Registrieren
7er-DM: Eiskaltes Vergnügen, „Manni die Maus“ und das Glücksrad warten auf die Zuschauer
Drucken
Geschrieben von Matthias Hase   
Montag, 11. Juni 2018

Nicht nur auf dem Platz in der Rugby-Arena Stadtpark wird es während er 7er-DM 2018 der Landeverbände hoch hergehen Foto: Jan Perlich
Nicht nur auf dem Platz in der Rugby-Arena Stadtpark wird es während der 7er-DM 2018 der Landeverbände hoch hergehen Foto: Jan Perlich

Nicht nur auf dem Platz in der Rugby-Arena Stadtpark (Saarlandstraße 71) geht es während der 7er-DM 2018 der Landesverbände (Sonnabend/Sonntag, 16./17. Juni) hoch her – auch abseits des Grüns sorgt der Hamburger Rugby-Verband (HHRV) für jede Menge Action. Dabei können sich die jüngeren Besucher auf einen ganz besonderen Gast freuen: "Manni die Maus" von der Hamburger Sparkasse kommt ersten Turniertag auf eine Stippvisite in den Stadtpark vorbei. Mit im Gepäck hat Manni dabei kleine Überraschungen. Und auch für Schnappschüsse mit den kleinen Besuchern steht er gerne bereit.

Und auch das Holiday Inn Hamburg - City Nord wird sich um die kleinen Rugbyfans kümmern. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des offiziellen Turnierhotels bauen einen Eisstand auf und versorgen kleine und große Zuschauer am Sonnabend mit kalten Köstlichkeiten. Die gesamten Einnahmen fließen dabei in die Nachwuchsarbeit des Hamburger Rugby-Verbandes. Frei nach dem Motto: „Eiskalt die Hamburger Rugbytalente unterstützen“. Am zweiten Turniertag löst dann die Eis-Zauberei Hamburg das Holiday-Inn-Team ab und bietet kühle Köstlichkeiten an, die sich jeder Rugby-Fan selber kreieren kann.

Wer dann immer noch Appetit hat, kann am Stand von Kölln leckere Müsliriegel verkosten. Dort lockt zudem das Glücksrad, Fortuna herauszufordern. Als Belohnung winken tolle Preise des Haferflockenproduzenten. Also mutig sein und das das Glücksrad ordentlich in Schwung versetzen. Kraft dafür spenden die schmackhaften Müsliriegel in verschiedensten Variationen des Elmshorner Unternehmens.

Die Hamburger Rugbyvereine laden die Fans hingegen ein, nach Herzenslust zu shoppen. Präsentieren sich doch die Klubs der Hansestadt während der beiden Turniertage nicht nur sich selbst, sondern bieten tolle Merchandisingprodukte in rot-schwarz, braun-weiß oder auch schwarz-weiß-blau an. Fans können sich von Kopf bis Fuß in den Farben der Erstligisten der Hansestadt, Hamburger Rugby-Club und FC St. Pauli, einkleiden. Aber auch mit den Vereinslogos verzierte Rugbybälle, Sporttaschen und auch Kaffeebecher sind im Angebot. Ebenfalls ist HHRV-Ausrüster Snowden Texmark an der Saarlandstraße vertreten. Geschäftsführer Timo Linck berät und informiert über das breite und vielfältige Angebot von STC Teamwear.

Ein weiterer Hingucker abseits des Rugbyfeldes ist auf jeden Fall das neue errichtete Verbandshaus in der Rugby-Arena Stadtpark. Während der Turniertage ist jeder Fan und Zuschauer willkommen, sich die Räumlichkeiten anzuschauen und bei einem kühlen Getränk sich von den spannenden Spielen auf dem Rasen zu erholen. Zeit zum Verschnaufen bieten aber auch der Grillstand und der Schankwagen sowie das Salat- und Kuchenbüffet samt Waffelbäckerei, die auf dem Rugbygelände die Besucher zum Verweilen während und zwischen den Spielen einladen, dabei aber immer einen freien Blick auf die spannenden Spiele versprechen, die sich auf dem Rasen in der Rugby-Arena Stadtpark abspielen.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 11. Juni 2018 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement