Registrieren
Deutsches Talent geht nach Australien
Drucken
Geschrieben von achim behring-scheil   
Samstag, 29. Dezember 2018

Michel Himmer mit Cousin Basti Himmer
Michel Himmer mit Cousin Basti Himmer

Große Chance für deutschen Nachwuchsspieler in Australien

Durch persönliche internationale Verbindungen konnte der Kontakt zur Sydney University Academy für Nachwuchsspieler Michel Himmer (18 Jahre und Hannover 78) hergestellt werden.

Diese Academy ist die berühmteste und erfolgreichste der Welt, denn sie hat in Verbindung mit dem Sydney University Rugby-Club (SUC), übrigens der 6. älteste Rugby-Klub der Welt, nicht weniger als 125 australische A-Nationalspieler produziert.

Aktuell hat die SUC insgesamt 8 Nationalspieler  im XVer-Rugby (Israel Folau, Will Skelton, Bernard Foley …) und 7er-Rugby im Rennen. Ein Ausdruck herausragender und nachhaltiger Talentförderung über Jahrzehnte. Im nationalen Spielbetrieb gab es nicht weniger als 30 Titel im Herrenbereich und 112 Titel im Nachwuchsbereich. Die Mannschaften sind regelmäßig in Australiens TOP 3 zu finden.

Michel hat die DRJ und NRJ Auswahlteams erfolgreich gemeistert und ist im Juni 2018 zu einem 3monatigen Probetraining nach Sydney geflogen. Dort spielte der 2. Reihestürmer in den U-20 Teams der Sydney University und war 2 Mal „man of the match“ und 2 Mal im „team of the week“ und das bei 8 spielenden Mannschaften der Uni. Die Trainer waren sehr zufrieden und haben Michel gebeten, für 3 Jahre nach Australien zu kommen und per „Stipendium“ an der Uni zu studieren und in der Rugby-Akademie weiter ausgebildet zu werden. Michel möchte sich gern dieser Herausforderung stellen.

Jede positive Situation birgt auch Herausforderungen. So ist neben der sportlichen und persönlichen Situation,  auch die finanzielle Seite für den  Aufenthalt zu meistern. Dieser wird ca. 60.000 € kosten. Hierin enthalten sind Miete, Essen, Taschengeld, Fahrkosten und Versicherungen.  Die Hälfte wird durch seine Familie beigesteuert, somit sind noch 30.000 € zu meistern.  Davon haben die Initiative „Pro SportHannover“ der Continental AG 7.500 € und die Neue Presse Hannover mit ihrer Sportstiftung  mit 2.400 € bereits einen großen Anteil übernommen.

Zur Förderung ambitionierter hannoverscher Nachwuchsspieler haben hannoversche Ex-Nationalspieler einen gemeinnützigen Verein gegründet, den Förderverein Nachwuchssport Rugby, der deren Karriereplanungen unterstützen will.

Erster Zentralpunkt der Finanzierung soll ein Crowdfunding (Schwarmfinanzierung durch viele Leute) über ein Konto des gemeinnützigen Fördervereins Nachwuchsrugby e.V.   bei der Hannoverschen Volksbank sein. Diese Bank hat ab August 2017 eine neue Plattform „Crowdfunding“ und zahlt pro 10 € Spende 5 € aus eigenen Mitteln dazu. Wir wollen/müssen 10.000 € erreichen. Sicher ein ambitioniertes Ziel. Bitte unterstützt diese einmalige Chance für einen ambitionierten Nachwuchsspieler mit einer Spende.

 

Mit Crowdfunding lassen sich Projekte, Produkte, Startups und vieles mehr finanzieren. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl an Menschen ein Projekt finanziell unterstützen.

Crowdfunding-Projekte werden meist über das Internet organisiert. Oftmals gibt es eine im Vorfeld definierte Mindestsumme, die in einem festlegten Zeitraum erreicht werden muss, damit das Crowdfunding erfolgreich ist und das Projekt realisiert wird. Dieses Model nennt sich Spenden-Crowdfunding.

Hier der Link zur Crowdfunding Seite:

https://hannoversche-volksbank.viele-schaffen-mehr.de/

oder direkt:

Konto:

Hannoversche Volksbank

Förderverein Nachwuchssport Rugby e.V.

IBAN DE35 2519 0001 0792 2647 00

 

Weitere Infos erhaltet ihr über Michel Himmers Website

www.michel-will-nach-Austalien.jimdo.com oder sein Facebook-Konto .

Hier wird Michel über den Fortgang der Aktion und seine Aktivitäten berichten. Auch bei erfolgreichem Einwerben der Finanzmittel, wir sind hoffnungsfroh, ist eine Fortsetzung der Berichterstattung aus Australien angedacht.

Also auf geht’s, zeigen wir, dass es in D eine soziale Rugbygemeinschaft gibt. Ein kleiner Beitrag hilft für eine große Maßnahme!

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 29. Dezember 2018 )
 
nächster Artikel >

Ergebnisse U18-EM 2014

U18-EM 2014
Fr, 18. Apr 2014
17:00 Uhr
Spanien
Spanien
3:27 Russland
Russland
Spielbericht

16:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
12:9 Belgien
Belgien
Spielbericht

15:00 Uhr
Rumänien
Rumänien
41:7 Polen
Polen
Spielbericht

12:00 Uhr
Niederlande
Niederlande
46:7 Tschechien
Tschechien
Spielbericht

DRJ U18 Spielerprofil

Top Try Scorer - Deutschland U18

John Stone (DRJ)   1
Tim Lichtenberg (DRJ)   1
Gabriel Jäger (DRJ)   1
Eric Marks (DRJ)   1

gesamte Tabelle

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement