Registrieren
HRJ Turnier beim SC Riedberg
Drucken
Geschrieben von Daniel Cünzer   
Mittwoch, 12. September 2018

Riedberg Rugby
Riedberg Rugby

Am vergangenen Samstag befand sich das Epizentrum des hessischen Rugbysports auf dem Riedberg!

250 Kinder von 10 hessischen Vereinen und unseren Gästen aus Handschuhsheim, Worms und Mainz rannten, tackelten, passten und legten viele tolle Versuche in den Altersgruppen U8, U10 und U12.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde den vielen Betreuern, Eltern und Gästen tolles Rugby geboten.

#RiedbergRugby

Artikel empfehlen
Kommentare (5)add comment

Tobias Quick said:

2769
Nachwuchsrugby
Es wäre schön, wenn die Vereine und Landesverbände immer mal wieder von ihren Nachwuchsturnieren oder Runden berichten. In Hessen ist zum Beispiel in den letzten Jahren ein großer Wachstum im Nachwuchsbereich zu sehen. Und zwar in der Zahl der aktiven Vereine, Anzahl der Spieler und der teilnehmenden Jahrgängen. Dabei sind sowohl Traditionsvereine, wie auch neue Vereine zu sehen.
Und die Zukunft im deutschen Rugby liegt langfristig nur im Nachwuchsbereich. Alle Leuchttürme sind nur eine Momentaufnahme.
September 13, 2018

Matthias Hase said:

381
...
Stimmt, "Leuchttürme" sind nur Momentaufnahmen und nur wegen solchen tollen Texten strömen die Kinder zum Rugby ... Einfach "sowohl als auch", anstatt "entweder oder". https://www.zdf.de/nachrichten/heute/eishockey-nachwuchs-boom-dank-olympia-silber-100.html
September 13, 2018

Tobias Quick said:

2769
...
Warum klappt das nicht im Handball?
Was wird im Eishockey gebraucht, um den Zulauf bis nach oben zu bringen?
Was sind die Faktoren, die im hessischen Rugby den Zuwachs zu verantworten haben?
September 13, 2018

Matthias Hase said:

381
...
Es hängt immer von den handelnden Akteuren ab, wie man Erfolge der Aushängeschilder auf internationalem Parkett gewinnbringend und nachhaltig nutzt. Eishockey ist beim ersten Versuch nach der Heim-WM auch auf die Nase gefallen. Anscheinend haben sie gelernt. Deshalb kann man ruhig schauen, was man eventuell von anderen Sportarten übernehmen kann ("Becker"-/"Nowitzki-Effekt"), was andere LV vielleicht aus Hessen übernehmen können (du hast bereits die richtige Frage diesbezüglich gestellt). Aber dies sind keine generellen Blaupausen, weil in anderen Sportarten, in anderen Regionen eventuell andere Voraussetzungen herrschen - eine 1:1-Übernahme ist meist nur schwer möglich. Deshalb sollte man weder das eine (Jugendarbeit) noch das andere ("Leuchttürme") ausschließen - sondern Teil als eines Ganzen sehen. Angepasst an die Bedürfnisse des deutschen Rugbys.
September 13, 2018

Tobias Quick said:

2769
...
"Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen." (Anton Bruckner)
September 13, 2018

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 12. September 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement