Registrieren
Bielefelder kommen in Niedersachsen unter die Räder: RFC Osnabrück - 1. RC Bielefeld 59:10 (24:0)
Drucken
Geschrieben von Sebastian Beeg   
Montag, 11. September 2017

Mühselig: Bielefelds Stürmer um den linken Pfeiler Daniel Shields (mit Ball) und Zweite-Reihe-Stürmer Damian Grote (r.) wurden nach der Ballannahme von den RFC-Spielern sofort attackiert. Foto: Yasmin Schäffer
Mühselig: Bielefelds Stürmer um den linken Pfeiler Daniel Shields (mit Ball) und Zweite-Reihe-Stürmer Damian Grote (r.) wurden nach der Ballannahme von den RFC-Spielern sofort attackiert. Foto: Yasmin Schäffer

Am Samstag, 9. September, verlor der 1. Rugby-Club Bielefeld das erste Spiel der Rugby-Regionalliga NRW, Abteilung Westfalen beim RFC Osnabrück mit 59:10 (24:0).

Zwar erwischten die Gastgeber den besseren Start in die Partie, allerdings war es Bielefelds Innendreiviertel Kami Naikausa, der in der Anfangsphase kurz vor dem Malfeld scheiterte (5.). Danach spielten die Gastgeber einige druckvolle Phasen, trugen das Spiel in die Bielefelder Hälfte und scheiterten auch dort zum Teil erst kurz vor der Mallinie.

Doch der erste Versuch des Spiels ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem Gedränge und einem Durchbruch auf der linken Seite punkteten die Niedersachsen und gingen mit 5:0 in Führung (15.). Die Bielefelder wirkten in dieser Phase unkonzentriert und hatten Probleme beim Spielaufbau. Dies nutzten die Hausherren aus und legten einen weiteren Versuch zum 12:0 (22.). Der RCB kämpfte sich zurück, spielte einige gute Phasen, allerdings ohne Erfolg. Es waren die Osnabrücker, die bis zum Halbzeitpfiff zwei weitere Male punkteten (29./35.). Halbzeitstand: 24:0.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Bielefelder, die lediglich mit einem Rumpfkader und einigen neuen Spielern angereist waren, kalt erwischt. Zunächst erhöhte der RFC seine Führung auf 31:0 (46.), kurz danach sah Naikausa nach einem Hightackle die Gelbe Karte (48.), bevor die Osnabrücker einen weiteren Versuch zum 38:0 legten (50.). Doch die Gäste fanden langsam in ihren Rhythmus, drängten die Niedersachsen in ihre Hälfte. Dem rechten Pfeiler René Karl gelang nach einem Angriff über die rechte Seite der erste Versuch der Bielefelder zum 38:5 (53.). Auch danach spielten die Bielefelder druckvoll auf, verpassten jedoch weitere Punkte. Die Osnabrücker konterten indes und erhöhten ihrerseits auf 45:5 (61.). Bielefeld antwortete umgehend. Nach guter Vorarbeit des rechten Außendreiviertels Tommaso Putignano, legte Zweite-Reihe-Stürmer Damian Grote den zweiten Bielefelder Versuch zum 45:10 (63.). Danach spielte sich für gut 15 Minuten die Partie in der Osnabrücker Hälfte ab. Der RCB überzeugte mit gutem Offensivrugby, verpasste jedoch mehrmals weitere, sicher geglaubte Punkte. In der Endphase legten die Gastgeber noch zwei weitere Versuche (78./80.) und erhöhten damit zum Endstand von 59:10.

„Die erste Halbzeit war aus unserer Sicht zum Vergessen, die zweite Halbzeit war dagegen viel besser. Vor allem die neuen Spieler haben eine gute Partie gespielt“, sagte RCB-Coach Darren Kerr nach dem Abpfiff. Kapitän Cailean Lambert ergänzt: „Osnabrück war über 80 Minuten die klar bessere Mannschaft. Wir müssen vor allem an unserer Chancenverwertung arbeiten.“

Die deutliche Niederlage bedeutet vorläufig den letzten Tabellenplatz. Am nächsten Samstag, 14. Oktober, empfängt der 1. RC Bielefeld im ersten Heimspiel der Saison den Wiedenbrücker TV.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
Letzte Aktualisierung ( Montag, 11. September 2017 )
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >

3. Liga Süd-West

Halbfinale:

Ramstein - SRC 12:23
SRC Ramstein 37:62

StuSta- Düsseldorf 22:10
Düsseldorf - StuSta 35:16

Ramstein und Düsseldorf bestreiten das Finale und steigen in die 2. Bundesliga auf!

RL Bayern

13.
Spieltag
14.
Spieltag
15.
Spieltag
RCU - ARC 7:5
SSM - 50:0
BRH - 70:10
MRC - RCR 50:0
- 0:50
RCR - ARC 26:9
RCU - MRC 0:5
BRH - SSM 61:10

RL Hessen

9.
Spieltag
10.
Spieltag
11.
Spieltag
- TSV 95:3
URC - RUM 24:0
- 29:36
TSV - URC 0:62
- 28:5
RUM - 38:5

RL Nord

11.
Spieltag
12.
Spieltag
13.
Spieltag
- 10:43
- HAM 60:6

RL NRW

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
- 12:12
TVL - 25:26
RTM - 40:14
BW - RFC 20:8
- RTM 31:19
- RFC 17:7
- 46:12
TVL - 41:5
- 7:27
- BW 12:103

RL Ost

18.
Spieltag
19.
Spieltag
20.
Spieltag
- 50:0
- 31:5

RL Rheinland-Pfalz

12.
Spieltag
13.
Spieltag
14.
Spieltag
RCL - DJK 48:0
- TuS 68:19
RCM - 14:41
DJK - 15:48
- RCL 7:49
SSR - RCM 18:5
- 14:14
DJK - TuS 50:0
RCL - SSR 32:0
honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement