Registrieren
Advertisement
TR-Vorschau Rugby-Bundesliga: Vorgezogenes Duell ums Überleben im Keller
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Freitag, 11. Oktober 2019

Image
Gegen den Klub spielten die Füchse nur 40 Minuten lang gut mit und brachen nach der Pause völlig ein. Foto (c) Seufert Chang

Die Rugby-Bundesliga pausiert an diesem Wochenende. Weitestgehend zumindest, denn aufgrund eines Luxemburger Länderspiels wurde das Duell der Rugger aus dem Großherzogtum am Heusenstammer Martinsee vorgezogen. Zwar ist dies erst das fünfte Spiel für beide Kontrahenten, doch bereits jetzt steht fest: Es dürfte ein richtungsweisendes Duell werden im Abstiegskampf der Rugby-Bundesliga.

RK Heusenstamm - RC Luxembourg
Samstag 12. Oktober, 14 Uhr

Es ist ein Duell, das am Ende der Saison über den Ligaverbleib entscheiden könnte. So zumindest die Überzeugung von Füchse-Headcoach Michael Ferraris, der im Gespräch mit TR weiter erläutert: „Was wir von unseren Jungs erwarten, ist dass wir mit unserem schweren Sturm dominieren. Wir haben hart gearbeitet und werden strukturiert spielen. Es wird ein hartes Spiel werden!“

Dabei hatte der Coach der Füchse und sein Team mit Jens Steinweg und Markus Walger in den letzten Wochen keine leichte Aufgabe. Nachdem die Füchse in der Vorsaison komplett in ruhigem Fahrwasser verbracht hatten und nichts mit dem Abstieg zu tun hatten, war der Auftakt in die neue Spielzeit aus Füchse-Sicht katastrophal verlaufen. Vier Spiele, vier Niederlagen, null Punkte und eine Punktedifferenz von -156 Zählern. Schon in der Vorwoche hatte Markus Walger gewarnt, dass man so langsam anfangen müsse zu punkten.

Nach einem guten Start gegen den Klub und einer Halbzeitführung, waren die Füchse in der Vorwoche geradezu eingebrochen, erzielten nach dem Pausentee nicht mehr einen einzigen Punkt und unterlagen schlussendlich sang- und klanglos mit 17-48 daheim. Die beste Nachricht aus Sicht des RKH ist derweil, dass die Luxemburger durch ihre Spielabsage an Spieltag eins noch schlechter dastehen und aktuell bei -2 Zählern in der Tabelle stehen.

Die unorthodoxe Spielweise der Rugger aus dem Großherzogtum, sowie ihre starke dritte Sturmreihe hatte in der Vorsaison selbst einigen größeren Teams zu schaffen gemacht. Für die Heusenstammer heißt es ihre starken Ballträger im Sturm gewinnbringend zum Einsatz zu bringen und dabei darauf zu achten, immer genug Unterstützung zu haben. Denn den Luxemburger Balldieben zum Opfer zu fallen ist das letzte, worauf sich die Gastgeber morgen einlassen wollen.

Coach Ferraris ist sich jedenfalls sicher seine Jungs richtig eingestellt zu haben - „man weiß nie genau, was für ein Luxemburger Team auftauchen wird. Aber wir haben uns deren Spiele angeschaut und meinen einige systematische Schwächen gefunden zu haben, die wir dann hoffentlich ausnutzen können“, so Ferraris. „Dieses Spiel könnte am Ende darüber entscheiden, wer oben bleibt und wir werden alles in unserer Macht stehende tuen, um am Ende mit fünf Punkten zu gewinnen.“

TotalRugby-Prognose: Beiden Seiten ist bewusst, wie wichtig dieses Duell wird. Nach nur fünf Spieltagen könnte eine kleine Vorentscheidung im Abstiegskampf fallen. Sollten die Füchse sich die anvisierten fünf Zähler krallen, sähe es sehr mau um die Chancen der Himmelblauen aus dem Großherzogtum aus. Zu wenig wettbewerbsfähig waren beide Teams gegen die obere Tabellenhälfte. Lediglich Pforzheim könnte noch in einen Dreikampf im Keller verwickelt werden. Sportlich gesehen wird ein starker Füchse-Sturm mit vielen kräftigen Ballträgern versuchen den Luxemburger Widerstand zu brechen. Die Gäste werden wiederum versuchen mit ihrem schwer zu verteidigen Offload-Spiel Nadelstiche zu setzen. Wir sehen dabei die Füchse knapp vorne - mit dem Heimvorteil im Rücken und der besseren Organisation wird sich der RKH mit +9 Punkten durchsetzen.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 11. Oktober 2019 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Betway Sports - Sportwetten Online  – 150 EURO Bonus 2019
Advertisement
Advertisement