Registrieren
Hilsenbeck wechselt innerhalb von Frankreichs Liga 2 und geht ins bretonische Vannes
Drucken
Geschrieben von TotalRugby Team   
Mittwoch, 24. Mai 2017

Image
Christopher Hilsenbecks Rugby-Zukunft ist geklärt, der DRV-XV-Verbinder geht nach Vannes.

Vor gut drei Wochen hatte Christopher Hilsenbecks bisher einziger Klub in Frankreich US Colomiers, zu dem er bereits als Jugendspieler vom TSV Handschuhsheim aus gewechselt war, verkündet, dass der Vertrag des deutschen Verbinders nicht verlängert werden würde. Für den DRV-XV-Spielmacher war das Kapitel Colomiers damit nach neun Jahren beendet. Doch als in Frankreich ausgebildeter Spieler, gemäß den Regularien des französischen Verbandes FFR, wurden Hilsenbeck gute Chancen eingeräumt weiterhin professionell in Frankreichs Unterhaus spielen zu können. Erste Gerüchte Hilsenbeck würde zum Absteiger aus der ersten Liga, dem FC Grenoble wechseln, sollten sich aber nicht bewahrheiten.

Stattdessen wird Hilsenbeck zum Aufsteiger in die Pro D2 aus dem letzten Sommer, dem RC Vannes, wechseln und dort einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschreiben. Vannes-Trainer Jean-Noël Spitzer lobte den deutschen Spielmacher auf der Vereinswebseite als "kompletten Spieler, der das Spiel unsere Mannschaft antreiben können wird." Der am nördlichsten gelegene Klub in Frankreichs Rugby-Unterhaus hatte nach dem Aufstieg eine ordentliche Saison gespielt und diese als Elfter, allerdings auch nur vier Punkte vor dem ersten Abstiegsrang 15, im unteren Mittelfeld beendet. Einer der beiden Vannes-Verbinder aus der Vorsaison, Bautista Guemes, verlässt die Bretonen nun im Sommer. Der ehemalige argentinische Jugendnationalspieler hatte sich die Spielzeit mit Ashley Moeke geteilt, mit dem es auch Hilsenbeck im Kampf um das Trikot mit der zehn zu tun bekommen wird. Der Neuseeländer Moeke hat bisher Erfahrung bei gleich drei Mannschaften aus Neuseelands Provincial Championship (momentan aus Sponsoring-Gründen Mitre 10 Cup, ehemals ITM-Cup genannt) vorzuweisen und zwar Northland, Auckland und Southland.

Vor gerade Mal sechs Wochen war Hilsenbeck selbst noch im 10.000 Zuschauer fassenden Stade de la Rabine von Vannes aufgelaufen. Mit seinem nunmehr ehemaligen Klub musste Hilsenbeck bei einem seiner elf Starteinsätze eine 15:19 Niederlage hinnehmen. Vannes-Verbinder Moeke hatte an diesem Freitag seine überragende Präzision vom Kicking-Tee unter Beweis gestellt, die ihn zu einem der sichersten Kicker der Liga macht. Hilsenbeck auf der Gegenseite konnte beweisen, warum er als Experte für Dropgoals gilt. Neben dem Konkurrenzkampf mit Moeke um möglichst viele Einsätze mit der zehn auf dem Rücken, kommt auf Hilsenbeck ebenfalls ein kleiner Kulturschock zu. Aus dem sonnigen und Rugby-verrückten Südosten geht es für den ehemaligen Handschuhsheimer nun in die verregnete Bretagne in den Nordwesten des Landes.

Hilsenbecks erstes Gastspiel im Stade de la Rabine mit Colomiers endete in einer knappen Niederlage

Die bretonische Bevölkerung betont die eigene Identität und Kultur besonders stark, wie das sonst eigentlich nur im Baskenland der Fall ist. Bisher gilt diese Region nicht unbedingt als Rugby-Hochburg, doch wie in vielen Orten im traditionell weniger Rugby-begeisterten Norden, hat der Rugbysport auch hier riesige Fortschritte gemacht in den letzten. Das Stade de la Rabine jedenfalls war im Saisonverlauf fast immer ausverkauft. Erstmals spielt mit dem RCV ein bretonischer Klub in einer der beiden professionellen Ligen der Republik und die 150.000 Einwohner im Großraum Vannes scheint das Rugby-Fieber nach und nach zu packen und mittlerweile ist der RCV mit Abstand der wichtigste Sportklub im Ort, noch vor dem ortsansässigen Rundball-Drittligisten.

Artikel empfehlen
Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
Du mußt angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

busy
 
< vorheriger Artikel   nächster Artikel >
Advertisement

Internationale Rugby News

  • Ireland name 36-man Six Nations squad 18 Jan 2018 | 1:36 am

    Leinster fullback Jordan Larmour has won his first call-up to Ireland's senior ranks after being named in Joe Schmidt's 36-man Six Nations squad.

  • France's Six Nations squad: New faces to watch 17 Jan 2018 | 10:51 pm

    Following the announcement of France's Six Nations squad, ESPN picks out four new faces to keep an eye on during the Championship.

  • Wales call up Adams, Davies for Six Nations 17 Jan 2018 | 10:30 pm

    Worcester Warriors wing Josh Adams and Scarlets back row James Davies have both been included in a 39-man Wales squad for the Six Nations.

  • Jones signs new England contract 17 Jan 2018 | 10:28 pm

    England head coach Eddie Jones has signed a new contract which sees him remain with the national team until 2021.

  • Haskell, Bastareaud receive Six Nations bans 17 Jan 2018 | 10:23 pm

    James Haskell and Mathieu Bastareaud will miss games in the 2018 Six Nations Championship after both players were handed bans following incidents from last weekend's European club action.

  • RFU boss: Jones a 'wider force for good' 17 Jan 2018 | 9:26 pm

    England head coach Eddie Jones described the decision to extend his current deal by two years as an 'easy one', while reaffirming his goal to win the 2019 World Cup

  • Jones extension a signal of no-excuse culture 17 Jan 2018 | 5:21 pm

    Eddie Jones' two-year contract extension is win-win for the RFU, but their emphasis on succession-planning means there can be no room for error when the England coach leaves in 2021.

  • Who are Wales' uncapped duo? 16 Jan 2018 | 10:13 pm

    Josh Adams and James Davies have been included in the Wales squad for the Six Nations, but who are they? ESPN fills you in.

  • Irish wing Lewington to join Saracens 16 Jan 2018 | 6:21 pm

    Alex Lewington will join Saracens from London Irish ahead of the 2018-19 Aviva Premiership season.

  • Hogg, Laidlaw in Scotland Six Nations squad 16 Jan 2018 | 4:57 pm

    Scotland have been boosted by the inclusion of Stuart Hogg and Greig Laidlaw in Gregor Townsend's first Six Nations squad, which also includes four uncapped players.

  • Fantasy Rugby 2018: Who to pick 16 Jan 2018 | 2:56 pm

    Our ESPN experts have selected three star players from each position that may help you claim bragging rights over your mates in Fantasy Rugby 2018.

  • Wasps complete Sopoaga signing 15 Jan 2018 | 5:31 pm

    Wasps director of rugby Dai Young hailed Lima Sopoaga as "world-class" after completing a deal to bring the All Blacks fly-half to the Aviva Premiership.

  • Fantasy Rugby 2018: Why set up a mini league 15 Jan 2018 | 1:52 pm

    The countdown to the Six Nations and the first round of ESPN's Fantasy Rugby 2018 is underway, so the time is now to set up your own mini league with…

  • Challenge Cup: Cardiff Blues book quarterfinal 15 Jan 2018 | 3:12 am

    Cardiff Blues secured a quarterfinal place in the European Rugby Challenge Cup with an 18-13 win over Toulouse.

  • Leicester understudies humbled by Castres 15 Jan 2018 | 2:06 am

    Leicester were humbled 39-0 by Top 14 side Castres as a much-changed side failed to make an impression at the Stade Pierre Fabre.

  • European review: Player of the week, flop & more 15 Jan 2018 | 12:22 am

    As European quarterfinal line-ups take shape, ESPN rounds up who caught the eye, who had a game to forget, and what will we all be talking about ahead of the…

  • Machenaud kicks Munster into submission 15 Jan 2018 | 12:18 am

    An immense kicking display by Racing 92 skipper Maxime Machenaud, including two penalties in the closing four minutes, snatched victory from Munster to leave Pool 4 in the Champions Cup…

  • Leinster cruise to home quarterfinal 14 Jan 2018 | 10:07 pm

    Leinster took just 34 minutes to register their bonus point as they saw off a depleted Glasgow Warriors side 55-19 at the RDS Arena to secure a European Champions Cup…

  • England suffer Billy Vunipola Six Nations blow 14 Jan 2018 | 9:35 pm

    England have suffered a serious injury blow ahead of the Six Nations after it was confirmed that Billy Vunipola had fractured his forearm.

  • Woodburn brace revives Exeter's Euro hopes 14 Jan 2018 | 6:57 pm

    Olly Woodburn scored two tries as Exeter kept their European Champions Cup hopes alive with a crushing 41-10 bonus-point win over Montpellier at Sandy Park.

honeypot@totalrugby.de
wetten auf tipico.de
Advertisement
Advertisement
Advertisement