Registrieren
DRV XV
DRV XV : Georgien - TotalRugby Einzelkritik
Drucken
Geschrieben von Jamie Deuce   
Montag, 9. Februar 2009

Image
Edemoore Takaendesa zeigte als Innendreiviertel gegen die Georgien eine umsichtige Partie - (c) A+M Bruno

Alle Spieler der DRV XV boten gegen Europameister Georgien eine ansprechende Leistung. Herauszuheben ist besonders die Leistung der 1. Deutschen Sturmreihe und die starke Verteidigungsleistung von Verbinder Kieron Davies. TotalRugby hat die Leistung aller Spieler unter die Lupe genommen und präsentiert hier eine Einzelkritik:

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 11. Februar 2009 )
 
DRV - Georgien: Kurzvideo mit Stimmen zum Spiel
Drucken
Geschrieben von Christian Düncher   
Sonntag, 8. Februar 2009

Image
DRV XV Flanker Rolf Wacha bei dem Versuch den georgischen Vorwärtsdrang zu stoppen (c) A+M Bruno

Auf der Internetseite der Offenbach-Post gibt es ein erstes Kurzvideo zum EM-Spiel zwischen Deutschland und Georgien mit Stimmen zur Partie: KLICK

Letzte Aktualisierung ( Montag, 9. Februar 2009 )
 
Georgier loben Fairness und Mut der DRV-Auswahl
Drucken
Geschrieben von Christian Düncher   
Sonntag, 8. Februar 2009

Image
Georgiens Nummer 8 Mamuka Gorgordze war in der Partie gegen die DRV XV gefährlichster Mann auf dem Feld - (c) A+M Bruno

Georgiens Nummer 8 Mamuka Gorgodze (RC Montpellier) ist beim Bankett nach der Partie gegen Deutschland vom FIRA-Delegierten, Philippe de Miranda (Frankreich), zum Mann des Spiels gewählt worden. Die entsprechende Trophäe für den “Rehamed Man of the match” bekam der Stürmer unter dem Beifall der Anwesenden von Rehamed-Geschäftsführerin Susanne Jung-Fromm überreicht.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 8. Februar 2009 )
 
Deutschland unterliegt Georgien nach großem Kampf - Fotos online!
Drucken
Geschrieben von Christian Düncher   
Sonntag, 8. Februar 2009

Image
Unter den wachsamen Augen von Schiedsrichter Graham Knox, liefert sich Deutschlands Nummer 8 Michael Poppmeier ein Laufduell mit Georgiens Gorgorzde - (c) A+M Bruno

Stark gekämpft, aber letztlich doch klar verloren: Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft bot in ihrem zweiten Spiel nach dem Aufstieg in die EM-Division 1 Titelverteidiger Georgien im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark lange Zeit Paroli, musste sich dem Favoriten aber am Ende mit 5:38 (5:10) geschlagen geben und kassierte damit nach mehr als acht Jahren wieder eine Pflichtspiel-Niederlage im eigenen Land.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 27. Februar 2009 )
 
Mit dieser Mannschaft will die Deutsche Auswahl die Georgen bezwingen - updated
Drucken
Geschrieben von Jamie Deuce   
Samstag, 7. Februar 2009

Image
Die deutschen Stürmer müssen morgen zusammenhalten - (c) Miriam May

Die Nationaltrainer Finsterer, Kuhlmann und Stroloz (der heute seinen Geburtstag feierte und von der Mannschaft eine Torte und ein paar kleine Präsent überreicht bekommen hat), haben die Aufstellung bekannt gegeben, mit welcher sie im morgigen Spiel beginnen wollen. Die Deutsche Mannschaft spielt in folgender Aufstellung:

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 7. Februar 2009 )
 
<< Anfang < Vorherige 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 820 - 828 von 906

Top Try Scorer - REC Division 1A

Julen Goia Iriberri (ESP)   4
Kehoma Brenner (DRV)   3
Zurab Zhvania (GEO)   3
Adrian Apostol (ROM)   3
Guillaume Rouet (ESP)   3

gesamte Tabelle

Conversions - REC Division 1A

Bradley Linklater (ESP)   6
Valentin Calafateanu (ROM)   6
Dan Snee (ESP)   4
Ramil Gaysin (RUS)   4
Lasha Khmaladze (GEO)   4

gesamte Tabelle

Penalties - REC Division 1A

Merab Kvirikashvili (GEO)   9
Pedro Bettencourt Avila (POR)   8
Valentin Calafateanu (ROM)   5
Ramil Gaysin (RUS)   4
Chris Hilsenbeck (DRV)   4

gesamte Tabelle

Yellow Cards - REC Division 1A

Mathieu Visensang (ESP)   1
Giorgi Nemsadze (GEO)   1
Javier de Juan (ESP)   1
Zurab Zhvania (GEO)   1
Julien Bardy (POR)   1

gesamte Tabelle

Red Cards - REC Division 1A

honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement