Registrieren
Advertisement
TotalRugby Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.   
Aufstockung Bundesliga (1 Leser) (1) Gast
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Aufstockung Bundesliga
#1045
Henner Paskarbies (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Aufstockung Bundesliga vor 14 Jahren, 1 Monat Karma: 0  
Genau! Und dafür braucht man Geld, personelle Resourcen und Medienpräsenz. All das kann man durch den Bundesligastatus erreichen sehr viel schneller erreichen. Zumal Jugendliche, auch im Sportbereich, durchaus Statusfixiert sind
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#1046
Daniel Preussner (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Aufstockung Bundesliga vor 14 Jahren, 1 Monat Karma: 2  
Wenn bessere bzw mehr richtige Mannschaften den sprung in die zweite liga schaffen, wird es wohl auch sehr schnell eng für die zweiten mannschaften. langfristig wird sich das ganze sportlich und von alleine regeln. nur im moment gibt es halt nicht genug vereine die das niveau haben.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#1047
Henner Paskarbies (Benutzer)
Bambini
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Aufstockung Bundesliga vor 14 Jahren, 1 Monat Karma: 0  
Nun ja, wenn es denn nur um die Spielpraxis auf gutem Niveau ginge:

Vier Heidelberger zweite Mannschaften plus die Regionalligamannschaften aus Konstanz, Heilbronn, Rooweil, Freiburg und Karlsruhe und man hätte eine ordentliche Regionalliga. Da die 2. Garden offensichtlich alle Bundesliganiveau haben wäre auch ein gewisser Spielstandart gesichert. Zusätzlich könnte auch am Ligapokal teilgenommen werden. Alles Spielpraxis auf ordentlichem Niveau für die aufstrebenden, talentierten jungen Spieler.

Und die Chance für andere Vereine sich in der 2. Liga zu zeigen und zu etablieren. Bin mir sicher, dass bei kleineren Vereinen viel mehr Entwicklungspotential vorhanden ist, als bei den alteingesessenen, gut geführten. Spätestens im 2. Jahr in der Bundesliga würden bei diesen Vereinen die spielerischen Leistungen deutlich besser werden, professionellere Strukturen wachsen und die Jugendarbeit vorankommen. Alles protegiert und unterstützt durch den Bundesliganimbus.

An dieser Stelle sollte also vielmehr die Entwicklung des Sportes, als die einzelner, talentierter Nachwuchsspieler im Vordergrund stehen.


PS: Abgesagt hat in der letzten Saison wohl vornehmlich die Mannschaft aus Neuenheim.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#1048
(Benutzer)
Schüler
Beiträge: 33
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Aufstockung Bundesliga vor 14 Jahren, 1 Monat Karma: 5  
Besteht eigentlich die Möglichkeit die 1. Bundesliga sponsorn zu lassen wie es z.B. im Basketball üblich ist?
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
 
\"The aspect of sport that you learn is that you have your good times and your bad times, but you share it with great people.\"

-George Gregan

--------------------

Ingolstadt Baboons! Don\'t feed the baboons. They are dangerous and attracted by food.
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
#1049
Walter Sill (Benutzer)
Nationalspieler
Beiträge: 402
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ort: Bonn
Aw: Aufstockung Bundesliga vor 14 Jahren, 1 Monat Karma: 10  
In den Bundesligen sind doch Vereine vertreten, die aufgrund ihrer Struktur in der Lage sind einen Bundesligabetrieb durchzuführen. In den Regionalligen sieht es m.E. bis auf wenige Ausnahmen anders aus. Die Mannschaften bestehen zumindest in NRW zum großen Teil aus Studenten, die nur 1-2 Semester dabei bleiben oder NATO-Soldaten, deren Dienstplan vor geht. Damit kann personell nicht verläßlich planen. Das ist auch der Grund, warum in diesem Jahr kein Verein aus NRW an der Aufstiegsrunde zur 2.BL teilgenommen hat. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass viele Spieler den erhöhten Aufwand 3x Training pro Woche + ganzes Wochenende scheuen. Daher habe ich nichts gegen Vereine mit 2. Mannschaft in den Bundesligen. Hauptsache ist, dass möglichst viele Spieler auf hohem Niveau spielen können.

Die Aufstockung setzt alle Vereine unter Druck, ihre Struktur und Jugendarbeit zu überdenken. Dies finde ich prinzipiell gut.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst anmelden!
Zum Anfang gehen Neues Thema

die neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten

Advertisement
honeypot@totalrugby.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement