WM als Maßstab nimmt, ebenfalls weit mehr als ein Jahr im Voraus beginnen.

2019 waren es die Boks, die in Japan triumphierten

 

Eure TR-Übersicht sortiert nach den aus Deutschland nächsten Spielorten & Top-Teams

Paris - Stade de France (Kap. 80.698)

  • Freitag 8. September: Frankreich - Neuseeland (Eröffnungsspiel)
    Samstag 9. September: Australien - Europa 1
    Samstag 23. September: Südafrika - Irland
    Samstag 7. Oktober: Irland - Schottland
    Samstag 14. Oktober: Viertelfinale (Sieger B vs. Zweiter A)
    Sonntag 15. Oktober: Viertelfinale (Sieger A vs. Zweiter B)
    Freitag 20. Oktober: Halbfinale
    Samstag 21. Oktober: Halbfinale
    Freitag 27. Oktober: Spiel um Platz 3
    Samstag 28. Oktober: Endspiel

Lille - Stade Pierre Mauroy (Kap. 50.157)

  • Donnerstag 14. September: Frankreich - Amerika 1
    Samstag 23. September: England - Amerika 2
    Samstag 30. September: Schottland - Europa 2
    Samstag 7. Oktober: England - Ozeanien 1
    Sonntag 8. Oktober: Asien/Pazifik 1 - Europa 2

Lyon - Parc OL (Kap. 59.186)

  • Sonntag 24. September: Wales - Australien
    Mittwoch 27. September: Amerika 1 - Afrika 1
    Freitag 29. September: Neuseeland - Italien
    Donnerstag 5. Oktober: Neuseeland - Amerika 1
    Frankreich 6. Oktober: Frankreich - Italien

Saint Etienne - Stade Geoffrey Guichard (Kap. 59.186)

  • Samstag 9. September: Italien - Afrika 1
    Sonntag 17. September: Australien - Fidschi
    Freitag 22. September: Argentinien - Ozeanien 1
    Sonntag 1. Oktober: Australien - Repechage-Sieger

 

Die Spielpläne der Top-Teams

Südafrika

Mission Titelverteidigung - am Ort des Triumphs von 2007 wollen die Boks sich als erstes Team überhaupt einen vierten WM-Titel holen. In der Gruppenphase führt der Weg dahin über Paris, Marseille und Bordeaux.

Neuseeland


Der dreimalige Weltmeister bekommt es in Gruppe A mit Italien und Gastgeber Frankreich zu tun. Les Bleus dürften 2023 weiter auf einer Euphoriewelle reiten und wollen zu ihren drei Vize-Titeln endlich den WM-Triumph hinzufügen.

England

Der einzige bisherige europäische Weltmeister und Vizweltmeister von 2003 tritt in der Gruppenphase gegen Argentinien und Japan an - durchaus Stolperpotenzial für die zuletzt nicht immer überzeugende englische Mannschaft.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Februar 2021 )
 
nächster Artikel >

Videos RWC 2015

Top Try Scorer RWC 2015

Julian Savea (NZ)   7
Nehe Milner-Skudder (NZ)   6
Juan Imhoff (ARG)   5
JP Pietersen (ZAF)   5
Bryan Habana (ZAF)   5

gesamte Tabelle

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement