Registrieren
Advertisement
Crowdfunding-Kampagne der Frauen-Nationalmannschaft
Drucken
Geschrieben von Marc Bouzigues   
Sonntag, 26. Januar 2020

Im Februar 2019 trat man bereits in Aldershot gegen die British Army an.
Im Februar 2019 trat man bereits in Aldershot gegen die British Army an.

Die Frauen der Deutschen Nationalmannschaft haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Hier erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst.


Die Frauen der Deutschen Nationalmannschaft haben eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Hier erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst.

Nachdem Anfang des Jahres die Teilnahme an der Rugby Europe Championship aus finanziellen Gründen abgesagt werden musste, soll nun die Grundlage für einen erfolgreiche Teilnahme an der Rugby Europe Trophy im kommenden Jahr gelegt werden.

Unter dem Titel #GermanyWantsToPlayRugby sammeln die Kapitänin der XVer-Nationalmannschaft Lisa Bohrmann und die Frauen im Deutschen Rugby Mittel, um einen Lehrgang und ein dazugehöriges Testspiel gegen die British Army in England am 28.03. zu organisieren.

"Für die Mannschaft ist Spielpraxis auf internationalem Niveau wichtig. Wir können uns nur weiter entwickeln, wenn wir spielerisch herausgefordert werden. Das kann kein Training simulieren", so Nationaltrainer Dirk Frase über die Bedeutung des Testspiels.

Die Kampagne läuft bis zum 23.02. und möchte 10.000€ von privaten Unterstützern und Firmen sammeln.

Geld kann gespendet werden oder es kann eine Prämie erworben werden. Diese Prämien drehen sich um die Nationalmannschaft und reichen von einer persönlichen Videobotschaft über Rasenmähen und Kindergeburtstage bis hin zu einem Seminar zur Sportpsychologie.

Gleichzeitig wird auf der Projektseite betont, dass die Nationalmannschaft trotzdem aktiv nach Sponsoren und Partnern sucht.

Interessenten können die Kampagne unter https://www.toyota-crowd.de/deutsche-rugby-frauen auffinden.

Der Kampagne kann man auf den folgenden Social Media Kanälen folgen:
instagram.com/drfdeutscherugby
facebook.com/DeutscheRugbyFrauen

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 26. Januar 2020 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Valentin Calafateanu (ROM)   6
Bradley Linklater (ESP)   6
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4
Dan Snee (ESP)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Julien Bardy (POR)   1
Dorin Manole (ROM)   1
Julius Nostadt (DRV)   1
Levan Datunashvili (GEO)   1
Mark Sztyndera (DRV)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement