Registrieren
DRV 7s
7er- oder 15er-Rugby? Die Frage olympische oder klassische Variante spaltet Rugby-Deutschland
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Dienstag, 17. Oktober 2017

Image
Siebener- oder Fünfzehner-Rugby? Beides! Wie Bastian Himmer und Marvin Dieckmann bewiesen haben. Foto (c) Keßler

Durch Rugby-Deutschland geht ein Riss. Nicht zwischen Nord und Süd oder Ost und West – sondern die Frage nach der klassischen Fünfzehner-Variante oder der olympischen Siebener-Spielart spaltet die Rugger der Bundesrepublik. Gegner der vor zwei Wochen in München während der DHL Oktoberfest 7s auf und neben dem Feld überaus erfolgreich zelebrierten Sprintversion üben nun in einer Berliner Zeitung massive Kritik an der olympischen Rugby-Disziplin. Doch wie dieser jüngst in der Zeitung „Junge Welt“ (JW) veröffentlichte Beitrag offenbart ergeben sich beim Autor und den Wortführern dabei eklatante Fehleinschätzungen sowie hier und dort mangelndes Fachwissen bezüglich des Siebener-Rugbys.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 17. Oktober 2017 )
 
TotalRugby-Rückblick auf die DHL Oktoberfest 7s: Von neuen Stars und dem Erbe fürs deutsche Rugby
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 5. Oktober 2017

Rugby übernimmt das Olympiastadion und die Stimmung war überragend. Foto (c) Keil
Rugby übernimmt das Olympiastadion und die Stimmung war überragend. Foto (c) Keil

Egal mit wem man sich im Turnier-Nachgang der DHL Oktoberfest 7s unterhielt: Das Feedback war überragend. Ob deutsche oder internationale Rugby-Fans, die partizipierenden Spieler, Medienvertreter oder die zahlreichen Offiziellen vom Weltverband World Rugby - das Geschehen im ehrwürdigen Münchner Olympiastadion wurde ausnahmslos positiv bewertet. Zwar war die Zuschauerzahl im Endeffekt unter den Erwartungen der Organisatoren geblieben, doch welche Stimmung man auch mit knapp 20.000 Fans unter dem Dach des Olympiastadions kreieren kann, haben die deutschen Fans am zweiten Turniertag bewiesen - und das wird so manchen internationalen Beobachter überrascht haben.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 5. Oktober 2017 )
 
DHL Oktoberfest 7s: TV, Radio und Print mit ausführlicher Berichterstattung
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 27. September 2017

Image
Die DHL Oktoberfest 7s sind auch im Münchner Stadtbild präsent

Die DHL Oktoberfest 7s (am 29./30. September im Münchner Olympiastadion, der erste Ankick ist Freitag um 13:00 Uhr) stehen quasi unmittelbar vor der Tür und schon jetzt hat das Turnier dem Deutschen Rugby eine mediale Aufmerksamkeit zuteil werden lassen, die ihres gleichen sucht. Wer sich dieser Tage in München bewegt, hat das Gefühl die ganze Stadt spricht von nichts anderem mehr, als von der exotischen Sportveranstaltung im alt-ehrwürdigen Olympiastadion.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 27. September 2017 )
 
Der Countdown läuft - DHL Oktoberfest 7s Update - Neuer Rasen, Fidschi bereits Montag in München
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Donnerstag, 21. September 2017

Ein nagelneuer Rasen ziert das Münchner Olympiastadion speziell ausgelegt für das größte Rugby-Event in Deutschland jemals.
Ein nagelneuer Rasen ziert das Münchner Olympiastadion speziell ausgelegt für das größte Rugby-Event in Deutschland jemals.

Noch in der vergangenen Woche rockten die Rolling Stone den Rasen des Olympiastadions - ein wenig zu hart - nun musste das Grün im historischen Rund bei strahlendem Münchner Sonnenschein ersetzt werden. Acht Tage vor Turnierstart sind die Vorbereitungen im und um das Stadion herum in den letzten Zügen. Australien, gefolgt von Fidschi, wird am Montag Früh als erstes Team in der bayerischen Landeshauptstadt ankommen. Das Wetter in München zeigt sich derweil von seiner allerbesten Seite - für die gesamte kommende Woche ist strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 20-Grad-Marke in der Süd-Metropole vorhergesagt - perfekt um einen Wiesn-Besuch mit den DHL Oktoberfest 7s zu kombinieren.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 21. September 2017 )
 
TR-Interview mit dem neuen DRV-VII-Kapitän Sam Rainger: „Vuyo Zangqa gibt uns neue Impulse“
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Montag, 18. September 2017

In seinem mittlerweile sechsten Jahr wird Sam Rainger erstmals die Ehre haben, Deutschland als Kapitän aufs Feld zu führen. Foto (c) Perlich
In seinem mittlerweile sechsten Jahr wird Sam Rainger erstmals die Ehre haben, Deutschland als Kapitän aufs Feld zu führen. Foto (c) Perlich

Im mittlerweile sechsten Jahr im Trikot der DRV VII ist der gebürtige Offenbacher von Nationaltrainer Vuyo Zangqa nur elf Tage vor den DHL Oktoberfest 7s zum neuen Kapitän unserer Siebener-Nationalmannschaft ernannt worden. Dabei liegt die wohl größte Enttäuschung in Raingers Karriere nicht einmal ein halbes Jahr zurück - denn der quirlige Gedrängehalb wurde im April nicht für die Hongkong 7s nominiert. Doch durch eine starke EM-Saison konnte sich Rainger nicht nur erneut als absolute Stammkraft etablieren, künftig wird er die deutsche Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen dürfen.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 18. September 2017 )
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 100 - 108 von 763

DRV 7er-Männer

DRV 7er-Frauen

Ranking GPS 2018

P
1 Irland
Irland 40
2 Deutschland Deutschland
36
3 Russland Russland 26
4 GB
England 24
5 GB
Frankreich 24

Italien Italien 18
7 Portugal Portugal 10
8 Wales
Wales 10
9 Spanien Spanien 10
10 Georgien Georgien 5
11 Polen
Polen
5
12 Schweden
Schweden 4

Ranking Women's Trophy 2016

P
1 Schweden
Schweden 20
2 Schottland
Schottland 18
3 Polen
Polen 16
4 Deutschland
Deutschland 14
5 Rumänien
Rumänien 12
6 Schweiz
Schweiz 10
7 Ungarn
Ungarn 8
8 Tschechien
Tschechien 6
9 Moldawien
Moldawien 4
10 Israel
Israel 3
11 Norwegen
Norwegen 2
12 Dänemark
Dänemark 1
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement